Einwohnerzahl um 11 gestiegen

Im Jahr 2021 ist die Bevölkerungszahl im Gegensatz zum letzten Jahr wieder leicht um 11 Personen gestiegen. Damit ist der Verlust von 37 Personen aus dem Vorjahr noch nicht kompensiert, obwohl gerade in Bergerhausen neue Wohnungen entstanden sind.

Zum 31.12.2021 lebten in Blatzheim mit Bergerhausen, Niederbolheim und Gehöfte (Geilrath, Dorsfeld, Klarahof, Gut Seelrath, Clemenshöfe, Gut Giffelsberg, Gut Onnau, Katharinenhof) 3.527 Personen; 11 mehr als Ende 2020.

Von den 3.527 Personen waren 1.782 männlich und 1.745 weiblich, also nahezu ausgeglichen zwischen den Geschlechtern. Diesmal ist ein Überhang der männlichen Bevölkerung von 37 zu verzeichnen, während im letzten Jahr 4 weibliche Personen mehr hier gemeldet waren.

Insgesamt ist die Einwohnerzahl in der Kolpingstadt Kerpen von 67.966 auf 68.532 gestiegen. Mit 18.392 Einwohnern ist Sindorf der größte und Neu-Bottenbroich mit 954 der kleinste Stadtteil. In Manheim-neu leben 1.477 Einwohner und in Manheim-alt noch 42.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.