Der erste Bienenfutter-Automat in Blatzheim

(CG) Der heftige Wind verwehte beinahe alle wahren Stars der Eröffnung des ersten Bienenfutterautomaten: Bienen und sonstige Insekten waren kaum zu sehen. Sonst war die Stimmung fröhlich bei der Inbetriebnahme des leuchtend gelben ausgedienten Kaugummiautomaten mit den knallbunten Blumen darauf. Er hängt am Gartenzaun der Familie Willems in Blatzheim. Dort verläuft die neue Veloroute der Stadt Kerpen. Mignon Willems ist auch die Initiatoren des Projektes. Sie ist Hobbyimkerin und las von der Idee des Dortmunder Handwerksmeisters Sebastian Everding. 20 Standorte für die umfunktionierten Kaugummiautomaten gibt es mittlerweile bundesweit und in Blatzheim ist der erste Standort im Rhein-Erft-Kreis.

Die Idee ist so simpel wie genial: für 20 bzw.50 Cent kann nach dem Vorbild der Kaugummiautomaten ein-bzw. mehrjährige insektenfreundliche Blühmischungen für den Garten oder den Blumentopf ziehen. Das macht Freude und ist gleichzeitig nachhaltig. Die kleinen Verpackungskugeln können zurückgeben und wieder befüllt werden. Ganz nebenbei gibt es Informationen zu bienen- und insektenfreundlichem Verhalten, regionalem Einkauf und der Imkerei. “Wir brauchen Impulse und gute Ideen für mehr Insektenvielfalt, damit wir in Zukunft noch unsere gewohnten Lebensmittel auf dem Teller haben!“ so Mignon Willms.

Das Konzept überzeugte auch Christa Gesmann vom örtlichen Verein „Bildung und Kultur im Hof“ e.V.. Der Verein wird den Automaten mit Willems Hilfe betreiben und gleichzeitig auch mit ihr im kommenden Jahr Vorträge und Veranstaltungen zum Thema Imkerei veranstalten.

Auch die Volksbank Rhein-Erft-Köln EG war sofort mit im Boot und hat die Anschaffungskosten übernommen. Daniel Vieten, Regionalleiter der Region Kerpen war einer der Ersten, die den Automaten ausprobierten. „Wir waren sofort begeistert von dem Konzept. Es ist nachhaltig und pfiffig und das passt zu uns!“ Auch Ortsvorsteher Albert Weingarten freute sich über den neuen Farbtupfer in Blatzheim: „…und dass wir hier an der Veloroute so etwas Innovatives anbieten in Blatzheim, das ist doch besonders schön!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.