„Winterovend“ mit Jubilarehrung und Dreigestirn

„Ne Winterovend em Vereinslokal“ hieß es beim SV-Blatzheim und viele Gäste, Mitglieder und Spieler waren der Einladung in die Gaststätte Kreutz gefolgt und erlebten ein buntes unterhaltsames Programm.

Zunächst konnte Vorsitzender Robert Pöppinghaus unterstützt von Franz Cremer und Klaus-Dieter Horst zahlreiche Jubilare ehren. Thomas Jülich und Robert Pfrogner sind seit 25 Jahre Mitglied beim SV-Blatzheim. Auf stolze 60 Jahre im Fußballverein können Günther Oepen und Wilfried Hons zurückblicken. Absoluter Höhepunkt der Ehrung waren die 70 Jahre SVB von „Schäng“ Dackweiler....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Fortuna Köln erneut zu Gast beim SVB

Nach dem Spiel gegen den SV-Blatzheim war am gestrigen Samstag Fortuna Köln erneut zu Gast beim SVB. Doch diesmal gab es keine Revanche für das 1:14, sondern ein Testspiel gegen den Oberligisten aus Monheim.

Dementsprechend war die Resonanz beim Publikum nicht mehr so stark wie beim Spiel gegen Blatzheim. Aber auch diesmal bewies sich Blatzheim als guter Gastgeber.

Zum Auftakt des Spiels liefen die Kinder der Blatzheimer Fußballteams gemeinsam mit den Spielern ein.

Fortuna gewann das Spiel mit 2:0....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Mit Sieg in die Winterpause

Mit einem 4:0 Sieg gegen den Tabellennachbarn aus Bedburg geht die Erste des SVB in die Winterpause.

Schnell gelang Blatzheim die ersten beiden Treffer und führte zur Pause 2:0. Nach der Pause plätscherte das Spiel ohne nennenswerte Chancen für beide Teams so vor sich hin. Dann gelang den Blatzheimern dennoch zwei Tore. Nach dem 6:4 im Lokalderby gegen Manheim am letzten Sonntag belegt Blatzheim nun den 5. Tabellenplatz in der Kreisliga B.

Die 2. Mannschaft musste heute dagegen eine 0:4 Heimniederlage gegen Ahe einstecken und steht aktuell mit 22 Punkten auf Platz 8 in der Kreisliga D....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Saisonauftakt des SVB mit torreichem 5:5

An Dramatik war der Saisonauftakt des SV-Blatzheim auf heimischen Platz in Manheim-neu kaum zu überbieten. Ein torreiches Spiel der Blatzheimer „Ersten“ endete schließlich 5:5 gegen das Team aus Türnich (BBT).

Der Beginn war zunächst alles andere als zufriedenstellend aus Blatzheimer Sicht. Sehr früh lagen die Blatzheimer schon mit 0:2 zurück. Doch Blatzheim steckte nicht auf und fand mehr und mehr zum Spiel und nutzte die Chancen eiskalt aus. So stand es zur Pause 2:2 und Chancen zur Führung waren auch vorhanden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Saisonabschluss beim SV-Blatzheim

Mit einem 2:2-Remis im Lokalderby gegen Manheim am Pfingstmontag und einem 5:3 Sieg heute in Thorr endete die Fußball-Saison für den SV- Blatzheim. Damit belegt Blatzheims Erste mit 49 Punkten einen guten 8. Platz in der Kreisliga B direkt vor Manheim. Besonders erfolgreich war das Team von Trainer Thomas Fett in der Rückrunde. Würde man nur die Rückrunde betrachten läge Blatzheim auf Platz 2.

Dementsprechend gab es nach dem Spiel lobende Worte vom Vorstand. Vorsitzender Robert Pöppinghaus und Vize Franz Cremer lobten die Arbeit des Trainerteams und die Leistung der Mannschaft. „Die Rückrunde lässt hoffen, dass wir in der kommenden Saison weiter nach oben kommen können“, sagte Pöppinghaus....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Bunter Rheinischer Abend zum Jubiläum

„90 Jahre +5“ verkündete Vorsitzender Robert Pöppinghaus zu Beginn des „Bunten Rheinischen Abends“ und begründete warum der SV-Blatzheim rein rechnerisch das Jubiläum 5 Tage zu spät feierte. Denn im Jubiläumsjahr 2018 stand der Umzug nach Manheim-neu an, so dass erst jetzt die Zeit war, dass 90-jährige Jubiläum gebührend zu feiern. Und dafür bot die Blatzheimer Kommandeursburg den passenden Rahmen.

Unter den zahlreichen Gästen waren auch der stellv. Landrat Bernhard Ripp, Ortsvorsteher Albert Weingarten, Kreissportbund-Vorsitzender Harald Dudzus, der Vorsitzende des Kreisfußballverbandes Walter Ley, CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp sowie die Regionalleiterin der Kreissparkasse Nathalie Lechenich, die den Verein mit einer großzügigen Spende unterstützte....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

SV-Blatzheim gewinnt verdient mit 4:3

Den 2. Saisonsieg landete Blatzheims „Erste“ heute mit einem mühsam erkämpften, aber verdienten 4:3 Sieg gegen Frechen. Mit 7 Punkten rangiert Blatzheim nun auf dem 8. Tabellenplatz der Kreisliga B. Die 4:2 Schlappe vom letzten Sonntag in Berrendorf mit drei Eigentoren konnte damit überwunden werden.

Die erste Halbzeit wurde von beiden Teams äußerst hektisch gestaltet und keine Mannschaft zeigte eine gute Form. Nach der frühen Führung der Frechener konnte Lino Göddenhenrich ausgleichen und Tim Zierfuß die kurzzeitige Führung erzielen. Nach dem Ausgleich war es wieder Tim Zierfuß, dem mit einem verwandelten Elfmeter die 3:2 Pausenführung gelang....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

15. Entenrennen des SV-Blatzheim

Beim 15. Entenrennen des SV-Blatzheim gingen wieder rund 2.000 Enten an den Start. In mehreren Vor- und Zwischenläufen konnten sich die gelben Plastikenten für den Endlauf qualifizieren und Geld- und Sachpreise für ihre Besitzer erringen.

Der Zieleinlauf war an der Neffelbachbrücke an der Bergstraße. Auf dem benachbarten Pfarrer-August-Kugelmeier-Platz war für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Für Kurzweil sorgen Kettcars für Kinder, eine Torwand und weitere Spiele.

zur Artikelansicht

Erstes Heimspiel endete mit Niederlage

Das hatte sich der SV Blatzheim anders vorgestellt. Das erste Heimspiel der neuen Saison endete mit einer Niederlage. Gegen die Mannschaft aus Kaster verlor Blatzheims „Erste“ mit 2:3. Auch die „Zweite“ musste sich zuvor mit 0:2 gegen Pulheim geschlagen geben.

Zum Schluss wurde es zwar noch einmal spannend als Pascal Zierfuß in der 88 Minute noch der Anschlusstreffer gelang, aber letztlich war die Niederlage verdient. Dabei hatte Blatzheim schon in der 3. Minute das 1:0 durch Pascal Zierfuß erzielt. Doch Kaster wurde zunehmend besser und das Spiel der Blatzheimer immer zerfahrener. So erspielte sich Kaster zur Pause die 2:1-Führung....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht