Die „Ode an die Freude“ auch in Blatzheim

Die Initiative „Musiker für Deutschland“ hatte für gestern, Sonntag, 22.03.2020, um 18.00 Uhr dazu aufgerufen, die Fenster zu öffnen und gemeinsam zu musizieren. Gespielt oder gesungen werden sollte Beethovens „Ode an die Freude (Freude schöner Götterfunken)“.

Auch in Blatzheim hatte man sich vereinzelt beteiligt. Doch auf der Dürener Straße konnte der musikalische Gruß gegen die Corona-Krise beim heftigen Wind und Straßenverkehr kaum wahrgenommen werden. Anders, in den ruhigen Vierteln von Blatzheim....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Fortführung des Projekts „Fotogeschichten“ trotz Corona

Das Projekt „Blatzheimer (Foto-)Geschichten – digital und analog“ für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 15 Jahren könnte evtl. trotz Corona fortgesetzt werden.

Aktuell überlegen das Projektteam und das Team vom Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL, welche Maßnahmen durchgeführt werden können, ohne dass die Teilnehmer sich körperlich treffen müssen, denn das ist absolut tabu. So soll ein „virtuelles DOMIZIEL“ im Netz eingerichtet werden, um Kindern und Jugendlichen zusätzliche Abwechslung zu bieten....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Sanierung sollte fortgesetzt werden

CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp hat die Verwaltung gebeten, auch in diesem Jahr wieder einen Abschnitt des Wirtschaftsweges zwischen Niederbolheim und Giffelsberg zu sanieren, wie dies in den letzten beiden Jahren erfolgt.

Aktuell bilden sich immer wieder neue Schlaglöcher, die vom Tiefbauamt nach Meldung zügig verfüllt werden.

zur Artikelansicht

Seitenwände fehlen. – Dreister Diebstahl?

Seit Herbst letzten Jahres steht am Buirer Fließ in der Nähe der Unterführung der B477 eine Schutzhütte für Wanderer und Radfahrer. Mittlerweile ist die Hütte auch mit einer Bank bestückt. Doch seit Mittwoch fehlen plötzlich die Seitenwände. Auch ein Insektenhotel, das dort stand, ist weg. CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp hat bei der Verwaltung nachgefragt, ob es sich hier um einen dreisten Diebstahl handelt, oder ob dies eine andere Bewandtnis hat.

Die Hütte ist Teil von vielen Maßnahmen unter dem Titel „Freizeitwegekonzept Buir-Merzenich, das im Rahmen des Tagesbaus zwischen RWE, der Kolpingstadt Kerpen und der Gemeinde Merzenich abgestimmt wird. Finanzierung und Umsetzung der Maßnahmen erfolgen durch RWE....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Weitere Renaturierung des Neffelbachs

Bereits vor zwei Jahren wurden Teile des Neffelbachs zwischen Bergerhausen und Langenich umgestaltet.

Unter dem Titel „Entfesselung Bergerhausen“ wurde dort die linksseitige Uferbefestigung entfernt und auf der rechten Seite wurden Verschüttungen und der Einbau von Totholz vorgenommen, so dass hier kein gerader Lauf des Neffelbachs mehr möglich ist.

Nun wurde eine weitere Maßnahme im Bereich zwischen Niederbolheim und Blatzheim durchgeführt.

Dort, wo bislang ein kleiner Wasserfall war, hat der Erftverband das Bachbett mit sogenannten Störsteinen ausgelegt. Damit soll zum einen die Fließgeschwindigkeit des Baches reduziert werden und zum anderen wird durch die Wegnahme der Hindernisse der Neffelbach für Fische durchgängiger. Nun der Weg für die Fische von der Mündung in die Erft bei Kerpen bis nach Nörvenich frei. Weitere Maßnahmen sollen bis nach Eggersheim folgen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Stadtrat will Bebauungsplan beschließen

Trotz Corona wird der Stadtrat am Dienstag, 31.03.2020, um 17.00 Uhr tagen, um wichtige Beschlüsse zu fassen, die nicht länger verschiebbar sind. Der Stadtrat wird dabei nicht in vollständiger Größe tagen und es gibt besondere Vorkehrungen zum Schutz der Mitglieder und etwaiger Zuschauer.

Für Blatzheim steht der Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan „Lechenicher Weg“ auf der Tagesordnung.

Der Plan sieht sowohl die Bebauung des Sportplatzes als auch einer Fläche zwischen Giffelsberger Weg und „Im Bungert“ vor. Die Stadt möchte hier 31 Grundstücke für die Bebauung mit Einfamilienhäusern und zwei Grundstücke, die mit öffentlich geförderten Mehrfamilienhäusern vermarkten....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

„Licht an in Kerpen“ – Gemeinsames Musizieren am Sonntag

Das Erzbistum hat verkündet, dass täglich um 19.30 Uhr die Glocken läuten: „Da sich die Menschen nicht mehr zu Gottesdiensten versammeln können, läuten bis zum Gründonnerstag in allen Kirchen des Erzbistums Köln täglich um 19.30 Uhr die Glocken. Das Geläut lädt zum persönlichen Gebet ein und soll Zeichen einer bleibenden Gebetsgemeinschaft sein.“

Zudem ruft das Seelsorgeteam aus Horrem Sindorf auf: „Stellt jeden Abend um 19.30 Uhr eine Kerze in Euer Fenster für alle Erkrankten, Leidenden, Sterbenden für unsere Politiker und Mitarbeiter im Gesundheitswesen für unsere Ärzte und Pfleger, Forscher und Wissenschaftler. Lasst uns jetzt zusammenstehen!“ Natürlich gehören dazu auch alle Kräfte bei Feuerwehr, Rettungsdienste und alle, die die Versorgung aufrecht erhalten. Und bei Kerzen bitte immer so aufstellen, dass dadurch kein Feuer entsteht....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Corona-Update 20.03.20: Stadt untersagt Treffen mit mehr als drei Personen

19.03.2020:

In einer Pressemitteilung gibt die Kolpingstadt Kerpen bekannt: „Ab dem morgigen Samstag, 00:00 Uhr sind im Kerpener Stadtgebiet Zusammenkünfte von mehr als drei Personen unter freiem Himmel untersagt, es sei denn, die Personengruppe ist dadurch verbunden, dass sie in ständiger häuslicher Gemeinschaft miteinander lebt (z.B. Familien, ständige Wohngemeinschaften), die Zusammenkunft bei der Erledigung von Besorgungen zur Deckung des täglichen Bedarfs unvermeidbar ist (z.B. Warteschlangen) oder aus zwingenden beruflichen Gründen erfolgt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Corona-Update 19.03.20: Weitere Absagen

19.03.2020:

Die Mitgliederversammlung des SV-Blatzheim am 1. April ist abgesagt.

Erstmals in der Geschichte der Matthiasbruderschaft wird die traditionelle Trier-Pilgerung an Christi Himmelfahrt abgesagt.

18.03.2020:

Wie im ganzen Land ist auch in Blatzheim das öffentliche Leben auf ein absolutes Minimum reduziert.

Die Metzgerei Bongard hat mittlerweile einen Lieferservice für Menschen, die zur Risikogruppe zählen eingerichtet. Bestellungen werden zu den Öffnungszeiten von 6.00 Uhr bis 18.00 Uhr entgegen genommen, Tel 02275 – 347....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht