Protest gegen mehr Fluglärm

Der Protest gegen die für Mitte 2022 angekündigte Verlagerung von 25 Tornados nach Nörvenich nimmt weiter zu. Für etwa vier Jahre sollen die Tornados vom Flughafen Büchel in der Eifel von Nörvenich aus starten und landen, da in Büchel umfangreiche Sanierungsmaßnahmen stattfinden.

Diese Woche berichtete die Presse von einer Unterschriftenaktion gegen die Verlegung, die u.a. vom betroffenen Gut Onnau durchgeführt wurde. Auch in Leserbriefen wehrt man sich gegen zusätzliche Lärmbelastungen. „Wir haben genug Fluglärm hier, und es gibt genug Gebiete in Deutschland, die nicht so dicht besiedelt sind“, heißt es zum Beispiel....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht