Das hätte gefährlich werden können

Wie gefährlich es sein kann, sich bei stürmischer Witterung in den Wald zu begeben, zeigte sich heute am späten Nachmittag in der Nähe des Grillplatzes. Es war kein kräftiger Sturm, aber die starken Windböen reichten, um einen Baum dort einfach umzuknicken.

Glücklicherweise ist dabei niemand zu Schaden gekommen. Glücklicherweise alarmierte ein Spaziergänger auch direkt die Feuerwehr, bevor ein Radfahrer bei der anbrechenden Dunkelheit auf der abschüssigen Straße schwer über den Baum gestürzt wäre.

Der Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Blatzheim war schnell zur Stelle und sorgte dafür, dass die Fahrbahn wieder frei wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.