Blatzheim-Online.de

Das Internet-Magazin
für Blatzheim, Bergerhausen, Niederbolheim und Gehöfte.

St. Martin 2020 – Zünd ein Licht an! Auch in Blatzheim!

Posted on 16.10.2020 by Blatzheim-Online

Wie so vieles muss auch der beliebte Martinszug in diesem Jahr ausfallen. Aber dennoch kann St. Martin gefeiert werden. Eine der vielen Ideen stammt aus dem Bistum Limburg mit der tollen Mitmachaktion „Zünd ein Licht an“!

So wurde auch schon in Blatzheim in Kindergärten und anderswo diskutiert, in dieser Art St. Martin zu feiern. Am 10. und 11. November können zwischen 17.00 Uhr und 20.00 Uhr leuchtende Laternen ins Fenster, vor die Haustür oder in den Vorgarten gestellt werden. So wird an St. Martin zumindest das Licht geteilt.

Ortsvorsteher Albert Weingarten und sein Nachfolger Klaus Ripp begrüßen diese Aktion. „Auch in der Corona-Zeit kann so gebührend und mit Abstand St. Martin gefeiert werden. Natürlich bitten wir auch alle darauf zu achten, dass durch brennende Kerzen kein Feuer entstehen kann. Die Feuerwehr sollte vom Einsatz verschont bleiben. Zudem sollte jeder so verantwortlich sein und entsprechend den gültigen Corona-Regeln im Familienkreis oder im noch zulässigen Rahmen durchs Dorf gehen.“

Fotos von den Laternen oder vom eigenen „Laternenumzug“ können an redaktion@blatzheim-online.de gesendet werden, um sie dort zu veröffentlichen.

Viele Ideen zum Martinsfest gibt es auf der Homepage des Bistums Limburg. Das Erzbistum Köln und weitere Bistümer haben sich mittlerweile dieser Aktion angeschlossen. Vom Erzbistum werden auch Papierlaternen zur Verfügung gestellt. Diese kann man kostenlos in der Bücherei ab kommenden Freitag erhalten.

Zur Homepage des Bistums Limburg mit vielen Ideen zu St. Martin

St. Martin 2020 – Zünd ein Licht an! Auch in Blatzheim! – Blatzheim-Online

St. Martin 2020 – Zünd ein Licht an! Auch in Blatzheim!

Wie so vieles muss auch der beliebte Martinszug in diesem Jahr ausfallen. Aber dennoch kann St. Martin gefeiert werden. Eine der vielen Ideen stammt aus dem Bistum Limburg mit der tollen Mitmachaktion „Zünd ein Licht an“!

So wurde auch schon in Blatzheim in Kindergärten und anderswo diskutiert, in dieser Art St. Martin zu feiern. Am 10. und 11. November können zwischen 17.00 Uhr und 20.00 Uhr leuchtende Laternen ins Fenster, vor die Haustür oder in den Vorgarten gestellt werden. So wird an St. Martin zumindest das Licht geteilt.

Ortsvorsteher Albert Weingarten und sein Nachfolger Klaus Ripp begrüßen diese Aktion. „Auch in der Corona-Zeit kann so gebührend und mit Abstand St. Martin gefeiert werden. Natürlich bitten wir auch alle darauf zu achten, dass durch brennende Kerzen kein Feuer entstehen kann. Die Feuerwehr sollte vom Einsatz verschont bleiben. Zudem sollte jeder so verantwortlich sein und entsprechend den gültigen Corona-Regeln im Familienkreis oder im noch zulässigen Rahmen durchs Dorf gehen.“

Fotos von den Laternen oder vom eigenen „Laternenumzug“ können an redaktion@blatzheim-online.de gesendet werden, um sie dort zu veröffentlichen.

Viele Ideen zum Martinsfest gibt es auf der Homepage des Bistums Limburg. Das Erzbistum Köln und weitere Bistümer haben sich mittlerweile dieser Aktion angeschlossen. Vom Erzbistum werden auch Papierlaternen zur Verfügung gestellt. Diese kann man kostenlos in der Bücherei ab kommenden Freitag erhalten.

Zur Homepage des Bistums Limburg mit vielen Ideen zu St. Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.