Bolzplatz macht Fortschritte

Die Bauarbeiten am neuen Bolzplatz machen große Fortschritte. Der neue Platz mit der Sprunggrube ist bereits deutlich erkennbar. Damit der Rasen auch wachsen kann, sollte es nun auch mal regnen.

Auch die Rückbauarbeiten am alten Sportplatz sind abgeschlossen. Wie von der Verwaltung zugesagt, wurden die Bauzäune am Buschweg und an der Kunibertusstraße mittlerweile abgebaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.