Bushaltestelle wird barrierefrei

In Kürze soll der barrierefreie Ausbau der Bushaltestelle in Bergerhausen erfolgen. Die Baumaterialien wurden bereits angeliefert.

Zunächst soll die Haltestelle in Richtung Kerpen ausgebaut werden. Anfang Januar folgt dann der Ausbau in Richtung Blatzheim. In diesem Zusammenhang wird dann auch der Fußgängerüberweg an der Ampel barrierefrei.

Eine Absenkung der Zufahrt zur „Alte Straße“ wie von Ortsvorsteher Klaus Ripp beantragt, kann nicht mit dieser Maßnahme erfolgen. Dies soll im kommenden Jahr separat durchgeführt werden, wie Ripp von der Verwaltung mitgeteilt wurde.

Der Ausbau der Bushaltestellen wird vom Land NRW zu 90% gefördert. Neben der Haltestelle in Bergerhausen werden noch weitere Haltestellen im Stadtgebiet ausgebaut, so die Haltestelle am Einkaufszentrum in Langenich (bereits fertig) oder am Ortseingang von Kerpen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.