Vergnügliche, spannende Krimilesung mit Hans Jürgen Sittig

Zu einer weiteren vergnüglichen, spannenden Krimilesung laden die „Buchstützen Blatzheim“ ein: Am Freitag, 31. März, ist um 20.00 Uhr der Krimiautor Hans Jürgen Sittig Gast in der Blatzheimer Bücherei und stellt u.a. seine Eifelkrimis wie „Bitburger Blut“ oder „Tod am Laacher See“ vor. Sein neues Werk „Zwischen Eifel und Hölle“ erscheint im Juni.

Die Presse berichtet über Hans Jürgen Sittig: „Fesselnd erzählt,…mit hintergründigem Humor… von einer enormen Heimatliebe.“, „Die Regionalkrimis von Hans Jürgen Sittig…heben sich durch ihre literarische Qualität angenehm ab.“ oder „Geschickt führt der Autor durch die Handlung – Spannung pur.“ ...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Bilderbuchnachmittag der Bücherei in Blatzheim

Zum Bilderbuchnachmittag für Kindergartenkinder von 3 bis 6 Jahren lädt die Bücherei St. Kunibert in Blatzheim in ihren Räumlichkeiten am Pfarrer-Wolters-Platz wieder ein.

Am 31. Januar 2017 um 16:15 Uhr wird die Geschichte „Ein Pinguin tanzt aus der Reihe“ vorgelesen – wer dabei sein möchte, meldet sich bitte bei Andrea Ecker an unter Tel.: 02275-7418.

Beim Bilderbuchnachmittag wird nicht nur vorgelesen. Man kann spannende Geschichten über die Bilder erzählen, eigene Geschichten erfinden, Bilder malen, zur Geschichte etwas basteln und vieles mehr....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Neujahrsempfang der Pfarrgemeinde St. Kunibert

Der Ortsausschuss der Pfarrgemeinde St. Kunibert hatte auch in diesem Jahr wieder zum ersten Gemeindefrühstück und alle Ehrenamtler zum Neujahrsempfang ins Kunibertushaus eingeladen. Vorsitzende Andrea Ecker dankte den zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer für ihren Einsatz im vergangenen Jahr in der Pfarrgemeinde St. Kunibert.

Bei ihrem Rückblick stellte Andrea Ecker einen bunten Strauß, der die Aktionen und Vereine in und um Blatzheim verkörpert, vor. Zum größten Teil berichteten auch die Vorsitzenden oder Sprecher der Vereine über deren Aktivitäten. Nur durch das Engagement im Großen wie auch im Kleinen kann Blatzheim eine so lebendige und vielfältige Gemeinde darstellen, wie einen Blumenstrauß....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Neuer Spendenrekord bei Weihnachtsbaumsammlung

Bereits seit 35 Jahren holt die Junge Union bzw. das Team der Kinderfahrt der CDU-Blatzheim ausgediente Weihnachtsbäume in Blatzheim und Bergerhausen ab.

Mit 801,68 Euro wurde erstmals die 800-Euro-Grenze überschritten. Das Sammelergebnis wird vollständig für die Blatzheimer Kinderfahrt und die Ferienspiele zur Verfügung gestellt.

Mit zwei Treckern, gesteuert von Thomas Lewicki und Klaus Ripp, waren die die alten „JU-Veteranen“ und junge Nachwuchskräfte vom Betreuerteam der Kinderfahrt jetzt wieder unterwegs und sammelten noch mehr Bäume als gewohnt. Direkt im Anschluss wurden die Bäume in Müllfahrzeuge gepresst, um der Kompostierung zuzuführen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Abschied vom Dreigestirn der Knollebuure

Mit der Proklamation des neuen Dreigestirns des Festkomitees der Kolpingstadt Kerpen am vergangenen Freitag in der Türnicher Erfthalle hieß es auch Abschied zu nehmen vom alten Dreigestirn, das in der letzten Session von der Blatzheimer KG Knollebuure zum 33-jährigen Jubiläum gestellt wurde.

Prinz Michael I. (Michael Lux), Bauer Dieter (Dieter Heinen), Jungfrau Kurtine (Kurt Mahr) und Adjutant Heinz Albert Pingen standen nochmals auf der Bühne und blickten auf eine erfolgreiche Session zurück....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Stimmungsvolles Weihnachtsprogramm in der Grundschule

(PL) Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien begrüßten alle Grundschüler ihre Eltern, Großeltern und Geschwister zur traditionellen Weihnachtsfeier in der Aula mit dem Lied „Wir feiern heut‘ ein Fest“.

Den Wortgottesdienst mit Diakon Siebelist hatte in diesem Jahr Frau Wollner vorbereitet, unterstützt wurde sie dabei von den Schülern der Klasse 4a. Im Anschluss an den Wortgottesdienst hatten alle acht Klassen der St. Elisabeth Grundschule eine kleine Aufführung vorbereitet. Dabei wurde gesungen, getanzt, gedichtet und Theater gespielt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Karnevalistische Hochburg in Beschlag genommen

Unter den Klängen des Tambourcorps Edelweiß Blatzheim nahmen die Mitglieder der KG Knollebuure ihre karnevalistische Hochburg in Beschlag. Die Gaststätte Kreutz ist – wie in allen Jahren zuvor – „Hochburg und Wachlokal der KG Knollebuure“. Als äußeres Symbol wurde die „Knollebuure-Knolle“ heute in feierlicher Zeremonie am Gasthaus aufgehängt. Insbesondere die Tanzgruppe trifft sich hier vor den vielen Auftritten, die in den nächsten närrischen Wochen anstehen.

Ortsvorsteher Albert Weingarten bedankte sich bei den Knollebuure, dass sie das karnevalistische Brauchtum pflegen und auch in der Kinder- und Jugendarbeit sehr aktiv sind. Der Tanzgruppe wünschte er viele erfolgreiche und unfallfreie Auftritte....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

4.603 Euro bei Sternsinger Aktion

Die Sternsinger waren an diesem Wochenende wieder in Blatzheim, Bergerhausen, Niederbolheim und Gehöfte unterwegs. Nach einer kurzen Aussendungsfeier in der Kirche zogen 43 Mädchen und Jungen als Heilige Drei Könige gekleidet von Tür zu Tür, um den Segen Gottes in die Häuser zu bringen und für Not leidende Kinder zu sammeln.

Mit Kreide schrieben sie den Segensspruch „20 * C + M + B * 17“ (Christus Mansionem Benedicat“) an die Türen. „Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit“ heißt das Leitwort der Aktion Dreikönigssingen 2017....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht