Buchstützen Blatzheim e.V.

“Buchstützen Blatzheim e.V.” ist der Förderverein der kath. öffentlichen Bücherei St. Kunibert Blatzheim.

Der Vereinszweck ist laut Satzung “die Förderung der Medienkompetenz für alle Bevölkerungsgruppen in Kerpen-Blatzheim, insbesondere die Förderung des Lesens als kulturelles Gut und Weiterbildungsmöglichkeit. Der Verein unterstützt insbesondere die kath. öffentliche Bücherei St. Kunibert in Kerpen-Blatzheim in ihrem Kultur- und Bildungsauftrag. Dies erfolgt in materieller und ideeller Weise.”

Die Förderung der Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen steht dabei im Vordergrund. Regelmäßige Autorenlesungen in Zusammenarbeit mit den örtlichen Kindergärten und der Grundschule gehören zum festen Programm. Darüber hinaus gibt es besondere Projekte:

Blatzheimer (Foto-)Geschichten – digital und analog
Lesen? – Krass!
Rheinisches Lesefest – Käpt’n Book
Autorenlesungen für Erwachsene

Der Mitgliedsbeitrag pro Jahr beträgt mindestens 12 Euro. Der Verein ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt und kann für Spenden entsprechende Bescheinigungen ausstellen.

Ansprechpartner:

Klaus Ripp (Vorsitzender)

Tel.: 02275-6045

klaus.ripp@t-online.de

Die Satzung der Buchstützen als PDF-Dokument

Flyer der Buchstützen Blatzheim als PDF-Dokument

Werden Sie Mitglied – Hier die Eintrittserklärung als PDF-Dokument

Die Datenschutzerklärung des Vereins

Hier die aktuellen Berichte der Buchstützen-Blatzheim

/
Noch Karten für Familiennachmittag mit Käpt’n-Book

Noch Karten für Familiennachmittag mit Käpt’n-Book

Für den Familiennachmittag mit Käpt’n Book am kommenden Freitag, 08.10.21, im Kunibertus-Haus in Blatzheim gibt es noch Karten. Um 15.00 Uhr erwartet die Gäste ab 5 Jahren das Theater „die exen“ mit „Ein Stück Wiese“. Annika Pilstl lässt es summen, brummen und krachen! Beim Rheinischen Lesefest schlüpft Annika Pilstl für ...
Weiterlesen …
/
Familiennachmittag mit Käpt’n-Book

Familiennachmittag mit Käpt’n-Book

Auch in diesem Jahr macht das „Rheinische Lesefest – Käpt’n Book“ wieder Station in Blatzheim. Neben einer Lesung für die Grundschule und die Maxis der Kindergärten findet am Freitag, 08.10.21, ein Familiennachmittag im Kunibertus-Haus statt. Um 15.00 Uhr erwartet die Gäste ab 5 Jahren das Theater „die exen“ mit „Ein ...
Weiterlesen …
/
Den Ursprung der „wilden Kerle“ erzählt

Den Ursprung der „wilden Kerle“ erzählt

Seine Bücher, Geschichten und Filme faszinieren Kinder seit fast 20 Jahren: Joachim Masannek ist Autor und Regisseur der „Wilden Kerle“. Nun war er auf Einladung der „Buchstützen Blatzheim“ zu Gast im Kunibertus-Haus. Und nicht nur wilde Kerle hörten gespannt den Erzählungen zu. Doch bevor Masannek aus dem dritten Band „Vanessa, ...
Weiterlesen …
/
Buchstützen haben Leseförderung im Blick - Vorstand bleibt im Amt

Buchstützen haben Leseförderung im Blick – Vorstand bleibt im Amt

Die Leseförderung insbesondere von Kindern und Jugendlichen ist mittlerweile die wichtigste Aufgabe der „Buchstützen Blatzheim“. Der gemeinnützige Förderverein der Blatzheimer Bücherei setzt dabei besonders auf die Durchführung von Autorenlesungen. Auf der jährlichen Mitgliederversammlung berichtete Vorsitzender Klaus Ripp über die vom Verein durchgeführten Aktionen. Trotz Corona konnten 2020 fünf Lesungen für ...
Weiterlesen …
/
Tatort Blatzheim – Lesungen in der Bücherei

Tatort Blatzheim – Lesungen in der Bücherei

Besondere Lese-Veranstaltungen erwarten die Besucher der Blatzheimer-Bücherei in den kommenden Monaten: Literatur trifft Pantomime und weitere Highlights der (Krimi-)Literatur stehen unter dem Titel „Tatort Blatzheim“ auf dem Programm. Die Buchstützen Blatzheim organisieren dieses Lesevergnügen im Rahmen des Programm „Neustart Kultur“, das vom Bundesministerium für Kultur gefördert wird. Den Auftakt macht ...
Weiterlesen …
/
Freie Plätze bei „Die wilden Kerle“

Freie Plätze bei „Die wilden Kerle“

Am Freitag, 24.09.2021, liest Erfolgsautor Erfolgsautor Joachim Masannek um 18.00 Uhr aus seinen Büchern der Erfolgsserie „Die wilden Kerle“. Eine „Pflichtversanstaltung“ nicht nur für Jungs und junge Fußballer. Es gibt noch freie Plätze. Die „Buchstützen Blatzheim“ laden herzlich ein. Eintrittskarten gibt es kostenlos in der Bücherei oder können hier reserviert ...
Weiterlesen …
/
„Die wilden Kerle“ kommen

„Die wilden Kerle“ kommen

„Die wilden Kerle“ kommen nach Blatzheim. Am Freitag, 24.09.2021, liest Erfolgsautor Erfolgsautor Joachim Masannek um 18.00 Uhr aus seinen Büchern der Erfolgsserie „Die wilden Kerle“. Eine „Pflichtversanstaltung“ nicht nur für Jungs und junge Fußballer. Die „Buchstützen Blatzheim“ laden herzlich ein. Eintrittskarten gibt es kostenlos in der Bücherei oder können hier ...
Weiterlesen …
/
Urkunden und viel Applaus für junge Künstler

Urkunden und viel Applaus für junge Künstler

Auch wenn das Wetter alles andere als schön war, kamen noch viele Gäste darunter auch der Bundesabgeordnete Dr. Georg Kippels und der stellv. Landrat Bernhard Ripp zur Präsentation der Kunstwerke des Projekts „Flora Artis- Blatzheimer Gartenmonster“ und staunten über das Ergebnis. In einer Woche waren drei große Gartenmonster namens Cyberboxi, ...
Weiterlesen …
/
„Flora Artis – Blatzheimer Gartenmonster“

„Flora Artis – Blatzheimer Gartenmonster“

In der letzten Woche der Sommerferien gibt es wieder ein Kunstprojekt für Kinder und Jugendliche von 7 bis 14 Jahren. In der „Flora artis“ gibt es seltsame Tiere: Insekten, Katzen und Monster. Sie können sich in der Natur besonders gut verstecken. Fast unsichtbar leben sie in ihrem Umfeld und versetzen ...
Weiterlesen …
/
„Die wilden Kerle“ kommen erst im September

„Die wilden Kerle“ kommen erst im September

Erfolgsautor Joachim Masannek sollte eigentlich zur „Nacht der Bibliotheken“ am 19. März nach Blatzheim kommen, um seine Erfolgsserie „Die wilden Kerle“ vorzustellen. Die aktuellen Corona-Bedingungen lassen diese Veranstaltung aber leider aktuell nicht zu. Daher wurde die Veranstaltung auf Freitag, 24. September 2021, verschoben ...
Weiterlesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.