Ausgleich in letzter Minute

In der letzten Minute der Nachspielzeit glückte Marco Minning noch der Ausgleich zum 2:2 im Lokalderby gegen Manheim.

Nach einem guten Start gelang dem SV-Blatzheim bereits in der 12. Minute die Führung durch Pascal Zierfuß. Doch dann wirkte das Spiel der Blatzheimer zunehmend verfahren und der aktuelle Tabellenführer Manheim kam immer besser ins Spiel.

Den Ausgleich schaffte Manheim dann kurz nach der Pause. Auch wenn Blatzheim in der 2. Hälfte einige Chancen hatte, war Manheim leicht überlegen und in der drei Minuten gelang Manheim die Führung. Aber Blatzheim gab nicht auf, kämpfte weiter und wurde durch den Ausgleich belohnt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

SVB startet mit Entenverkauf

Am Samstag 26.09.20 und 17.10.20 kann man vor der Metzgerei Bongard/Bäckerei Schneider „Enten“ für das traditionelle Entenrennen des SV-Blatzheim erwerben.

Seit fast 20 Jahren führt der SV-Blatzheim das Entenrennen auf dem Neffelbach durch. Bedingt durch Corona können die Mitglieder des SV nicht von Tür zu Tür gehen, um die Enten zu verkaufen. Ebenso können die Entenläufe auf dem Neffelbach nicht wie sonst mit viel Publikum stattfinden. Die Läufe finden aber dennoch statt, werden gefilmt und im Internet veröffentlicht. Ebenso die Siegerenten....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Spatenstich für Baugebiet – Rückbau Sportplatz

Gemeinsam mit Ortsvorsteher Albert Weingarten, dem stellv. Landrat Bernhard Ripp, dem Vorsitzenden des Ausschusses für Stadtplanung und Verkehr Klaus Ripp nahm Bürgermeister Dieter Spürck den offiziellen Spatenstich für das Neubaugebiet „Lechenicher Weg“ vor.

Rund um den alten Sportplatz entstehen 31 Einfamilienhäuser sowie an der Kunibertusstraße zwei Mehrfamilienhäuser im geförderten Wohnungsbau.

Zunächst erfolgen der Rückbau des Sportplatzes und der Neubau eines Bolzplatzes. Mitte nächsten Jahres sollen – so die aktuelle Planung – die Grundstücke baureif sein....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

„Winterovend“ mit Jubilarehrung und Dreigestirn

„Ne Winterovend em Vereinslokal“ hieß es beim SV-Blatzheim und viele Gäste, Mitglieder und Spieler waren der Einladung in die Gaststätte Kreutz gefolgt und erlebten ein buntes unterhaltsames Programm.

Zunächst konnte Vorsitzender Robert Pöppinghaus unterstützt von Franz Cremer und Klaus-Dieter Horst zahlreiche Jubilare ehren. Thomas Jülich und Robert Pfrogner sind seit 25 Jahre Mitglied beim SV-Blatzheim. Auf stolze 60 Jahre im Fußballverein können Günther Oepen und Wilfried Hons zurückblicken. Absoluter Höhepunkt der Ehrung waren die 70 Jahre SVB von „Schäng“ Dackweiler....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Fortuna Köln erneut zu Gast beim SVB

Nach dem Spiel gegen den SV-Blatzheim war am gestrigen Samstag Fortuna Köln erneut zu Gast beim SVB. Doch diesmal gab es keine Revanche für das 1:14, sondern ein Testspiel gegen den Oberligisten aus Monheim.

Dementsprechend war die Resonanz beim Publikum nicht mehr so stark wie beim Spiel gegen Blatzheim. Aber auch diesmal bewies sich Blatzheim als guter Gastgeber.

Zum Auftakt des Spiels liefen die Kinder der Blatzheimer Fußballteams gemeinsam mit den Spielern ein.

Fortuna gewann das Spiel mit 2:0....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Mit Sieg in die Winterpause

Mit einem 4:0 Sieg gegen den Tabellennachbarn aus Bedburg geht die Erste des SVB in die Winterpause.

Schnell gelang Blatzheim die ersten beiden Treffer und führte zur Pause 2:0. Nach der Pause plätscherte das Spiel ohne nennenswerte Chancen für beide Teams so vor sich hin. Dann gelang den Blatzheimern dennoch zwei Tore. Nach dem 6:4 im Lokalderby gegen Manheim am letzten Sonntag belegt Blatzheim nun den 5. Tabellenplatz in der Kreisliga B.

Die 2. Mannschaft musste heute dagegen eine 0:4 Heimniederlage gegen Ahe einstecken und steht aktuell mit 22 Punkten auf Platz 8 in der Kreisliga D....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Saisonauftakt des SVB mit torreichem 5:5

An Dramatik war der Saisonauftakt des SV-Blatzheim auf heimischen Platz in Manheim-neu kaum zu überbieten. Ein torreiches Spiel der Blatzheimer „Ersten“ endete schließlich 5:5 gegen das Team aus Türnich (BBT).

Der Beginn war zunächst alles andere als zufriedenstellend aus Blatzheimer Sicht. Sehr früh lagen die Blatzheimer schon mit 0:2 zurück. Doch Blatzheim steckte nicht auf und fand mehr und mehr zum Spiel und nutzte die Chancen eiskalt aus. So stand es zur Pause 2:2 und Chancen zur Führung waren auch vorhanden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Saisonabschluss beim SV-Blatzheim

Mit einem 2:2-Remis im Lokalderby gegen Manheim am Pfingstmontag und einem 5:3 Sieg heute in Thorr endete die Fußball-Saison für den SV- Blatzheim. Damit belegt Blatzheims Erste mit 49 Punkten einen guten 8. Platz in der Kreisliga B direkt vor Manheim. Besonders erfolgreich war das Team von Trainer Thomas Fett in der Rückrunde. Würde man nur die Rückrunde betrachten läge Blatzheim auf Platz 2.

Dementsprechend gab es nach dem Spiel lobende Worte vom Vorstand. Vorsitzender Robert Pöppinghaus und Vize Franz Cremer lobten die Arbeit des Trainerteams und die Leistung der Mannschaft. „Die Rückrunde lässt hoffen, dass wir in der kommenden Saison weiter nach oben kommen können“, sagte Pöppinghaus....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Bunter Rheinischer Abend zum Jubiläum

„90 Jahre +5“ verkündete Vorsitzender Robert Pöppinghaus zu Beginn des „Bunten Rheinischen Abends“ und begründete warum der SV-Blatzheim rein rechnerisch das Jubiläum 5 Tage zu spät feierte. Denn im Jubiläumsjahr 2018 stand der Umzug nach Manheim-neu an, so dass erst jetzt die Zeit war, dass 90-jährige Jubiläum gebührend zu feiern. Und dafür bot die Blatzheimer Kommandeursburg den passenden Rahmen.

Unter den zahlreichen Gästen waren auch der stellv. Landrat Bernhard Ripp, Ortsvorsteher Albert Weingarten, Kreissportbund-Vorsitzender Harald Dudzus, der Vorsitzende des Kreisfußballverbandes Walter Ley, CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp sowie die Regionalleiterin der Kreissparkasse Nathalie Lechenich, die den Verein mit einer großzügigen Spende unterstützte....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht