Ein fast perfektes Tigers-Wochenende!

Gleich drei Teams der Tigers des TV-Blatzheim stiegen dieses Wochenende in ihre Basketball-Saison ein.

Die Damen gewannen das Auftaktspiel in der Bezirksliga gegen Post SV Bonn klar mit 52:23 (Halbzeit 31:9). Insbesondere in der 1. Halbzeit zeigten die Tigers im ersten Spiel nach zweijähriger Coronapause ihre Krallen und ließen nur 9 Punkte zu. Auch das 3. Viertel ging mit 10:2 klar an den TVB. Erst im 4. Viertel war dann etwas die Luft heraus und es machten sich konditionelle Schwächen bemerkbar. Gut aufgelegt waren Yvonne Köhler (17 Punkte), Anika Blum (15) und Timea Szito (10).

Auch die männliche U16 gewann ihren Saisonauftakt mit Trainer Thomas Funken gegen Brauweiler klar mit 73:26, während die männliche U18 ebenfalls gegen Brauweiler äußerst knapp mit 51:53 den Kürzeren zog.

Beide Herrenteams beendeten den Spieltag mit einem Sieg: Die Herren I gewannen bereits am Donnerstag in Brühl mit 78:64 und stehen jetzt mit 4 Siegen und einer Niederlage ganz gut da. Die 2. Herren gewann ebenfalls gegen die Zweitvertretung aus Brühl mit 76:43.

Weniger erfolgreich war dagegen der Auftakt der U14 gegen den Hürther BC. Gegen die körperlich überlegenen Gegner hatte das Team von Trainer Frank Steenbuck beim 18:93 keine Chance. Für einige Jungs war dies das allererste Meisterschaftsspiel. Bei den nächsten Spielen wird es sicher besser werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.