58 Blutspender trotz Corona

“Gerade auch in Corona-Zeiten werden Blutspenden benötigt. Daher ist es gut, dass auch in Blatzheim die Blutspende-Termine des DRK weiter angeboten werden” sagte Ortsvorsteher Klaus Ripp bei einem Besuch bei der Blutspende in der Mehrzweckhalle.

Daniel Jansen vom DRK-Blatzheim war froh, dass in dieser Zeit immerhin 58 Spenderinnen und Spender den Weg zur Mehrzweckhalle gefunden haben. Auch zwei Erstspender waren mit dabei.

Als kleines Dankeschön erhielten die Blutspender ein kleines Lebensmittelpaket und ein Multifunktionstuch des DRK. Das beliebte gemeinsame Essen nach der Blutspende war natürlich nicht möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.