Heimatpreis für Fotogeschichten

Das Projekt „Blatzheimer Fotogeschichten“ hat in dieser Woche zu Beginn der Stadtratssitzung den Heimatpreis 2021 der Kolpingstadt Kerpen erhalten.

Einige Teilnehmer des Projekts waren zur Ratssitzung gekommen, wussten aber zu Beginn nicht, welchen Platz sie gemacht hatten. Als dann nach dem dritten der zweite Platz aufgerufen wurde, der an den Manheimer Gartenbauverein ging, gab es schon lauten Jubel, denn damit war klar, dass die Fotogeschichten den ersten Platz belegt hatten. „Wir kamen uns vor wie auf dem roten Teppich“, hieß es später von den jungen Teilnehmern, denn vom Applaus begleitet ging es zur Preisverleihung durch die gesamte Jahnhalle zur Bühne....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Fotogeschichten – Spielplatz Jakob-Dohmen-Straße

Auf dem Spielplatz in der Jakob-Dohmen-Straße befinden sich Spielgeräte für kleine und größere Kinder.

Es gibt dort neben dem Kletterturm mit Rutsche eine große Wippe für 4 Personen, eine Schaukel, einen Stangenkletterturm sowie 2 Schaukelpferde.

Ein Tisch zum Picknicken ist dort auch vorhanden.

Der Spielplatz ist immer sauber und gepflegt!

zur Artikelansicht

Fotogeschichten – Rund um Burg Bergerhausen

Die Umgebung der Burg Bergerhausen bietet für viele Tiere einen Lebensraum. Neben verschiedenen (Wasser-)Vögeln leben auch Nutrias dort. Dieses Jahr zieht rund um die Burg ein Nutriapärchen ihre sechs Jungen groß. Sie freuen sich, wenn Besucher Möhren mitbringen und lassen sich dann gerne füttern.

Seit vielen Jahren lebt ein Schwanenpaar am Wassergraben, das jedes Jahr seinen Nachwuchs ausbrütet und aufzieht. Aber auch viele Stockenten und Kanadagänse brüten am See ihre Eier aus....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht