Noah Richter – Morgen stirbt die Welt

Datum/Zeit
02/04/2022
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Kunibertus-Haus

Kategorien


Noah Richter: „2,5° – Morgen stirbt die Welt“

Ein packender Umwelt-Thriller, fundiert recherchiert

Die Welt steht in Flammen –
Wer kann sie retten?

Leela Faber ist Schriftstellerin, ihr Freund Jakob Geologe. Die beiden erwarten ein Kind und wollen heiraten. Doch dann kommt Jakob bei einem Gletscherabbruch in der Antarktis ums Leben.

Für Leela bricht eine Welt zusammen – bis sie erfährt, dass Jakobs Tod kein Unfall war. Leela spürt nun: Sie muss seinen Kampf gegen die Klimakatastrophe weiterführen. Doch es wird zu einem Kampf gegen übermächtige Gegner. Denn während weltweit die Umweltkatastrophen zunehmen, in Brasilien und Australien gewaltige Brände wüten und Deutschland in Wassermassen
versinkt, treiben skrupellose Konzerne die Zerstörung der Erde voran.

Als Leela ins Visier dieser Männer gerät, beginnt ein Wettlauf um Leben und Tod. Bald muss die junge Frau eine schicksalhafte Entscheidung treffen: Kann sie durch ein Attentat den Lauf der Geschichte ändern?

Die Veranstaltung ist Bestandteil der Reihe “Tatort Blatzheim”, die im Rahmen des Förderprogramm “Neustart Kultur” vom Deutschen Kulturfonds gefördert wird.

Gewünschte Reservierungen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.