„Scheine für Vereine“ auch für den SV

Nach dem TV-Blatzheim beteiligt sich auch der SV-Blatzheim an der Aktion „Scheine für Vereine“ der REWE-Lebensmittelmärkte.

In jedem REWE-Lebensmittelmarkt erhält man noch bis zum 20.12.2020 pro 15 Euro Einkaufswert einen Vereinsschein gratis.

Diesen Vereinsschein kann man online einem Verein zuordnen, der dann von REWE eine Prämie erhält.

Unterstützen Sie doch beim nächsten Einkaufen einen der Vereine aus Blatzheim. Die Vereinsscheine kann man direkt auf der REWE-Homepage einem Verein zuordnen oder auch bei einem Vorstandsmitglied abgeben....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Klimaschutzpreis für Grundschule

Groß ist die Freude in der Grundschule über den 3. Platz beim ersten Klimaschutzpreis der Kolpingstadt Kerpen und einem Preisgeld von 1.000 Euro für das Projekt, an der Schule ein Insektenhotel zu bauen, ein Bienenvolk anzusiedeln und eine Blumenwiese anzulegen.

Dieses Projekt hatte das neu gegründete Schülerparlament der Grundschule vorgeschlagen.

Die komm. Schulleiterin Judith Beerbaum nahm jetzt den Preis im Rathaus entgegen. Aufgrund der Corona-Bedingungen konnte die Preisverleihung nur im kleinen Kreis erfolgen. Im Beisein der Klimaschutzmanagerin Johanna Soboll, Ortsvorsteher Klaus Ripp überreichte Bürgermeister Dieter Spürck Scheck und Urkunde: „Das Projekt leistet einen wichtigen Beitrag zum Insektenschutz und damit zum Erhalt der Artenvielfalt. Zudem werden die Schüler, Lehrpersonal und Eltern sensibilisiert und für mehr Umweltbewusstsein im Alltag motiviert.“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Bushaltestelle wird barrierefrei

In Kürze soll der barrierefreie Ausbau der Bushaltestelle in Bergerhausen erfolgen. Die Baumaterialien wurden bereits angeliefert.

Zunächst soll die Haltestelle in Richtung Kerpen ausgebaut werden. Anfang Januar folgt dann der Ausbau in Richtung Blatzheim. In diesem Zusammenhang wird dann auch der Fußgängerüberweg an der Ampel barrierefrei.

Eine Absenkung der Zufahrt zur „Alte Straße“ wie von Ortsvorsteher Klaus Ripp beantragt, kann nicht mit dieser Maßnahme erfolgen. Dies soll im kommenden Jahr separat durchgeführt werden, wie Ripp von der Verwaltung mitgeteilt wurde....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Weihnachtsgottesdienste nur mit Anmeldung

Zu Weihnachten ist es nach wie vor Tradition zur Erinnerung an die Geburt Jesus in die Kirche zu gehen und einen Gottesdienst mitzufeiern. Während Ostern der Besuch einer Messe wg. Corona komplett verboten war, geht die Kirche momentan davon aus, dass Gottesdienste stattfinden dürfen, aber unter besonderen Auflagen.

So hat der Seelsorgebereich Kerpen-Süd-West, zu dem auch die Pfarrgemeinde St. Kunibert gehört, bereits festgelegt, dass ein Gottesdienst an Weihnachten nur nach vorheriger Anmeldung möglich ist. Die Anmeldezettel liegen ab dem kommenden Sonntag in der Kirche aus und sind anschließend hier auch online verfügbar. Die Zettel sind spätestens bis zum 13. Dezember im Pfarrbüro in den Briefkasten zu werfen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Vorfreude auf Adventskalender mit Rätsel

„Der 25. Blatzheimer Lebendiger Adventskalender wird auch unter Corona-Bedingungen stattfinden“, so Klaus Ripp, Leiter der Bücherei, die seit 25 Jahren den Adventskalender organisiert. „Schon jetzt vielen Dank an alle Familien, Vereine und Einrichtungen, die in diesem Jahr unter erschwerten Bedingungen teilnehmen.“

An den Fenstern wird es kein abendliches Treffen geben, kein Glühwein, kein Kinderpunsch, keine Geschichten oder ähnliches. Dennoch lohnt sich ein abendlicher, adventlicher Spaziergang allein in der Familie, um das Fenster zwischen 17.30 Uhr und 20.00 Uhr zu betrachten und eine Adventstüte kontaktlos mitzunehmen. In der Adventstüte sind die Lose für die große Tombola an Heiligabend um 10.00 Uhr enthalten. Die Lose müssen bis zum 24. Dezember – mit Namen und Anschrift versehen – in der Bücherei abgegeben werden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Noch freie Zwei-Zimmer-Wohnungen

Im Rahmen des geförderten Wohnungsbaus sind an der Peters-Mühle neben der Feuerwehr sechs 60-qm große Zwei-Zimmer-Wohnungen entstanden. Zusätzlich stehen auch noch Wasch- und Lagerräume zur Verfügung.

Die Hälfte der Wohnungen liegt zur Straßenseite orientiert, die andere Hälfte in Richtung Gartenseite. Zwischen Baukörper und Straße entstehen sechs neue Parkplätze und neben dem Gebäude werden Abstellflächen für Fahrräder u. Mülltonnen erstellt.

Aktuell läuft die Vermietung der Wohnungen. Da es sich um geförderte Wohnungen handelt, setzt die Miete einen Wohnberechtigungsschein voraus....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Entenrennen 2020 erneut verschoben

Eigentlich war für den 7. November das „etwas andere“ Entenrennen des SV-Blatzheim geplant. Doch die aktuellen Corona-Auflagen ließen das auch nicht zu.

Der Vorstand wird jetzt intensiv nach Möglichkeiten suchen, die „Enten“ so schnell, wie möglich, “zu Wasser zu lassen“! Ebenso wird beim SV überlegt, die Prämierung der “Siegerenten” alternativ zu organisieren.

„Wir bedanken uns sehr herzlich für die außerordentliche Unterstützung, die bereits viele mit dem Kauf einer “Ente“ gezeigt haben“, so der SV. „Durch die Verschiebung des Entenrennens ist es jetzt aber auch noch möglich, ‚Enten‘ zu kaufen. Bitte einfach eine Mail an webmaster@sv-blatzheim.de.“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

St. Martin in der „KiTa in der alten Schule“

„Auch wenn heute am 11.11.2020 die Karnevalssession leider nicht eingeläutet werden kann, so lassen wir von der ‚KiTa in der alten Schule‘ uns doch zumindest St. Martin nicht nehmen.

Wir basteln trotzdem unsere Laternen, die Kleinsten backen ihren eigenen Weckmann zum gemeinsamen Teilen und unsere Großen springen für St. Martin einfach selbst ein.

Bei Laternenschein zur Aktion ‚Zünd‘ ein Licht an!‘, einem Theaterstück zur Martinsgeschichte und einer großzügigen Weckmannspende durch unseren Förderverein, ist es doch auch ohne den klassischen Umzug mit anschließendem Feuer ein toller Tag.“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht

Bäume müssen gefällt werden

Im gesamten Stadtgebiet müssen viele Bäume gefällt werden. Die Entnahme ist aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht dringend erforderlich. Teilweise sind die Bäume von Krankheiten befallen und drohen angrenzende gesunde Bäume ebenfalls zu infizieren. Weitere Bäume sind durch Trockenschäden nicht mehr ausreichend standsicher und stellen somit ein hohes Gefährdungspotential für die unmittelbar angrenzenden Wege und Straßen dar.

In Blatzheim und Niederbolheim sind das Fichtenwäldchen betroffen, wo 11 Bäume gefällt werden müssen, das Wäldchen an der Villa Sophienhöhe (16 Bäume) und am Kelzer Busch (16 Bäume)....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

zur Artikelansicht