Noah Richter begeisterte Publikum

Kann eine Lesung zu einem derart ernsten und aktuellen Thema wie der weltweite Klimawandel unterhaltsam sein? Das dies möglich ist, zeigte jetzt Uwe Wilhelm, der im Rahmen der Reihe „Tatort Blatzheim“ aus Berlin zu den “Buchstützen“ nach Blatzheim gekommen war. Unter dem Pseudonym Noah Richter schrieb er den Umwelt-Thriller „2,5° – Morgen stirbt die Welt“, der die Verschärfung der Klimakatastrophen in naher Zukunft beschreibt.  Überschwemmungen, Brände, Dürren, Stürme gehören zum Alltag und Lebensräume schwinden. Die Küstenstädte im Norden wurden aufgegeben. 30 Millionen Menschen sind auf der Flucht....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Tatort Blatzheim – Fiktion traf Realität

In der Reihe „Tatort Blatzheim“ gab es nun einen ganz besonderen Leckerbissen für die Krimifans. „Unter Kommissaren“ lautete der Titel, bei dem Fiktion auf Realität traf. Der fiktive Mainzer Kommissar Schack Bekker und der reale Mainzer Hauptkommissar Peter Metzdorf stellten ihre Arbeit und ihre Fälle im Blatzheimer Kunibertus-Haus vor, das unter Coronabedingungen voll besetzt war.

Krimiautor Peter Jackob las dabei aus seinem neuesten Roman „Am Limit“: In der Rechtsmedizin verschwindet die Leiche eines jungen Sportlers. Sollte Doping verschleiert werden? Bei den Recherchen explodiert ein Wagen, mit dem die Leiche offenbar transportiert worden ist und es gibt einen weiteren Toten. Nicht nur der Fall ist spannend. Man erfährt zudem etwas über die Mainzer Altstadt, über Mainzer Karnevalsoriginale und über Schack Bekker selbst....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Noah Richter: 2,5° – Morgen stirbt die Welt

Aktueller denn je: Ein packender Umwelt-Thriller, fundiert recherchiert. Die Welt steht in Flammen – Wer kann sie retten?

Auf Einladung der Buchstützen Blatzheim ist Noah Richter am Samstag, 02.04.22, um 19.00 Uhr im Kunibertus-Haus und stellt seinen fesselnden Roman vor.

Leela Faber ist Schriftstellerin, ihr Freund Jakob Geologe. Die beiden erwarten ein Kind und wollen heiraten. Doch dann kommt Jakob bei einem Gletscherabbruch in der Antarktis ums Leben.  Für Leela bricht eine Welt zusammen – bis sie erfährt, dass Jakobs Tod kein Unfall war. Leela spürt nun: Sie muss seinen Kampf gegen die Klimakatastrophe weiterführen. Doch es wird zu einem Kampf gegen übermächtige Gegner....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Unter Kommissaren – Der etwas andere kriminalistische Abend

Am Samstag, 12.03.2022, findet um 19.00 Uhr im Kunibertus-Haus in Blatzheim ein weiteres Lesevergnügen statt. Unter dem Titel „Unter Kommissaren – Fiktion trifft auf Realität“ ermitteln Buchautor Peter Jackob und Hauptkommissar Peter Metzdorf gemeinsam.

Eine szenische Lesung mit Gespräch und Austausch: Gekonnt, pointiert und unterhaltsam zugleich. Jackob liest aus seinen Krimis, in den Gesprächsrunden werden Fragen rund um das Krimischreiben und die reale Polizeiarbeit behandelt und gegenübergestellt. Wie echte Polizeiarbeit aussieht, weiß Hauptkommissar Metzdorf aus langjähriger Erfahrung....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Kurzweiliger Abend mit Wolfgang Burger

Im spannendsten Augenblick beendete Bestsellerautor Wolfgang Burger seine Lesung aus dem neuesten Alexander-Gerlach-Krimi „Am Ende des Zorns“ und machte so Appetit, das Buch direkt in der Bücherei auszuleihen und weiterzulesen.

Die zahlreichen Besucherinnen und Besucher im – auf Abstand und unter 2G-Bedingungen – fast ausverkauften Saal im Kunibertus-Haus waren wieder begeistert von der spannenden und zugleich humorvollen und kurzweiligen Lesung. Anschließend stand Burger noch zum Werkstattgespräch zur Verfügung und beantwortete zahlreiche Fragen, angefangen von seinem Weg zum Schriftsteller bis hin zu Details, wie ein solcher Roman entsteht....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Noch Karten für Lesung mit Wolfgang Burger

Noch gibt es Karten für die Lesung mit Erfolgsautor Wolfgang Burger am kommenden Donnerstag, 25.11.2021 um 19.00 Uhr im Kunibertus-Haus. Die „Abendkasse“ ist auch geöffnet für Kurzentschlossene. Es gilt die 2G-Regel. „Am Ende des Zorns“ heißt der neueste Fall für Kommissar Alexander Gerlach.

Die kurzweilige, spannende Lesung schließt auch ein Werkstattgespräch ein, bei dem er dem Publikum alle „brennenden“ Fragen gerne beantwortet.

In der Pause können sich die Gäste über einen kleinen Imbiss und ein Gläschen Wein freuen. Karten gibt es in der Bücherei oder bei Klaus Ripp (02275/6045, klaus.ripp@t-online.de)....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Einladung zur kurzweiligen, spannenden Lesung

Im Rahmen der Reihe „Tatort Blatzheim“ können sich die Besucher auf eine humorvolle, spannende Krimilesung mit Werkstattgespräch freuen.

Auf Einladung des Fördervereins „Buchstützen Blatzheim“ kommt der bekannte Krimiautor Wolfgang Burger am Donnerstag, 25. November, um 19.00 Uhr nun schon zum dritten Mal ins Kunibertus-Haus nach Blatzheim. „Am Ende des Zorns“ heißt der neueste Fall für Kommissar Alexander Gerlach von Spiegel-Bestsellerautor Wolfgang Burger.

Die kurzweilige, spannende Lesung schließt auch ein Werkstattgespräch ein, bei dem er dem Publikum alle „brennenden“ Fragen gerne beantwortet....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Außergewöhnlich schaurig schöne Lesung

Schauerromantik des Horror- und Schreckensautors Edgar Ellen Poe begleitet von musikalischen Effekten bei flackerndem Kerzenlicht eindringlich vorgetragen von Stefan Schael. Das erlebten jetzt die Besucher im Blatzheimer Kunibertus-Haus auf Einladung der „Buchstützen Blatzheim“ unter dem Titel „Es ist das Schlagen dieses fürchterlichen Herzens.“

Stefan Schael Schauspieler und Stimmkünstler verstand es eindrucksvoll mit seinem gesamten Auftreten aber besonders mit seiner Stimme die Besucher in seinen Bann zu ziehen. Er trug die Werke „Grube und Pendel“, „Der Rabe“ und „Das schwatzende Herz“ vor und im Publikum herrschte eine außergewöhnliche Stille immer gespannt wartend, welches schaudernde Geräusch den Vortrag jetzt untermalen wird....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Noch Karten für Lesung mit musikalischen Effekten

Noch gibt es Karten für die Lesung mit musikalischen Effekten am Samstag, 06.11.2021, um 19.00 Uhr im Kunibertus-Haus. Die „Abendkasse“ ist auch geöffnet für Kurzentschlossene. Der Titel der besonderen Lesung lautet: „E.A. Poe – Es ist das Schlagen dieses fürchterlichen Herzens“

Stefan Schael, Schauspieler und Stimmkünstler, schlüpft in die Rolle einer Figur aus des Dichters Feder und erzeugt durch die gestalterische Kraft seiner Stimme Gänsehautatmosphäre.

Er widmet sich den Werken „Grube und Pendel“, „Der Rabe“ und „Das schwatzende Herz“....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Lesung mit musikalischen Effekten

Nach dem Lesefest „Käpt’n Book“ für Kinder startet nun ein Lesefest für Erwachsene unter dem Titel „Tatort Blatzheim“

Am Samstag, 06.11.2021, findet um 19.00 Uhr im Kunibertus-Haus ein ganz besonderes Highlight statt: eine Lesung mit musikalischen Effekten: „E.A. Poe – Es ist das Schlagen dieses fürchterlichen Herzens“

Stefan Schael, Schauspieler und Stimmkünstler, schlüpft in die Rolle einer Figur aus des Dichters Feder und erzeugt durch die gestalterische Kraft seiner Stimme Gänsehautatmosphäre....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht