/

Neue Tischtennisplatte – Gespendet vom DTTB und St. Kunibert

Im DOMIZIEL freuen sich Kinder und Jugendliche über eine neue Tischtennisplatte, die rechtzeitig zu den Ferienaktionen in den Osterferien geliefert wurde.

Gespendet wurde die Tischtennisplatte, zu der auch noch eine kleine Platte und ein Bluetooth-Lautsprecher gehören, vom Deutschen Tischtennisbund (DTTB) und der Pfarrgemeinde St. Kunibert. Zur offiziellen Übergabe an den Leiter des Kinder- und Jugendzentrums Gerd Meyer und den Trägervertreter Klaus Ripp waren die Vorsitzende des Ortausschusses der Pfarrgemeinde Andrea Ecker und Ortsvorsteher Albert Weingarten, der auch Mitglied im Kirchenvorstand ist, gekommen. Bei einem kleinen Spiel testeten auch Ripp und Weingarten die neue Anlage....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Wilder Müll belastet Gebührenzahler

Manchmal ist es der komplette Hausmüll, manchmal die gesamten Reste einer Hausrenovierung oder die kompletten Gartenabfälle, die einfach in der Landschaft entsorgt werden. Dabei ist die Entsorgung auf dem Wertstoffhof der Kolpingstadt Kerpen in der Boelckestraße 97 – 101 für normale Haushaltsmengen überwiegend kostenlos.

Nun muss der Müll durch den Bauhof entsorgt werden. Die Kosten belasten zusätzlich die Müllgebühren.

Aktuell wurde wieder zwischen Giffelsberg und Niederbolheim eine größere Menge Müll abgeladen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Osterferienaktionstage im DOMIZIEL

(GM) Unter dem Motto „Vertrag dich doch!“ nahmen 45 Kinder und Jugendliche an den Osterferienaktionstagen des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL teil.

Während der Spiel-, Mal,- und Bastelaktionen gab es Zeit für Gespräche zum Thema und Freiraum für die Teilnehmer, um ihre Ferienaktionswoche aktiv mitzugestalten. Außerdem standen ein Besuch im Freizeitbad Monte Mare Rheinbach und im Bubenheimer Spieleland auf dem Programm.

Fotos von Gerd Meyer und Klaus Ripp

/

Neue Spülmaschine für Koch-AG

Mit Freude sind Kinder- und Jugendliche immer am Werk, wenn im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL gekocht wird. Das gemeinsame Zubereiten der kleinen und großen Speisen und besonders das gemeinsame Essen sind immer stark nachgefragt. Der gemeinsame Abwasch macht dann in der Regel weniger Freude, besonders dann, wenn die Spülmaschine aus Altergründen den Geist aufgegeben hat.

Doch nun hat die Koch-AG beim Spüldienst wieder Unterstützung. Dank der Freyasteinkuehler-Stiftung konnte eine neue Spülmaschine, die den Anforderungen im Jugendzentrum gerecht wird, angeschafft werden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Keine Messe am Ostersonntag in St. Kunibert

Entgegen der Ankündigung im Pfarrbrief „mittendrin“ findet am Ostersonntag keine Messe in St. Kunibert statt. Die Entscheidung hat das Pastoralteam getroffen. Eine Anhörung des Ortsausschusses hat es nicht gegeben. Die „Feier der Osternacht“ findet am Samstag um 21.30 Uhr statt, obwohl im „mittendrin“ 21.00 Uhr angegeben ist. Ostermontag ist um 9.15 Uhr eine Messe.

In Blatzheim ist man ziemlich verärgert, dass am Ostersonntag keine Messe stattfindet und derart widersprüchliche Angaben veröffentlicht wurden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Garagentrödel – Anmeldung noch bis 21. April

Am Sonntag, 7. Mai 2017, findet von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr der 3. Garagentrödel in Blatzheim statt. Plakate können im Gasthaus Kreutz zu den Öffnungszeiten abgeholt werden, um an Garagen, Autos, Geschäften etc. Werbung zu machen.

Interessenten können sich noch bis zum 21. April bei Konstanze Busch, konstanze-busch@netcologne.de, 02275/332260 anmelden, um noch im Flyer berücksichtigt zu werden. Derzeit liegen knapp über 100 Anmeldungen vor.

/

Grundschüler besuchten Bürgermeister

(PC) Der Sachkundeunterricht der beiden vierten Klassen der St. Elisabeth Grundschule fand am Donnerstag im Kerpener Rathaus statt. Dort wurden die Schüler im großen Sitzungssaal persönlich von Bürgermeister Dieter Spürck per Handschlag begrüßt.

Nach ein paar einleitenden Worten des Bürgermeisters durften die Schüler ihn mit Fragen löchern: „Wollten Sie schon immer Bürgermeister werden?“ „Haben Sie Angela Merkel schon einmal die Hand geschüttelt?“ „Der wievielte Bürgermeister sind Sie?“ „Gefällt Ihnen Ihr Büro?“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Osterfeier der Grundschule

(PC) Auch in diesem Jahr hatten die Lehrer und Kinder der St.-Elisabeth Grundschule wieder eine abwechslungsreiche Osterfeier zusammengestellt. Eröffnet wurde die Feier mit dem traditionellen Wortgottesdienst durch Diakon Harald Siebelist. Unterstützt wurde er hierbei von Frau Wollner und der Klasse 4a.

Im Anschluss an den Gottesdienst führte die Klasse 1a die Geschichte von den zehn kleinen Osterhasen auf. Die Klasse 1b spielte das Frühlingsgedicht ‘Die Tulpe‘ von Josef Guggenmos vor und die beiden zweiten Klassen ließen mit ihrem ‘Oster Rock’n Roll‘ und dem ‘Karottenboggie‘ die Bühne so richtig krachen. Nach dem Stück ‘Die Hasenschule‘ der Klasse 4a verabschiedete Frau Kaulen die Schüler dann in ihre ersehnten Osterferien....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Osterrundschreiben der CDU

Mit ihrem aktuellen Osterrundschreiben wünscht die Blatzheimer CDU der Bevölkerung „Frohe Ostern“ und informiert über aktuelle Themen vor Ort.

Das Rundschreiben der CDU als PDF-Dokument

/

Ampel und Bushaltestelle barrierefrei ausbauen

Durch den Bau eines Mehrfamilienhauses muss auch die Bushaltestelle in Bergerhausen in Richtung Kerpen erneuert werden. Die Bauverwaltung möchte die Gelegenheit nutzen, die Haltestelle dann direkt barrierefrei auszubauen. Der NVR hat bereits Zuschüsse zur Maßnahme signalisiert.

CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp hat die Verwaltung gebeten, in diesem Zusammenhang oder mit der anstehenden Sanierung der Dürener Straße durch den Kreis auch den Übergang an der Fußgängerampel barrierefrei auszubauen, d.h. den dort noch vorhandenen Bordstein abzusenken, damit auch Rollstuhlfahrer gefahrlos dort die Fahrbahn wechseln können....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Neue Krabbelgruppe „Kleine Flitzer“ im Kunibertus-Haus

Ab Mittwoch, 26.04.2017, startet die neue Krabbelgruppe „Kleine Flitzer“ im Kunibertus-Haus. Die Krabbelgruppe ist geplant für Babys, die im Zeitraum August 16 – Februar 17 geboren wurden.

„Wir werden uns jeden Mittwoch von 9.30 – 11.00 Uhr im Kunibertus-Haus treffen. Wer Lust hat mitzumachen, kann sich gerne mit mir in Verbindung setzen“, sagte Britta Münch, die Organisatorin der neuen Krabbelgruppe. Die Mail-Adresse lautet: creativebritta@gmx.de.

/

Blatzheim-Online wünscht frohe Ostern

Die Redaktion von Blatzheim-Online wünscht allen Besuchern dieser Seite nah und fern von Blatzheim ein frohes Osterfest.

/

Ostereier „ausgekegelt“

Zum traditionellen Ostereierschießen konnte der 2. Brudermeister Josef Küppers wieder zahlreiche Gäste in der Schützenhalle begrüßen. Über 300 Ostereier und 50 große Schokoladen-Osterhasen wurden ausgeschossen. Natürlich wird bei diesem alten Brauch weder auf die Ostereier noch auf die Osterhasen geschossen. Die Teilnehmer setzen mit einem kleinen Geldbetrag auf Listen. Pro Liste werden dann durch erfahrene Schützen die Gewinne ausgeschossen. Man kann aber auch selbst auf die Zielscheibe schießen. Als „Zielscheibe“ diente in diesem Jahr eine selbst gebaute „Kegelbahn“....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Bürgerzentrum wird später fertig

Der Bau des Sport- und Bürgerzentrums in Manheim-neu schreitet sichtbar voran, aber dennoch kann der geplante Eröffnungstermin Ende September nicht gehalten werden.

Wie die Verwaltung in dieser Woche im Ausschuss für Stadtplanung und Verkehr mitteilte, mussten einige Gewerke neu ausgeschrieben werden, so dass der Fertigstellungstermin derzeit ein bis zwei Monate verschoben werden muss.

Ob der neue Kunstrasenplatz, auf dem auch der SV-Blatzheim spielen wird, bereits früher nutzbar ist, konnte die Verwaltung noch nicht mitteilen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Palmstockbasteln im DOMIZIEL

Auch in diesem Jahr führten die Kommunionkinder mit ihren Katechetinnen das Palmstockbasteln im Kinder- und Jugendzentrum durch. So beteiligten sich nicht nur die Kommunionkinder, sondern auch die Kinder vom DOMIZIEL an diesem Osterbrauch.

/

Blatzheimer Grillplatz hat Grillsaison eröffnet

Auf dem Blatzheimer Grillplatz ist die Grillsaison eröffnet. Der urige Grillplatz neben dem Clubgelände des ADRK (Rottweiler-Club) liegt etwas außerhalb von Blatzheim in idyllischer Lage am Rande des „Fichtenwäldchens“ in der Nähe des Neffelbachs.

Wer zu Hause nicht über den Platz für eine Grillparty verfügt ist hier gerne willkommen. Ideal ist der Platz auch für einen Kindergeburtstag. Hier kann man das Grillen mit einer Schnitzeljagd oder einer Übernachtung in Zelten mit Nachtwanderung verbinden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Ab 18. April kann gewählt werden

Am 14. Mai wird der neue Landtag von NRW gewählt. Mit Plakaten stellen die Parteien bereits ihre Kandidaten vor. Nun kann auch bald per Briefwahl oder direkt im Rathaus gewählt werden.

Laut Aussage der Stadtverwaltung sollen die Wahlbenachrichtigungen am 13.04.2017 in den Versand gehen und in der Woche nach Ostern bei den Wahlberichtigten ankommen. Dann besteht die Möglichkeit, Briefwahl zu beantragen.

Ab Dienstag, 18.04.2017, kann jeder Wahlberechtigte auch zu den Öffnungszeiten im Rathaus, Zimmer 197, zur Wahl gehen. Am Wahltag, Sonntag, 14. Mai, kann von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Grundschule gewählt werden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

3. Blatzheimer Garagentrödel

Am Sonntag, 7. Mai 2017, findet von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr der 3. Garagentrödel in Blatzheim statt.

Anmeldungen nimmt Konstanze Busch (konstanze-busch@netcologne.de, 02275/332260) entgegen.

/

„Briefmarken für Bethel“ in der Bücherei

Seit 125 Jahren sammelt Bethel abgestempelte und neuwertige Briefmarken. Die Marken werden von Menschen mit Behinderung sortiert und für den Verkauf an Sammler aufbereitet. Die Briefmarkenstelle trägt sich durch den Erlös aus dem Briefmarkenverkauf selbst.

Nun gibt es auch in der Blatzheimer Bücherei eine Briemarken-Sammelbox.

Daher bitte die Briefumschläge Ihrer Post nicht einfach in die blaue Tonne werfen, sondern vorher die Briefmarken ausschneiden und bei nächster Gelegenheit in die Sammelbox in der Bücherei....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

CaritasBox für gebrauchte Druckerpatronen und Handys in der Bücherei

Fast jeder hat einen Drucker zu Hause und wahrscheinlich landen die meisten verbrauchten Druckerpatronen im Müll. Nun gibt es eine sinnvolle Alternative, denn in der Bücherei steht die CaritasBox. Dort kann man gebrauchte Druckerpatronen. Tonerkartuschen und Handys einwerfen und unterstützt damit auch noch Caritas-Projekte.

Die CaritasBox ist eine Aktion der Caritas und der INTERSEROH Product Cycle GmbH. „Wir sammeln leere Tonerkartuschen und Tintenpatronen sowie gebrauchsfähige Handys zur Wiederaufbereitung. Durch diese Aktion entlasten wir die Umwelt und gewinnen Geld für Projekte, die Menschen in Not unterstützen.“ Seit 2006 flossen durch die Aktion mehr als 700.000 Euro in soziale Projekte vor Ort....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Hans Jürgen Sittig sorgte für einen humorvollen Krimiabend

Mit rund 30 Besuchern war die Bücherei fast bis auf den letzten Platz gefüllt und die Teilnehmer bereuten ihr Kommen zum Krimiabend des Fördervereins „Buchstützen Blatzheim“ nicht.

Autor Hans Jürgen Sittig verstand es, das Thema Krimi nicht nur spannend, sondern vor allem auch humorvoll zu vermitteln. Dies galt vor besonders für die in Reimform vorgetragenen Krimigedichte  a la Loriot. Aber auch mit Auszügen aus seinen Kriminalromanen, die in der Eifel spielen, weckte Sittig Neugier zum Weiterlesen. Kostproben gab der vielseitige Autor auch aus seinen anderen Werken....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Hühner wieder in „Freiheit“

Nicht nur zahlreiche Spaziergänger und Radfahrer freuten sich über die Frühlingssonne am Wochenende und zog es nach draußen. Auch das „Federvieh“ vom Biohof „Gut Onnau“ freute sich über das „Sonnenbad“ und über das „Scharren“ in freier Natur, denn die Stallpflicht, die Ende letzten Jahres auf Grund der Geflügelpest erlassen wurde, ist mittlerweile wieder aufgehoben.

Die Hühner können sich nun voll auf das Eierlegen konzentrieren, damit in Kürze genügend Ostereier zur Verfügung stehen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

TV-Blatzheim bestätigte Vorstand

Auf der Jahreshauptversammlung des TV Blatzheim standen nach zwei Jahren wieder turnusgemäß die Neuwahlen des Vorstands an. Dabei wurden überwiegend die Amtsinhaber bestätigt.

Josef Weingarten lenkt als Vorsitzender auch in den kommenden zwei Jahren die Geschicke des Vereins und wird weiterhin von Geschäftsführerin Maria Dahmen und Kassierer Reiner Ripp unterstützt.

Nach über 20 Jahren Vorstandsarbeit standen Astrid Wessler und Inge Franz nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung. Petra Klein übernimmt die Arbeit als Sportwartin und Denise Cremer als Beisitzerin....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Den Kreisel Bergerhausen barrierefrei nachbessern

Für Radfahrer sind die Querungshilfen am Kreisel in Bergerhausen und Manheim-neu ein Ärgernis. Für Personen mit Rollator oder im Rollstuhl stellen sie sogar ein Hindernis dar. Durch die Verwendung eines schrägen Bordsteins wird die Querung zu einem Hindernis und hat kaum etwas mit Barrierefreiheit zu tun.

CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp hat nun nochmals den Versuch unternommen, dass hier nachgebessert wird.

Zum Antrag als PDF-Dokumenr

/

Dürener Straße soll saniert werden

Für die Sanierung der Kreisstraße K55 113.000 Euro im Entwurf des Haushalts für 2017. Gemäß den Erläuterungen soll die Dürener Straße vom Kreisel in Bergerhausen bis zur Kunibertusstraße saniert werden. Vergangene Woche gab es im Kreisausschuss hierzu keine Änderung, so dass davon auszugehen ist, dass dies der Kreistag so beschließt.

Wann die Sanierung konkret durchgeführt wird, steht noch nicht fest.

/

U14 der Tigers vorzeitig Kreismeister

Die U14-Baskteballer des TV-Blatzheim sind vorzeitig Kreismeister. Beim letzten Heimspiel der Saison empfing der Tabellenführer der U14-Rhein-Erft-Liga – die TV Blatzheim Tigers – die Mannschaft des TuS Brauweiler in der „grünen Hölle“ in Blatzheim und besiegelte die Meisterschaft.

Denise Cremer vom TVB-Vorstand berichtet: „Die Tigers starteten mit einer starken Offense, so dass sie mit einem Punktestand von 24:04 ins 2.Viertel gingen. Doch niemand nahm diesen Vorsprung auf die leichte Schulter. Über die gesamte Spielzeit war das Team der TV Blatzheim Tigers klar überlegen und zeigte deutlich, dass man an diesem Tag „den Sack zumachen“ und frühzeitig Kreismeister 2016/ 2017 werden wollte.“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Anmeldung zum 3. Blatzheimer Garagentrödel

Am Sonntag, 7. Mai 2017, findet von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr der 3. Garagentrödel in Blatzheim statt. Nach dem Erfolg der ersten beiden Garagentrödel hat Ortsvorsteher Albert Weingarten mit dem Organisationsteam nun die Fortsetzung in Angriff genommen.

Anmeldungen nimmt Konstanze Busch (konstanze-busch@netcologne.de, 02275/332260) entgegen.

/

Bebauungsplan erst im Juni

Im kommenden Ausschuss für Stadtplanung und Verkehr sollte der Bebauungsplan für den Sportplatz aufgestellt werden. Bekanntlich soll der Sportplatz nach Umzug des Spielbetriebs auf den neuen Kunstrasenplatz in Manheim-neu bebaut werden und auf dem Gelände hinter dem Bolzplatz soll ein neues Kleinspielfeld für Kinder und Jugendliche sowie zur Nutzung für Schule usw. erstellt werden.

Krankheitsbedingt hat es die Verwaltung jedoch nicht geschafft, die vorbereitenden Arbeiten bis zum Ausschuss zu erledigen. Nun soll der Aufstellungsbeschluss in der Sitzung am 20. Juni 2017 erfolgen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Tanz in den Mai der Feuerwehr schon ab 15.00 Uhr

Schon traditionell lädt der Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Blatzheim am 30. April zum „Tanz in den Mai“ ins Gerätehaus an der Bergstraße ein.

Da der 30. April diesmal auf einen Sonntag fällt, startet die Veranstaltung in diesem Jahr schon um 15.00 Uhr mit der Eröffnung der Cafeteria. Während die Erwachsenen Kaffee und Kuchen genießen können, haben die Kinder die Möglichkeit, sich auf der extra aufgebauten Feuerwehr-Hüpfburg auszutoben.

Um 18:00 Uhr wird mit musikalischer Unterstützung des Tambourcorps der über 20m hohe Maibaum aufgestellt. Anschließend wird mit „Bernd’s rollender Musikbox“ in den Mai getanzt. Dazu gibt es diverse Kaltgetränke und Leckereien vom Grill. Ab 21:00 Uhr öffnet zusätzlich die Cocktailbar....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Klaus Ripp übernimmt Vorsitz des CDU-Stadtverbands

Auf der Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes Kerpen standen satzungsgemäß die Neuwahlen des Vorstandes an. Dabei wurde Klaus Ripp zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Ripp, der auch seit 2007 Vorsitzender der CDU-Fraktion im Kerpener Stadtrat ist, war bereits von 2005 bis 2013 Parteivorsitzender.

Der bisherige Vorsitzende Mario Baldin aus Sindorf stand aus beruflichen Gründen nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung. Baldin hatte den Stadtverband vier Jahre geleitet.

Zu einem Drittel ist der neu gewählte Vorstand mit Frauen besetzt. Die Alterspanne reicht von 27 bis 73 und auch vom beruflichen Hintergrund und der Mitgliedschaft in Vereinen ist der Vorstand breit aufgestellt und repräsentiert ein breites Spektrum der Bevölkerung. Mit den Ortsvorsitzenden sind auch alle Stadtteile im Vorstand vertreten....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Bilderbuchnachmittag der Bücherei in Blatzheim

Zum Bilderbuchnachmittag für Kindergartenkinder von 3 bis 6 Jahren lädt die Bücherei St. Kunibert in Blatzheim in ihren Räumlichkeiten am Pfarrer-Wolters-Platz wieder ein.

Am Dienstag, 28. März 2017 um 16:15 Uhr wird die Geschichte „Nasenbohren ist schön“ von Daniela Kulot vorgelesen – wer dabei sein möchte, meldet sich bitte bei Andrea Ecker an (Tel.: 02275-7418, Mail Ecker.Andrea@netcologne.de) .

Beim Bilderbuchnachmittag wird nicht nur vorgelesen. Man kann spannende Geschichten über die Bilder erzählen, eigene Geschichten erfinden, Bilder malen, zur Geschichte etwas basteln und vieles mehr....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Erweiterung der Außenanlage der Kommandeursburg

Schon seit längerer Zeit wird an der Kommandeursburg an der Erweiterung der Außenfläche gearbeitet. Da hier sowohl der Denkmalschutz als auch der Landschaftsbeirat auf Grund der Nähe zum Neffelbach beteiligt sind, war die Erweiterung im letzten Jahr auch schon Thema im Umweltausschuss.

Im nächsten Umweltausschuss am 28. März möchte die CDU-Fraktion den aktuellen Sachstand erfahren.

Zum Antrag als PDF-Dokument

/

Offenlage für Bebauungsplan Haus Forst

Wie auf Blatzheim-Online berichtet soll auf einem Teil der ehemaligen Kreismülldeponie Haus Forst bei Manheim eine Rostascheaufbereitungsanlage (RAA) errichtet werden.

Nun erfolgt die Offenlage des Bebauungsplans. Der Entwurf des Bebauungsplanes, Begründung mit Umweltbericht und sonstige Anlagen liegen zur Einsicht in der Zeit vom 30.03.2017 bis einschließlich 02.05.2017 im Stadtplanungsamt der Kolpingstadt Kerpen, 50171 Kerpen, Jahnplatz 1, öffentlich aus. Während der Auslegungsfrist können von jeder­mann Anregungen zum Planentwurf zur Niederschrift erklärt oder schriftlich vorgebracht werden, über die der Rat der Kolpingstadt Kerpen entscheidet....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Osterferienaktionstage im DOMIZIEL

Vertrag dich doch!“ lautet das diesjährige Motto der Osterferienaktionstage im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL. In der 1. Osterferienwoche (10.04. – 13.04.2017) stehen für Kinder ab dem 2. Schuljahr bis 12 Jahre Spiel-, Bastelaktionen und ein Ausflug auf dem Programm.

In der 2. Osterferienwoche ist das Kinder und Jugendzentrum von 15.00 – 18.00 Uhr für Kinder ab dem 1. Schuljahr bis 12 Jahre geöffnet. Jugendlichen stehen die Öffnungszeiten von 15.00 – 20.30 Uhr zur Verfügung.

Weitere Infos unter 02275/913740...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Traditionelles Ostereierschießen

Zum traditionellen Ostereierschießen lädt die Schützenbruderschaft ein. Am Freitag, dem 7. April findet das Schießen ab 17.00 Uhr in die Schützenhalle (In der Au) statt.

Die Gäste können mit einem kleinen Geldbetrag auf Listen setzen. Pro Liste werden dann durch erfahrene Schützen die Gewinne (Ostereier oder Schokoladenhasen) ausgeschossen. Man kann aber auch selbst auf die Zielscheibe schießen.

/

Fortführung der Veloroute in Blatzheim

Die Veloroute auf der alten Bahntrasse von Kerpen über Manheim-neu nach Bergerhausen ist seit einigen Jahren ein viel genutzter Radweg zur Ost-West-Verknüpfung innerhalb der Kolpingstadt Kerpen und ein wichtiger Bestandteil des aktuellen Radverkehrsplans.

Als weitere Maßnahme ist dort die Asphaltierung des Wirtschaftsweges nördlich des Friedhofs in Blatzheim vorgesehen.

Der Vorschlag zur Umsetzung wurde aktuell in der Kinderunfallkommission gemacht, die sich in diesem Jahr schwerpunktmäßig mit Bergerhausen und Blatzheim beschäftigt. Über diesen Radweg könnten auch Kinder und Jugendliche mit dem Rad zum Sportplatz nach Manheim-neu fahren, wenn der Sportbetrieb auf den dortigen Kunstrasenplatz verlagert wird....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Beförderungen bei der Feuerwehr

Bei der Jahresmitgliederversammlung der Freiweilligen Feuerwehr der Kolpingstadt Kerpen, die in diesem Jahr in der Jahnhalle in Kerpen stattfand, gab es neben zahlreichen Jubiläen auch einige Beförderungen.

Durch Bürgermeister Dieter Spürck und Stadtbrandmeister Wolfgang Grass wurden vom Löschzug Blatzheim David Dohmen zum Brandinspektor und Daniel Esser zum Brandmeister befördert.

Zu den Gratulanten gehörten neben Bürgermeister Dieter Spürck auch Ortsvorsteher Albert Weingarten, Blatzheims Löschzugführer Dirk Durst und CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Jugendfeuerwehr löschte Brand an der Europaschule

„Hinter der Europaschule steht das Gebüsch in Flammen.“ So oder ähnlich lautete die Meldung am vergangenen Donnerstag an die Mitglieder der Blatzheimer Jugendfeuerwehr. Mit dem Löschfahrzeug ging es daher nach Kerpen um den (gedachten) Brand zu löschen.

„Neben dem richtigen Umgang mit Schläuchen und Strahlrohren, lernten die Kinder und Jugendlichen auch, wie Löschwasser aus einem Überflurhydranten entnommen wird“, so David Dohmen – Jugend-Feuerwehrwart in Blatzheim.

Kinder und Jugendliche, die zwischen 10 und 17 Jahre alt sind und Lust haben, bei der Jugendfeuerwehr mitzumachen, können gerne donnerstags zwischen 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr zum Feuerwehrgerätehaus, Bergstraße 8 kommen. Weitere Infos gibt es auf www.feuerwehr-kerpen.de oder auf dieser Homepage unter Vereine....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Neue Ausgabe von „mittenDRIN“

Die neue Ausgabe des Pfarrbriefs „mittenDRIN“ ist jetzt für die Monate Dezember bis Februar Die gemeinsame Ausgabe für den Seelsorgebereichs Kerpen-Süd-West wird in alle Haushalte verteilt. Der Titel lautet: „Träume“.

Hier die Ausgabe als PDF-Dokument

/

Rasselbande ist fit für die Bücherei

(TSK) Auch im Jahr 2017 sind die Maxi-Kinder des Städt. Kindergartens „Rasselbande“ in der KÖB St. Kunibert in Blatzheim wieder „Bibfit“ geworden. Innerhalb der Aktion „Ich bin Bib(liotheks)fit“ sollen Kinder erfahren, dass Lesen Spaß macht und dass Büchereien vielfältige Angebote für Wissen und Vergnügen bereithalten.

Nach der Aktion kennen sich die Kinder bestens in der Bücherei aus und können ihr Wissen mit Eltern und Freunden teilen. Die Krönung ist stets die Übergabe der Bibliotheks-Urkunde, die mit einem Stückchen hausgemachten Kuchens gefeiert wird....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Spende für neuen DRK-Gerätewagen

Bei Großschadensereignissen müssen oft viele Menschen versorgt werden. Daher will die DRK-Bereitschaft Blatzheim jetzt einen „Gerätewagen Betreuung“ in Betrieb nehmen. Doch ohne Sponsoren ist das nicht möglich. So freute sich die DRK-Bereitschaft, dass Stefanie Ruland und Torsten Lercher von der Kreissparkasse Kerpen mit einem großen Scheck zur Blutspende ins Kunibertus-Haus kamen, um das Vorhaben mit 2.000 Euro zu unterstützen.

„Bei Evakuierungen, Unfällen, langen Staus auf Autobahnen oder bei großen Bränden sind oft eine große Anzahl von betroffenen Personen oder Einsatzkräfte zu betreuen oder zu versorgen“ sagte DRK-Bereitschaftsleiter Daniel Jansen. „Bis es aber soweit ist, muss der von uns gekaufte gebrauchte Transporters für etwa 10.000 Euro umgebaut bzw. das benötigte Material angeschafft werden.“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

„Konflikt & Mord in einem fort“

„Konflikt & Mord in einem fort – Krimi ist auch, wenn man lacht“ heißt das Programm von Krimiautor Hans Jürgen Sittig, das er auf Einladung der „Buchstützen Blatzheim“ im Rahmen einer Autorenlesung am Freitag, 31. März, um 20.00 Uhr in der Bücherei in Blatzheim vorstellt. Sittig präsentiert dabei eine Mischung aus kurzen amüsanten Krimi-Passagen und Krimgedichten a la Loriots „Advent“. In der Pause können sich die Gäste über einen kleinen Imbiss und ein Gläschen Wein freuen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Palmstockbasteln im DOMIZIEL

Am Freitag, 07.04.2017, findet um 16.00 Uhr im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL das jährliche Palmstockbasteln statt. Hierzu laden der Familienmesskreis von St. Kunibert und das Team vom DOMIZIEL herzlich ein. Falls möglich, sollten die Kinder bitte mitbringen: einen Stock, Buchsbaumzweige, Blumendraht, Krepppapier und/oder Schleifenband und österliche Dekoration (z.B. ausgeblasene bemalte Eier oder künstliche Eier). Wer nicht alles hat, bekommt das Material gestellt.

/

Erfolgreiches Theaterwochenende

Müde und wohlbehalten sind die 21 Kinder und 4 Betreuer vom Theaterwochenende in Nideggen zurückgekehrt. „Alles hat gestimmt: Wetter, Stimmung, Essen“ so Christa Gesmann, die seit 2003 die Theater-AG im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL leitet.

Es wurde gesungen, gespielt und getanzt. Ensembleproben und Einzelproben standen auf dem Programm, um am 12., 13. und 14. Mai eine schwungvolle Inszenierung von „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ auf die Beine zu bringen.

Der Beginn des Vorverkaufs für die drei Vorstellungen wird rechtzeitig bekannt gegeben....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Erfolgreiches Förderjahr der Buchstützen – Dank an Sponsoren

Auf ein sehr erfolgreiches Förderjahr blicken erneut die „Buchstützen Blatzheim“ zurück. Der Förderverein der Bücherei hat dabei besonders die Leseförderung im Blick.

„In unserer Satzung heißt es, dass insbesondere die Förderung des Lesens als kulturelles Gut und Weiterbildungsmöglichkeit eine unserer wichtigsten Aufgaben ist“, so Vorsitzender Klaus Ripp. „Dies erfordert aber auch einen gewissen finanziellen Rahmen. Zwar sorgen die rund 40 Vereinsmitglieder mit ihrem Jahresbeitrag ab 12 Euro für einen finanziellen Grundstock, aber viele Aktivitäten sind nur machbar, wenn zusätzliche Sponsoren die Veranstaltungen unterstützen. Daher gilt unser besonderer Dank der Pfarrgemeinde St. Kunibert, der Kreissparkasse Köln und der Volksbank Kerpen für ihre finanzielle Unterstützung....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Am 7. April beginnt die Grillsaison

In der 43. Kalenderwoche beginnt offiziell die diesjährige Grillsaison, die bis zum 29. Oktober 2017 dauert. Dann wird auch die mobile Toilette auf dem Blatzheimer Grillplatz aufgestellt.

Daher sollte man schon bald die besten Termine auf dem Grillplatz buchen. Die Online-Reservierung kann auf der Homepage www.grillplatz.kerpen-blatzheim.de vorgenommen werden. Natürlich geht das auch weiterhin per Mail an Grillplatz.Blatzheim@gmail.com oder per Telefon bei Klaus Ripp (02275/6045).

Wer schon im März grillen möchte und keine mobile Toilette benötigt, kann den Grillplatz auch schon im März mieten....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Nach Karneval erstaunlich viele Blutspender

Damit hatte Alexe Janes, Blutspendebeauftragte des DRK-Blatzheim, nicht gerechnet: 87 Spender und davon sechs Erstspender. „Diese Zahlen sind kurz nach Karneval wirklich erstaunlich“, freute sich Janes über den Andrang, der zeitweise so groß war, dass sich Schlangen vor dem Arztzimmer bildeten. „Ich hoffe, dass beschert uns für den nächsten Termin keinen Abbruch.“ Der nächst Blutspendetermin ist Donnerstag, der 1. Juni.

/

„Konflikt & Mord in einem fort“

„Konflikt & Mord in einem fort – Krimi ist auch, wenn man lacht“ heißt das Programm von Krimiautor Hans Jürgen Sittig, das er auf Einladung der „Buchstützen Blatzheim“ im Rahmen einer Autorenlesung am Freitag, 31. März, um 20.00 Uhr in der Bücherei in Blatzheim vorstellt. Sittig präsentiert dabei eine Mischung aus kurzen amüsanten Krimi-Passagen und Krimgedichten a la Loriots „Advent“. In der Pause können sich die Gäste über einen kleinen Imbiss und ein Gläschen Wein freuen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Jill Stapperfend neue Bezirks-Schülerprinzessin

Jill Stapperfend von der Schützenbruderschaft St. Kunibert Blatzheim ist die neue Bezirks-Schülerprinzessin des Bezirksverbandes Bergheim-Süd im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften. Mit hervorragenden 29 Ringen setzte sich Jill Stapperfend im Schießwettbewerb gegen ihre zwei Mitbewerber durch. Sie ist damit Nachfolgerin von Michael Kleefisch aus Blatzheim, der im letzten Jahr für St. Sebastianus Buir Bezirksschülerprinz war.

Brudermeister Albert Weingarten ist stolz, dass Blatzheim wieder eine Bezirksmajestät stellt. „Jill hat in den letzten Tagen intensiv mit Martin Bücker trainiert und hat sich das redlich verdient. Sie ist auch noch aktiv bei den Fahnenschwenkern und hat unsere Bruderschaft im letzten Jahr immer würdig vertreten. Dies wird sie auch in ihrem neuen Amt fortführen“. Bei den Schülern war zuletzt vor 19 Jahren Michael Görtz Bezirksschülerprinz, der es sich nicht nehmen ließ, von einer privaten Feier direkt zum Bezirksschützenball zu kommen, um zu gratulieren....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Nur geringer Sturmschaden

Der Sturm an Weiberfastbnacht scheint nur geringe Spuren in Blatzheim hinterlassen zu haben. Am Wegekreuz an der Ecke Kunibertusstraße/Kerpener Weg ist ein Baum umgeknickt. Der Bauhof wird ihn  wahrscheinlich bis Ende der Woche entfernen.