Vielen Dank für 500 Euro der GVG!

Ein schönes Weihnachtsgeschenk machte der Energieversorger GVG-Rhein-Erft jetzt den „Buchstützen Blatzheim“. 500 Euro erhielt der Förderverein der Bücherei, um weitere Veranstaltungen im Rahmen  der Leseförderung für Kinder zu finanzieren.

Die GVG-Rhein-Erft hatte in jeder Stadt drei Projekte von Vereinen ausgewählt und zur Abstimmung gestellt. Per Internet oder Postkarte konnte man für ein Projekt abstimmen. In der Stadt Kerpen wurden die „Buchstützen Blatzheim“, die Karnevalsgesellschaft Gemütlichkeit aus Kerpen und die Karnevalsgesellschaft Fidele Junge aus Sindorf von der GVG ausgewählt. Die Buchstützen erhielten hierbei die meisten Stimmen und somit die 500 Euro in Kerpen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Jo van Nelsen überzeugte mit Grammophonlesung

Eine Lesung besonderer Art boten jetzt die Buchstützen Blatzheim im Kunibertus-Haus. Unter dem Titel „Lametta, Gans und Siegerkranz“ überzeugte Schauspieler, Regisseur, Musikkabarettist und Satiriker Jo van Nelsen mit seiner Grammophon-Weihnachtslesung „Lametta, Gans und Siegerkranz“ die zahlreichen Besucherinnen und Besucher.

„Wie wurde Weihnachten eigentlich 1870 gefeiert? Oder 1914? Und bei den Nazis?“ Dies zeigte van Nelsen eindrucksvoll mit Texten namhafter und auch nicht mehr bekannter Autoren, mit Bildern und Musik....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

„Die Freude springt aufs Trampolin“ – Noch freie Plätze!

Im Rahmen des Rheinischen Lesefestes „Käpt’n Book“ gibt es am Mittwoch, 02.11.2022, um 14.30 Uhr eine weitere, besondere Lesung im Kunibertus-Haus. Es wird nicht nur gelesen, sondern auch gezeichnet.

Kurzfristig sind noch freie Plätze vorhanden!

Die Kinderbuchautorin Tina Oziewicz  und die Grafikdesignerin Aleksandra Zajac stellen ihr Buch „Die Freude springt aufs Trampolin“ vor. Ein witziges und warmherziges Buch über das, was in der Welt der Gefühle (und nicht nur dort) vor sich geht. Die Lesung ist zweisprachig: deutsch – polnisch....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Ein Morgen mit Erfolgsautorin Valija Zinck

(TSK) Im Rahmen des Käpt´n Book-Lesefestivals durfte sich die St. Elisabeth Grundschule über den Besuch der Kinderbuchautorin Valija Zinck freuen.

Für Blatzheim war es nach dem Auftakt durch „BÖ und die Ritter-Rost-Band“ bereits die zweite Lese-Veranstaltung organisiert von den „Buchstützen Blatzheim“ in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Kerpen.

Bedingt durch eine kleine Fehlinformation ihres Fahrers erreichte Frau Zinck die Schule erst, nachdem sich schon alle Dritt- und Viertklässler in der Aula versammelt hatten, und so hatte sie gerade noch Zeit, einen Schluck Wasser zu sich zu nehmen, bevor die Aufregung der Kinder überzuschwappen drohte. Die Autorin nahm rasch ihre Bücher an sich, erklärte noch kurz, warum sie verspätet an der Schule angekommen war und nahm dann die Kinder mit auf eine Reise durch ihre Bücherwelt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

BÖ rockte die Mehrzweckhalle in Blatzheim

Zum Auftakt des Rheinischen Lesefestes Käpt’n Book in der Kolpingstadt Kerpen rockten „BÖ & die RITTER ROST BAND“ die Mehrzweckhalle in Blatzheim. Und rund 120 Kinder im Vorschul- und Grundschulalter teilweise mit Eltern hatten riesigen Spaß.

Unter dem Titel “Spaß am Lesen wecken” hatten die Buchstützen Blatzheim und die KÖB ST. Kunibert eingeladen, um diesmal die Ritter-Rost-Bücher “musikalisch” vorzustellen. Gefördert wurde die musikalische Lesung durch das Landesprogramm “neustart miteinander”....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

„Die Freude springt aufs Trampolin“ – Lesen und Zeichnen

Im Rahmen des Rheinischen Lesefestes „Käpt’n Book“ gibt es am Mittwoch, 02.11.2022, um 14.30 Uhr eine weitere, besondere Lesung im Kunibertus-Haus. Es wird nicht nur gelesen, sondern auch gezeichnet.

Die Kinderbuchautorin Tina Oziewicz  und die Grafikdesignerin Aleksandra Zajac stellen ihr Buch „Die Freude springt aufs Trampolin“ vor. Ein witziges und warmherziges Buch über das, was in der Welt der Gefühle (und nicht nur dort) vor sich geht. Die Lesung ist zweisprachig: deutsch – polnisch....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

„Die wilden Zwerge“ im Kunibertus-Haus

Im Rahmen des Rheinischen Lesefestes „Käpt’n Book“ kommen „Die wilden Zwerge“ ins Kunibertus-Haus. Autor Thomas Engelhardt stellt am Montag, 31.10.2022, um 10.00 Uhr seine Bücher aus der Reihe „Die wilden Zwerge“ vor. KiTa-Kinder ab 4 Jahre sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Gerne können Mama oder Papa mitkommen.

Anmeldung erforderlich bei klaus.ripp@t-online.de oder direkt hier auf Blatzheim-Online.

zur Artikelansicht

Ein Buch als Liebeserklärung an Israel

Lange Jahre war Dr. Nicola Albrecht aus Frechen, die in Kerpen Abitur gemacht hat, ZDF-Korrespondentin in China, Japan, Korea und auf den Philippinen. Zuletzt leitete sie sechs Jahre das ZDF-Studio in Tel-Aviv. Seit 2020 ist sie im ZDF-Landesstudio Brandenburg.

Ihre Erfahrungen und Erlebnisse in Israel hielt sie im Buch „Mein Israel und ich – Entlang der Road 90“, das sie nun mit vielen Bildern auf Einladung des Kulturamtes der Kolpingstadt Kerpen im Kunibertus-Haus in Blatzheim vorstellte. Das Buch ist mehr als ein Reiseführer, es beschreibt Landschaften und Menschen gleichermaßen. Kölner Stadtanzeiger und Kölnische Rundschau schreiben: „Eine Liebeserklärung an die Menschen in Israel und Palästina, an Juden, Palästinenser und Beduinen.“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Begeisterung über „Magische Baumhausparty“

Eine solche Lesung gab es in Blatzheim noch nicht. Knapp 60 Kinderbücher sind bislang in der Serie „Das magische Baumhaus“ erschienen. Bei der „Magischen Baumhaus-Party“ stand jetzt „Der Schatz der Piraten“ auf dem Programm. Und hier wurde nicht vorgelesen, sondern vorgelesen und vorgespielt. So zogen die beiden Schauspieler Laura Mann aus Süddeutschland und Stephan Bach aus Norddeutschland rund 70 Kinder im Kunibertus-Haus in ihren Bann und sorgten für Spannung. Und die passenden Geräusche zu den Szenen steuerten dann die Kinder bei. Da macht Lesen gleich noch mehr Freude....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Musikalische Lesungen im Kunibertus-Haus

Das Kunibertus-Haus entwickelt sich immer mehr als Kulturort für Kleinkunst. Im Oktober und Dezember können sich Literatur- und Musikfreunde auf zwei außergewöhnliche Lesungen freuen.

Am Freitag, 14. Oktober 2022, zeigt das Duo „dulabi“ unter dem Titel „Kriminal-Tango“ eine Krimi-Revue. Mit Piano, Saxophon, Gesang, E – Gitarre, Vibraphon und Percussion fegen die Multiinstrumentalistinnen Heike Michaelis und Regina Fischer durch Chanson, Pop, Rock, Jazz, Filmmusik und Oper. Ein rasanter, spannender und humorvoller Abend....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht