Gartenbauverein wird 90

Traditionell feiert der Gartenbauverein an Christi Himmelfahrt (Vatertag) am „alten Spritzenhaus“ (Ecke Bergstraße/Fichtenpfad) sein Frühlingsfest.

In diesem Jahr feiert der Gartenbauverein zudem sein 90-jähriges Jubiläum. Alt und Jung, Mitglieder und Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen, ab 11.00 Uhr gemeinsam zu feiern.

„Wir bieten wie immer kühle Getränke, Gegrilltes sowie Kaffee, Kuchen und musikalische Begleitung an. Für unsere kleinen Gäste steht eine Hüpfburg bereit“, schreibt der Gartenbauverein....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Noch einige freie Termine auf dem Grillplatz

Weiterhin ist der Blatzheimer Grillplatz sehr beliebt und an vielen Wochenende vermietet. Es gibt aber auch noch genügend freie Termine.

Wer also auf dem urigen Grillplatz ein kleines (oder auch großes) Grillfest plant, sollte sich einen Termin sichern.

Bei schönem Wetter und freiem Termin kann die Grillhütte auch spontan buchen. Wer im Voraus planen möchte, kann den Grillplatz über die Homepage www.grillplatz.kerpen-blatzheim.de reservieren.

Natürlich geht es auch konventionell per Mail an grillplatz.blatzheim@gmail.com oder per Telefon 02275/6045 bzw. 01577 1577 477 direkt beim Hüttenwart Klaus Ripp...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Buchungen für den Adventskalender 2019 schon möglich

Mit der Verlosung von Buch- und Kinogutscheinen wurde der 23. Blatzheimer Lebendige Adventskalender am Heiligen Abend beendet.

Traditionell steht am letzten Adventsfenster der Besuch der Krippe in der Kirche an. Auch dort wurden einige Lieder gesungen und Texte vorgetragen. Dann verfolgten die zahlreichen kleinen und großen Besucher auf dem Pfarrer-Wolters-Platz die Verlosung der Buch- und Kino-Gutscheine und der weiteren Preise. Einen Sonderpreis wurde unter all denjenigen verlost, die ein Adventsfenster gestaltet haben. In diesem Jahr ging ein Gutscheinbuch an die Schützen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

CaritasBox für gebrauchte Druckerpatronen und Handys in der Bücherei

Fast jeder hat einen Drucker zu Hause und wahrscheinlich landen die meisten verbrauchten Druckerpatronen im Müll. Nun gibt es eine sinnvolle Alternative, denn in der Bücherei steht die CaritasBox. Dort kann man gebrauchte Druckerpatronen. Tonerkartuschen und Handys einwerfen und unterstützt damit auch noch Caritas-Projekte.

Die CaritasBox ist eine Aktion der Caritas und der INTERSEROH Product Cycle GmbH. „Wir sammeln leere Tonerkartuschen und Tintenpatronen sowie gebrauchsfähige Handys zur Wiederaufbereitung. Durch diese Aktion entlasten wir die Umwelt und gewinnen Geld für Projekte, die Menschen in Not unterstützen.“ Seit 2006 flossen durch die Aktion mehr als 700.000 Euro in soziale Projekte vor Ort....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht