25-jähriges Pilgerjubiläum

Auch in diesem Jahr pilgerte die Matthias-Bruderschaft wieder von Christi Himmelfahrt an zu Fuß zum Grab des hl. Apostels Matthias nach Trier.

In diesem Jahr waren 31 Pilgerinnen und Pilger zwischen 20 und 79 Jahren vier Tage durch die Eifel unterwegs. An Christi Himmelfahrt begann bereits morgens um 4.00 Uhr der Aussendungsgottesdienst in der Kirche.

Heute gegen 15.30 Uhr waren die Trier-Pilger wieder zurück. Die Rückfahrt erfolgte mit dem Bus. Von der Kapelle Oberdorf ging dann die „letzte Etappe“ zum Abschluss-Gottesdienst in die Kirche....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Am 1. Mai zum Muttergotteshäuschen

Traditionell startet am 01 Mai um 6.00 Uhr in der Früh die Fußwallfahrt der Matthias-Bruderschaft zum “Muttergotteshäuschen” nach Düren.

Treffpunkt für alle, die mitpilgern möchten, ist um 06.00 Uhr am Pfarrer Wolters Platz. Die Entfernung beträgt ca. 14 km. Die Messfeier im Muttergotteshäuschen (Zülpicher Str. 106 – 52349 Düren) beginnt um 09.15 Uhr. Die Rückfahrt ist selbst zu organisieren.

Info zum Muttergotteshäuschen findet man hier: www.st-lukas.org.

zur Artikelansicht

Heimatblätter berichten über Matthias-Bruderschaft

Seit über 40 Jahren pilgern Blatzheimer zu Fuß zum Grab des hl. Apostels Matthias nach Trier. Vor über 35 Jahren wurde 1983 die Matthias-Bruderschaft in Blatzheim gegründet.

Anlass genug, dass die Vorsitzende des Heimatvereins und Stadtarchivarin Susanne Harke-Schmidt und der ehemalige Bergerhausener Gerd Roß über die Blatzheimer Bruderschaft in den Kerpener Heimatblättern berichten. Beide sind aktive Teilnehmer der Pilgerung nach Trier.

Im Bericht erfährt man nicht nur einiges über die Geschichte der Bruderschaft, sondern auch über die Erlebnisse an den vier Tagen von Christi Himmelfahrt bis zum darauf folgenden Sonntag, an denen die Teilnehmer den Weg von Blatzheim zur Matthias-Basilika in Trier zu Fuß zurücklegen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

4.946,77 Euro bei Sternsinger-Aktion

Erneut konnten die Sternsingerinnen und Sternsinger das Vorjahresergebnis steigern. Am Ende des Tages betrug das stolze Ergebnis 4.986,77 Euro.

Nach einer kurzen Aussendungsfeier in der Kirche zogen 44 Mädchen und Jungen als Heilige Drei Könige gekleidet in 12 Gruppen von Tür zu Tür, um den Segen Gottes in die Häuser zu bringen und für Not leidende Kinder zu sammeln.

Mit Kreide schrieben sie den Segensspruch „20 * C + M + B * 19“ (Christus Mansionem Benedicat“) an die Türen. „Wir gehören zusammen – In Peru und weltweit“ heißt das Leitwort der Aktion Dreikönigssingen 2019....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Gemeinsam unterwegs

Auch in diesem Jahr hat die Matthias-Bruderschaft wieder eine Jugendwallfahrt durchgeführt. Insgesamt haben sich Ende September 13 Personen auf den Weg nach Trier zum Grab des hl. Matthias gemacht.

Von der Jugendwallfahrt berichtet Petra Klein: „Die 13 sollte sich als Glückszahl für uns herausstellen. Bei zunächst bedecktem Wetter startete unsere Wallfahrt der Matthias-Bruderschaft Blatzheim. Unser Weg führte uns nach Schloss Weilerbach bei Bollendorf in der Südeifel. Von hier aus ging es durch die Teufelsschlucht bis zur Jugendherberge nach Bollendorf. Das Wetter hatte sich mittlerweile zum Besseren gewendet und sollte das gesamte Wochenende so bleiben – Glückskinder eben....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Generationswechsel bei der Matthiasbruderschaft

Es war in diesem Jahr keine gewöhnliche Jahreshauptversammlung der Matthiasbruderschaft, denn nach 35 Jahren kandidierte Josef Küppers nicht mehr als Erster Brudermeister. Josef Küppers hatte die Blatzheimer Bruderschaft mit mehreren Freunden im Jahr 1983 gegründet, nachdem er bereits einige Jahre die Bruderschaft aus Büttgen (Kreis Neuss) zum Grab des Apostels Matthias in Trier begleitet hatte.

Seit der Gründung waren die Pilgerung und die Bruderschaft, die auch die Sternsingeraktion in Blatzheim organisiert und seit einigen Jahren wieder eine jährliche Jugendpilgerung durchführt, ein fester und sehr wichtiger Bestandteil im Leben von Josef Küppers. Insbesondere mit Willi Wehren, der mit Unterstützung von Rosi Niedenhoff für die Vorbereitung der Gebetstexte zuständig ist, und Jürgen Außem, der über viele Jahre für die Quartierssuche verantwortlich war, führte Josef Küppers Jahr für Jahr die bis zu 50 Pilger von Blatzheim nach Trier....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

4.839,65 Euro bei Sternsinger Aktion

Die Sternsinger waren an diesem Wochenende wieder in Blatzheim, Bergerhausen, Niederbolheim und Gehöfte unterwegs. Nach einer kurzen Aussendungsfeier in der Kirche zogen 46 Mädchen und Jungen als Heilige Drei Könige gekleidet von Tür zu Tür, um den Segen Gottes in die Häuser zu bringen und für Not leidende Kinder zu sammeln.

Mit Kreide schrieben sie den Segensspruch „20 * C + M + B * 18“ (Christus Mansionem Benedicat“) an die Türen. „Gemeinsam gegen Kinderarbeit“ heißt das Leitwort der Aktion Dreikönigssingen 2018....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Vorbereitungstreffen der Sternsinger

Am 1. Advent, 03.12.2017, findet gegen 10.15 Uhr nach der Sonntagsmesse das 1. Sternsingertreffen im Kunibertus-Haus statt. Die nächste Sternsingeraktion steht unter dem Motto: „Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit“

Traditionell wird die Sternsingeraktion in Blatzheim von der Matthias-Bruderschaft organisiert und findet im kommenden Jahr am Samstag/Sonntag, 6. und 7. Januar 2018, statt.

Alle die, die mitmachen und mithelfen möchten, sind zu diesem Treffen recht herzlich eingeladen. Bei diesem 1. Treffen gibt es Informationen über das Projekt, verschiedene Aktionen und die Möglichkeit, sich anzumelden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Jugend-Pilgerung der Matthias-Bruderschaft

Zum vierten Mal in Folge machte sich die Matthias-Bruderschaft vom 29. September bis zum 1. Oktober mit Kindern und Jugendlichen auf den Weg nach Trier.  

“Unser Weg führte uns von Manderscheid über Kloster Himmerod bis nach Auw an der Kyll. Da das Kloster in Trier verwaist war, endete unsere Wallfahrt ausnahmsweise bereits hier”, sagte Petra Klein von der Matthias-Bruderschaft. “Wir hatten eine tolle Zeit zusammen.” 

zur Artikelansicht

4.603 Euro bei Sternsinger Aktion

Die Sternsinger waren an diesem Wochenende wieder in Blatzheim, Bergerhausen, Niederbolheim und Gehöfte unterwegs. Nach einer kurzen Aussendungsfeier in der Kirche zogen 43 Mädchen und Jungen als Heilige Drei Könige gekleidet von Tür zu Tür, um den Segen Gottes in die Häuser zu bringen und für Not leidende Kinder zu sammeln.

Mit Kreide schrieben sie den Segensspruch „20 * C + M + B * 17“ (Christus Mansionem Benedicat“) an die Türen. „Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit“ heißt das Leitwort der Aktion Dreikönigssingen 2017....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht