Blatzheim-Online.de

Das Internet-Magazin
für Blatzheim, Bergerhausen, Niederbolheim und Gehöfte.

Ausstellung zum Thema „Fairer Handel“

Posted on 08.02.2020 by Blatzheim-Online

Das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL lädt zur Eröffnung einer Ausstellung zum Thema „Fairer Handel“ ein für kommenden Freitag, 14.02.20, um 17.30 Uhr im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL, Elisabethstraße 25.

Traditionell beteiligt sich das DOMIZIEL seit über 20 Jahren am Blatzheimer Karnevalszug, doch diesmal will man erstmals auch „Faire Kamelle“ werfen, um damit auf den fairen Handel aufmerksam zu machen.

Neben vielen Informationen rund um das Thema „Fairer Handel“ gibt es auch eine Kostprobe aus dem Sortiment des fair gehandelten Wurfmaterials.

Zudem stellt das DOMIZIEL auch anderen Kinder- und Jugendgruppen, die am Karnevalszug teilnehmen, einen Karton Wurfmaterial zur Verfügung.

Das Projekt wird gefördert von „Engagement Global“ im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit.

Die Ausstellung ist noch bis zum 28.02.2020 in den Räumen des Jugendzentrums zu sehen.

Ausstellung zum Thema „Fairer Handel“ – Blatzheim-Online

Ausstellung zum Thema „Fairer Handel“

Das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL lädt zur Eröffnung einer Ausstellung zum Thema „Fairer Handel“ ein für kommenden Freitag, 14.02.20, um 17.30 Uhr im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL, Elisabethstraße 25.

Traditionell beteiligt sich das DOMIZIEL seit über 20 Jahren am Blatzheimer Karnevalszug, doch diesmal will man erstmals auch „Faire Kamelle“ werfen, um damit auf den fairen Handel aufmerksam zu machen.

Neben vielen Informationen rund um das Thema „Fairer Handel“ gibt es auch eine Kostprobe aus dem Sortiment des fair gehandelten Wurfmaterials.

Zudem stellt das DOMIZIEL auch anderen Kinder- und Jugendgruppen, die am Karnevalszug teilnehmen, einen Karton Wurfmaterial zur Verfügung.

Das Projekt wird gefördert von „Engagement Global“ im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit.

Die Ausstellung ist noch bis zum 28.02.2020 in den Räumen des Jugendzentrums zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen, um zu bestätigen dass Eingabe nicht vom Roboter kommt.