Blatzheim-Online.de

Das Internet-Magazin
für Blatzheim, Bergerhausen, Niederbolheim und Gehöfte.

„Wo kommt dat her?“ – Autorenlesung mit Peter Honnen

Posted on 10.01.2019 by Blatzheim-Online

Peter Honnen, Autor zahlreicher Bücher über die rheinische Sprache, erklärt wissenschaftlich und humorvoll zugleich am Donnerstag, 31.01.2019, um 19.30 Uhr, in der Blatzheimer Bücherei (Dürener Str. 275) die Ursprünge rheinischer Begriffe.

Wo kommen Wörter wie z.B. frackich, kühmen oder Killefitt her? In seinem neuesten Buch „Wo kommt da her?“ kann man vieles über diese und ähnliche Begriffe erfahren. Das Werk umfasst rund 3000 Wörter der Umgangssprache an Rhein und Ruhr.

Auf der Homepage des LVR heißt es: „Die Umgangssprache an Rhein und Ruhr ist geradezu ein Tummelplatz ungewöhnlicher Wörter wie Pips, knöttern, bott, stickum, Knies, uselig, Söller, Klaaf, Dörpel, Ambach, plästern, spinksen, Ullig, Schinoos oder Orzen. Was aber nur die wenigsten wissen: Dies sind keineswegs sprachliche Kuriositäten, über die man schmunzeln kann, sondern lebendige Sprachzeugnisse der bewegten Vergangenheit des Rheinlands als römische Kolonie, fränkisches Siedlungsgebiet oder jüdische Migrationsregion im Mittelalter.“

Die Besucher können sich also auf einen zugleich informativen wie humorvollen Abend freuen, der noch mit einem kleinen Imbiss und Getränken bereichert wird: Es gibt „jet zo müffele un zo süffele“.

Der Förderverein „Buchstützen Blatzheim e.V.“ lädt herzlich ein. Eintrittskarten gibt es in der Bücherei oder bei Klaus Ripp (klaus.ripp@t-online.de). Karten können auch direkt hier gebucht werden.

Zur Online-Buchung der Eintrittskarten

„Wo kommt dat her?“ – Autorenlesung mit Peter Honnen – Blatzheim-Online

„Wo kommt dat her?“ – Autorenlesung mit Peter Honnen

Peter Honnen, Autor zahlreicher Bücher über die rheinische Sprache, erklärt wissenschaftlich und humorvoll zugleich am Donnerstag, 31.01.2019, um 19.30 Uhr, in der Blatzheimer Bücherei (Dürener Str. 275) die Ursprünge rheinischer Begriffe.

Wo kommen Wörter wie z.B. frackich, kühmen oder Killefitt her? In seinem neuesten Buch „Wo kommt da her?“ kann man vieles über diese und ähnliche Begriffe erfahren. Das Werk umfasst rund 3000 Wörter der Umgangssprache an Rhein und Ruhr.

Auf der Homepage des LVR heißt es: „Die Umgangssprache an Rhein und Ruhr ist geradezu ein Tummelplatz ungewöhnlicher Wörter wie Pips, knöttern, bott, stickum, Knies, uselig, Söller, Klaaf, Dörpel, Ambach, plästern, spinksen, Ullig, Schinoos oder Orzen. Was aber nur die wenigsten wissen: Dies sind keineswegs sprachliche Kuriositäten, über die man schmunzeln kann, sondern lebendige Sprachzeugnisse der bewegten Vergangenheit des Rheinlands als römische Kolonie, fränkisches Siedlungsgebiet oder jüdische Migrationsregion im Mittelalter.“

Die Besucher können sich also auf einen zugleich informativen wie humorvollen Abend freuen, der noch mit einem kleinen Imbiss und Getränken bereichert wird: Es gibt „jet zo müffele un zo süffele“.

Der Förderverein „Buchstützen Blatzheim e.V.“ lädt herzlich ein. Eintrittskarten gibt es in der Bücherei oder bei Klaus Ripp (klaus.ripp@t-online.de). Karten können auch direkt hier gebucht werden.

Zur Online-Buchung der Eintrittskarten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.