Ein Buch als Liebeserklärung an Israel

Lange Jahre war Dr. Nicola Albrecht aus Frechen, die in Kerpen Abitur gemacht hat, ZDF-Korrespondentin in China, Japan, Korea und auf den Philippinen. Zuletzt leitete sie sechs Jahre das ZDF-Studio in Tel-Aviv. Seit 2020 ist sie im ZDF-Landesstudio Brandenburg.

Ihre Erfahrungen und Erlebnisse in Israel hielt sie im Buch „Mein Israel und ich – Entlang der Road 90“, das sie nun mit vielen Bildern auf Einladung des Kulturamtes der Kolpingstadt Kerpen im Kunibertus-Haus in Blatzheim vorstellte. Das Buch ist mehr als ein Reiseführer, es beschreibt Landschaften und Menschen gleichermaßen. Kölner Stadtanzeiger und Kölnische Rundschau schreiben: „Eine Liebeserklärung an die Menschen in Israel und Palästina, an Juden, Palästinenser und Beduinen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.