Dach der alten Grundschule erneut beschädigt

Wie schon zu erwarten war, hat der heutige Sturm wieder Schäden an der alten Grundschule hinterlassen. Erneut ist die „übliche“ Seite betroffen, aber mehr als beim letzten Sturm Ende Dezember. Die Feuerwehr Blatzheim war vor Ort und hat den Zugang vom Parkplatz aus abgesperrt.

Der Vorsitzende des Trägervereins des Kinder- und Jugendzentrums hat bereits die Erftland als Eigentümer der alten Grundschule über den Schaden informiert und nicht nur um eine zügige Reparatur gebeten, sondern auch nochmals auf die grundsätzliche Gefahr hingewiesen. „Hier muss eine grundlegende Dachsanierung erfolgen“, so Ripp. „Glücklicherweise waren die letzten Stürme immer außerhalb der Zeiten des Kindergartens, aber auch schon beim letzten Sturm war im DOMIZIEL noch Betrieb, als die Ziegel herunterfielen.“

Nach derzeitigen Informationen scheint der Sturm in Blatzheim bis auf einige weitere kleinere Dachschäden und einen umgeknickten Baum keine großen Schäden hinterlassen zu haben. Nach Mitteilung der Feuerwehr gab es im gesamten Stadtgebiet 58 sturmbedingte Einsätze. Alle Löschzüge der Feuerwehr waren im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.