Sprunggrube für die Grundschule beschlossen

Für den Schulsport und z. B für die Ausrichtung der Bundesjugendspiele soll mit dem Neubau des Bolzplatzes auch eine Sprunggrube errichtet werden. Dies hat der Stadtrat jetzt mit den Stimmen von BBK, CDU und SPD nochmals beschlossen und somit den Ratsbeschluss aus 2014 bestätigt.

Stellte die SPD die Sprunggrube vor einer Woche im Haupt- und Finanzausschuss noch in Frage, so erinnerte man sich jetzt an den Grundsatzbeschluss vom 01.07.2014 im Stadtrat, in dem die Sprunggrube bereits genannt war....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Kein Garagentrödel 2020

Nach fünf Garagentrödel soll im kommenden Jahr Pause sein. So schrieb Ortsvorsteher Albert Weingarten von der Entscheidung des Orga-Teams: „Aufgrund des Überangebotes an Trödelmärkten und Garagentrödeln in Kerpen und Umgebung sowie den Rückmeldungen von Teilnehmern, dass in diesem Jahr erheblich weniger Besucher nach Blatzheim gekommen sind, haben wir uns dazu entschieden 2020 keinen Garagentrödel zu organisieren.

Am 19.04.2015 fand in Blatzheim der 1. Garagentrödel statt. Anders als heute waren Garagentrödel noch eher selten und so war der Besucherstrom immens. So war es selbstverständlich, dass auch in den Folgejahren die Teilnehmer noch eine Wiederholung wollten. Doch zunehmend ließ das Interesses nach, so dass die Entscheidung nachvollziehbar ist....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Sprunggrube für die Grundschule umstritten

Am 01.07.2014 fasste der Stadtrat mit breiter Mehrheit den Grundsatzbeschluss zur Verlegung des Sportplatzes nach Manheim-neu. Gleichzeitig wurde auch beschlossen: „Für den Stadtteil Blatzheim wird … auf dem derzeitigen Ackergrundstück eine für Sport und Fußball geeignete Spielfläche mit den Abmessungen 50 x 60 Meter mit geeigneter Zuwegung und Eingrünung der Umgebung planungsrechtlich gesichert, erschlossen und hergestellt.“

Hier wurde auch schon ein Ersatz für die wegfallende Sprunggrube besprochen. Die Grundschule hat nun im Vorfeld der Planung für den neuen Bolzplatz nochmals auf die Forderung für eine Sprunggrube hingewiesen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

CDU-Blatzheim favorisiert Korridor 3 der neuen Hochspannungsleitung

Wie berichtet plant die Firma Amprion den Ersatz der heutigen Hochspannungsleitung nördlich von Blatzheim. Das Projekt ist erforderlich, um die Überlastungen in der Region Aachen – Rheinland zu beheben. Die 380-kv-Leitung zwischen Bergerhausen und Oberzier soll daher um zwei weitere Stromkreise erweitert werden. Vorgesehen ist, dass eine neue Leitung mit höheren Leitungsmasten gebaut wird und dann die bestehende Leitung abgebaut wird.

Im Ausschuss für Stadtplanung und Verkehr stellte die Firma Amprion die Korridore, in denen die neue Leitung gebaut werden könnte, der Politik vor. Im September soll der Ausschuss dann die Stellungnahme der Stadt Kerpen beschließen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Spannender Zweikampf um den Bürgerkönig

Einen ausgesprochenen spannenden Zweikampf erlebten die zahlreichen Teilnehmer beim Schießwettbewerb um den Dorfkönig. Dominik Lus und Michael Kick, lieferten sich einen äu0erst fairen Zweikampf, aber der Vogel hielt trotz vieler Treffer durch. Erst nach dem 131. Schuss fiel der Vogel von der Stange und Michael Kick strahlte vor Freude.

Da waren die anderen Wettbewerbe schneller entschieden. Zielsicher wurde Laura Faßbender schon mit dem 21. Schuss neue Prinzessin der Bruderschaft.

Da die Bruderschaft jetzt auch ein Lasergewehr besitzt, durften erstmals auch die Bambinis mitschießen. Und so setzte sich Leonie Skladny nach 41 Schüssen gegen die amtierende Babini-Prinzessin Franziska Noch durch....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Gartenbauverein feierte 90-Jähriges

Mit Stolz kann der Gartenbauverein auf seine 90-jährige Geschichte zurückblicken. Mit Stolz sagte Vorsitzender Willi Stammel in seiner kurzen Festansprache, dass der Verein von Kontinuität geprägt ist. In der langen Vereinsgeschichte gab es bislang nur vier Vorsitzende. Willi Stammel steht jetzt seit 33 Jahren an der Spitze des Vereins. Neben den regelmäßigen Verkaufsaktionen für Gartenerden, Dünger oder Saatkartoffeln trägt der Verein zur Verschönerung des Ortes bei und kümmert sich gemeinsam mit dem DRK um den Erhalt des „Alten Spritzenhauses“ an der Bergstraße....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Garagentrödel: Weniger Besucher als in den Vorjahren

„Es sind weniger Besucher im Ort als in den Vorjahren“, war die häufigste Reaktion, die man im Laufe des Tages an den vielen Trödelständen im Ort hörte. Unterschiedlich war auch das Ergebnis: Einige waren mit dem Umsatz sehr zufrieden, andere nicht.

An einigen Ständen wurde auch für Hilfsprojekte getrödelt und gesammelt, sei es zugunsten „Childrights“ der Kolpingpreisträgerin Christiane Gey in Indien, sei es für das Projekt „Archmed – Ärzte für Kinder in Not“ unterstützt von Maggy Sand oder für die Delphintherapie für die 13-jährige Liliane....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Farbschmierereien rund um die Grundschule

Am Wochenende haben offensichtlich bislang noch Unbekannte etliche Farbschmierereien an der Grundschule hinterlassen. Betroffen sind nicht nur Wände und Fenster der Grundschule, sondern auch Wände und Fenster der OGS sowie Wände der Turnhalle. Der Sachschaden ist erheblich.

Ortsvorsteher Albert Weingarten und CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp haben die Verwaltung gebeten, zügig die Schäden zu beheben und Anzeige zu erstatten.

Wer Hinweise zu den Beschädigungen und zu den Tätern geben kann, meldet sich bitte bei der Stadtverwaltung, bei der Polizei oder auch an redaktion@blatzheim-online.de....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

MRC03-Kerpen spendet wieder für Ferienspiele

Das Mofarennen am ersten Septemberwochenende bei Gut Giffelsberger gehört mittlerweile seit über 15 Jahren zur Tradition und ist ein „Muss“ nicht nur für Mofa- und Rennsportfreunde. Ebenso gehört es schon seit vielen Jahren zur guten Tradition, mit dem Erlös des Rennens die Ferienmaßnahmen der Pfarrgemeinde St. Kunibert Blatzheim zu unterstützen.

Aufgestockt wurde der Erlös in diesem Jahr auch wieder durch eine Spende der Firma „Originalsoftware“ aus Kerpen vertreten durch Yvonne Basantny. So kamen insgesamt 700 Euro zusammen. Frank Nowak und Ingo Lauterbach vom Orga-Team übergaben den großen Scheck jetzt an den Leiter der Ferienspiele Klaus Ripp und Ortsvorsteher Albert Weingarten....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Blatzheimer Majestäten beim Bezirksschützenball

Der Bezirksschützenball ist immer der Auftakt des Schützenjahres der Schützen im Bezirksverband der Kolpingstadt Kerpen. Hierzu gehört auch der Schießwettbewerb um die Würde der Bezirksmajestäten.

Auch die Blatzheimer Majestäten waren mit zahlreichen Schützen und Brudermeister Albert Weingarten an der Spitze angetreten und haben mitgeschossen. Letztlich fehlt aber das Quäntchen Glück zum Erringen des Titels.

Besonders knapp war es bei Schülerprinz Gian-Luca Hieb, der Zweiter wurde und bei Prinzessin Ronja Noch, die Dritte wurde....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht