Caritas ganz jeck

Immer am ersten Mittwoch im Monat lädt die Caritas zum Senioren-Café ins Kunibertus-Haus ein. In diesem Monat stand das Programm voll im Zeichen des Karnevals und so war auch kein Platz mehr frei. Denn die Besucher wissen, dass sie ein tolles Programm erwartet.

Nach leckeren Berlinern konnten Diakon Harald Siebelist und Gertrud Nikolin wieder viele Gäste begrüßen.

Das Team der Caritas hatte wieder einiges vorbereitet: Büttenreden und Sketche sorgten für Heiterkeit und mit seinem Akkordeon brachte Andreas Pfrogner die Senioren zum Singen und Schunkeln....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Gegrilltes statt Kuchen

Das monatliche Seniorencafé der Caritas fand diese Woche nicht im Kunibertus-Haus statt und es gab auch keinen Kuchen.

Diesmal wurde der Nachmittag auf dem Blatzheimer Grillplatz verbracht. Bei schönem Wetter machten es sich die Senioren in der Grillhütte und draußen gemütlich. Das Helferteam um Gertrud Nikolin hatte wieder alles perfekt vorbereitet.

Zum Programm gehörten auch ein gemeinsames Singen und ein Märchenrätsel.

Am Grill sorgte Diakon Harald Siebelist für leckere Würstchen und Steaks. Auch Ratsmitglied Klaus Ripp besuchte den Grillnachmittag und überbrachte eine Spende zur Unterstützung der Caritas-Arbeit....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Senioren feierten Karneval bei der Caritas

Das monatliche Senioren-Café der Caritas stand diesmal ganz im Zeichen des Karnevals. Nach leckeren Berlinern konnten Diakon Harald Siebelist und Gertrud Nikolin wieder viele Gäste begrüßen.

Das Team der Caritas hatte wieder einiges vorbereitet: Büttenreden und Sketche sorgten für Heiterkeit und mit seinem Akkordeon brachte Andreas Pfrogner die Senioren zum Singen und Schunkeln.

Weitere Höhepunkte waren der Besuch des Jugenddreigestirns aus Sindorf und den „Minis“ der KG-Knollebuure-Tanzgruppen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Jugenddreigestirn bei der Caritas

Das monatliche Senioren-Café der Caritas stand diesmal ganz im Zeichen des Karnevals. Nach leckeren Berlinern konnte Diakon Harald Siebelist in Vertretung von Gertrud Nikolin wieder viele Gäste begrüßen.

Das Team der Caritas hatte wieder einiges vorbereitet: Büttenreden und Sketchen sorgten für Heiterkeit und mit seinem Akkordeon brachte Andreas Pfrogner die Senioren zum Singen und Schunkeln.

Ein weiterer Höhepunkt war der Besuch des Jugenddreigestirns aus Sindorf. Neben Prinz Niclas und Jungfrau Michelle hatte der Blatzheimer Yannik Havemann als Bauer ein „Heimspiel“. Mit ihren Tänzen und Wortbeiträgen sorgte das junge Trifolium mit ihrem Gefolge für viel Freude bei den Teilnehmern....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Ehrung für langjähriges ehrenamtliches Engagement

Beim Seniorentag des Seniorenbeirats der Kolpingstadt Kerpen wurde u.a. Katharina Dohmen für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement geehrt.

Bürgermeister Dieter Spürck und der Vorsitzende des Behindertenbeirats würdigten die jahrelange Arbeit von Katharina Dohmen in der Frauengemeinschaft oder bei der Caritas.

„Immer da, wo Hilfe erforderlich war, war Frau Dohmen zur Stelle“, so Dieter Spürck. „Bei den Karnevalssitzungen der KFD und Caritas sorgte sie zudem für Stimmung mit ihren Auftritten und Büttenreden und ihre leckeren Kuchen wurden immer gerne genommen.“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Diakon als Grillmeister bei der Caritas

Das monatliche Seniorencafé der Caritas fand diese Woche nicht im Kunibertus-Haus statt und es gab auch keinen Kuchen.

Diesmal wurde der Nachmittag auf dem Blatzheimer Grillplatz verbracht. Da es schon relativ herbstlich zuging, machten sich es die Senioren in der Grillhütte gemütlich, die das Helferteam um Gertrud Nikolin vorbereitet hatte.

Am Grill sorgte Diakon Harald Siebelist für leckere Würstchen und Steaks. Auch Ortsvorsteher Albert Weingarten und Ratsmitglied Klaus Ripp besuchten den Grillnachmittag....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Karnevalistisches Senioren-Café der Caritas

Das monatliche Senioren-Café der Caritas stand diesmal ganz im Zeichen des Karnevals. Nach leckeren Berlinern konnte Gertrud Nikolin wieder viele Gäste begrüßen, darunter auch Diakon Harald Siebelist, Ortsvorsteher Albert Weingarten und CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp.

Das Team der Caritas hatte wieder einiges vorbereitet: Es gab lustige Büttenreden und unterhaltsame Sketche, es wurde gesunken und geschunkelt. Und für die richtigen Töne sorgte Andreas Pfrogner mit seinem Akkordeon.

Ein weiterer Höhepunkt war der Besuch des Dreigestirns der Kolpingstadt Kerpen, das in diesem Jahr von der KG-Rötsch-mer-jet aus Sindorf gestellt wird. Auch die „Kleinsten“ der KG-Knollebuure-Tanzgruppen kamen zu Besuch und zeigten ihr Können....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht