25 Jahre als Ferienspiele-Betreuer aktiv

Print Friendly, PDF & Email

Das Betreuer-Team der Ferienspiele hat es auch in diesem Jahr wieder verstanden, die Kinder von den Ferienspielen zu begeistern und alles so zu organisieren und durchzuführen, dass zwei Wochen von einem abwechslungsreichen Programm geprägt waren.

Für dieses ehrenamtliche Engagement erhielten alle Betreuerinnen und Betreuer bei den filmreifen Ferienspielen beim Trommelkonzert den „Betreuer-Oskar“ der Ferienspiele 2017.

Das Team bestand überwiegend aus ehemaligen langjährigen Ferienspiele-Kindern, die sich auch als junge Erwachsene gerne an die Ferienspielezeit erinnern und die Begeisterung nun weitergeben. „Eine bessere Ausbildung als Ferienspiele-Betreuer kann man nicht mitbringen“, so der Leiter der Ferienspiele Klaus Ripp. „Aber auch ‚Quereinsteiger# aus dem Juze oder den Messdienern sind immer wieder dabei.“

Eine besondere Auszeichnung gab es in diesem Jahr für Michael Jansen. Seit 25 Jahren ist er als Betreuer bei den Ferienspielen aktiv. Neben den „normalen“ Betreueraufgaben sorgt er in der Küche als Chefkoch für die gute Verpflegung. Als ehemaliger DRK-Sanitäter kümmert er sich auch um die kleinen Wehwehchen, doch in diesem Jahr erwischte es ihn (außerhalb der Ferienspiele) auch selbst und verstärkte die „Invalidenabteilung“ im Betreuer-Team.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.