/

Verbesserung der Radverkehrsführung in Bergerhausen

Wie Anlieger berichten, fahren viele ortsunkundige Radfahrer am Kreisel Bergerhausen rechts und wissen im Wendehammer der rückgebauten ehemaligen Ortszufahrt nicht mehr weiter und fahren dann über die vielbefahrene Kreisstraße K55 weiter nach Kerpen.

CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp hat daher angeregt, am Kreisel und auch im Wendehammer Hinweisschilder aufzustellen, die zum einem auf Velo-Route an Manheim-neu vorbei nach Kerpen und zum anderen auf den Radweg am Neffelbach aufmerksam machen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Achtung vor Telefonbetrug!

In den letzten Tagen wurde in Blatzheim mindestens in einem Fall ein Betrug über Telefon durchgeführt. Die Anrufer gaben sich als Polizisten aus und riefen unter der vermeintlichen Polizeinummer 02237-110 an.

Sie gaben an, dass in unmittelbarer Nähe mehrfach eingebrochen wurde und dort ein Hinweis mit Namen und Adresse des Angerufenen gefunden wurde. Zur Verifizierung werden hierzu Straßennamen in der Nähe genannt.

Angeblich würde nun das eigene Konto ausgeräumt. Dies sei nur zu verhindern, indem man dem Anrufer den Online Kontozugang mit Kontonummer, Pin und Tan gibt. Die Angerufenen werden verängstigt, extrem unter Druck gesetzt und angehalten, mit niemanden über diese „geheime Ermittlung“ zu sprechen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Blatzheims Bezirks-Schülerprinzessin erfolgreich

Beim heutigen Diözesan-Jungschützentag in Gymnich erreichte die Bezirks-Schülerprinzessin von St. Kunibert Blatzheim Jill Stapperfend einen stolzen 6. Platz und ist damit für die Bundesebene qualifiziert. Herzlichen Glückwünsche! Glückwünsche ebenso an die neue Diözesanprinzessin Tamara Rix von St. Sebastianus Kerpen.

/

Noch freie Wochenende im September auf dem Blatzheimer Grillplatz

Im September gibt es noch freie Wochenende auf dem Blatzheimer Grillplatz. Wer also bei dem schönen Spätsommerwetter noch grillen möchte und selbst keinen geeigneten Grillplatz hat, kann den urigen Grillplatz in Blatzheim nutzen. Der Platz liegt neben dem Clubgelände des ADRK (Rottweiler-Club) etwas außerhalb von Blatzheim in idyllischer Lage am Rande des „Fichtenwäldchens“ in der Nähe des Neffelbachs.

Ideal ist der Platz auch für einen Kindergeburtstag. Hier kann man das Grillen mit einer Schnitzeljagd oder einer Übernachtung in Zelten mit Nachtwanderung verbinden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Pflegerückstand bei vielen Grünflächen

Bei den vielen Grünflächen im Stadtgebiet, die der städtische Bauhof zu betreuen hat, herrscht bei der derzeitigen Witterung ein gewisser Pflegerückstand. Das Grün wächst schneller, als die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit dem Zurückschneiden hinterherkommen.

Auch in Blatzheim müssen einige Plätze dringend gepflegt und Sträucher zurückgeschnitten werden.

So ist die Fläche am Wegekreuz an der Kunibertusstraße in einem sehr ungepflegten Zustand. Der Zugang zum Spielplatz der Jakob-Dohmen-Straße muss ebenso zurückgeschnitten werden wie manche Sträucher, deren dornige Äste in Gehwege hineinragen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Änderungen beim Schulbusverkehr

Wenn am kommenden Mittwoch, 30. August 2017, wieder die Schule beginnt, wird sich der Schulbusverkehr an vielen Stellen ändern. Die Änderungen betreffen sowohl die Fahrten zu allen weiterführenden Schulen als auch die Fahrten zur Grundschule in Blatzheim von Manheim-neu und Bergerhausen.

Fahrgastzählungen im Schulbusverkehr in der Kolpingstadt Kerpen haben ergeben, dass eine ganze Reihe von Fahrten außerhalb der Spitzenzeiten nur schwach nachgefragt wird. Diese Fahrten sind daher mit anderen zusammengelegt worden. Hierdurch können erhebliche Kosten gespart werden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Bebauungsplan soll aufgestellt werden

Nachdem in der Ratssitzung im Juli die Änderung des Flächennutzungsplans eingeleitet wurde, steht nun die Aufstellung des Bebauungsplans an, um den Sportplatz und ergänzende Bereiche am Giffelsberger Weg und „Im Bungert“ zu bebauen.

Im Planungsausschuss wird am 05.09.2017 um 17.00 Uhr in öffentlicher Sitzung über den Plan beraten. Wie schon berichtet soll hier ein neues kleines Baugebiet entstehen, wenn der Sportbetrieb nach Manheim-neu verlagert ist. Ziel ist eine ähnliche Bebauung wie in der Ferdinand-Müller-Straße. Zudem soll ein neuer Bolzplatz entstehen, der auch für den Schulsport genutzt werden kann....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Kinderfahrt ins Toverland

Am Sonntag, dem 17. September 2017, veranstaltet die CDU Blatzheim ihre 37. Kinderfahrt für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren. In diesem Jahr führt die Fahrt wieder zum Freizeitpark Toverland nach Holland. Achterbahnen, Wildwasserbahn und viele andere Attraktionen warten dort auf die Besucher. Abfahrt ist um 8.30 Uhr. Anmeldungen nimmt Klaus Ripp (Tel. 6045, klaus.ripp@t-online.de) entgegen. Der Teilnehmerbeitrag einschließlich Fahrt, Eintritt und Verpflegung kostet 15 Euro pro Kind. Der Restbetrag wird u.a. vom Erlös der diesjährigen Weihnachtsbaumsammlung und vom CDU-Grillfest finanziert....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Gefährlich für Radfahrer

Am Wirtschaftsweg an der B477 zwischen Katharinenhof und Niederbolheim wachsen mittlerweile die Sträucher so stark in den Weg hinein, dass ein landwirtschaftliches Fahrzeug kaum noch durchkommt.

Gefährlich ist die Situation besonders auch für Radfahrer, die in der Dunkelheit die hineinwachsenden dornigen Äste nicht rechtzeitig erkennen.

CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp hat daher den Bürgermeister angeschrieben, damit Straßen-NRW kurzfristig einen Rückschnitt veranlasst.

Zum Antrag als PDF-Dokument...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Gemeindefrühstück für Jung und Alt

Einmal monatlich außerhalb der Ferien laden die kirchlichen Vereine und Verbände zum Gemeindefrühstück ins Kunibertus-Haus. Meist am 2. Sonntag steht ab 10.00 Uhr ein leckeres Buffet gegen eine freiwillige Spende zur Verfügung. Jung und Alt, alleine oder mit Familie sind herzlich willkommen.

Nächster Termin ist Sonntag, 10. September 2017. Dann übernehmen die Messdiener die Bewirtung der Gäste.

Die weiteren Frühstückstermine findet man auf www.blatzheim-online.de unter Termine.

/

Neue Ausgabe von „mittenDRIN“

Die neue Ausgabe des Pfarrbriefs „mittenDRIN“ ist jetzt für die Monate September bis November erschienen. Die gemeinsame Ausgabe für den Seelsorgebereichs Kerpen-Süd-West wird in alle Haushalte verteilt. Der Titel lautet: „Die Bibel“.

Hier die Ausgabe als PDF-Dokument

/

Unentschieden im Lokalderby zum Saisonstart

Gleich zum Saisonstart in der Kreisliga B kam es auf dem heimischen Platz zum Lokalderby zwischen der 1. Mannschaft des SV-Blatzheim und der 1. Mannschaft aus Manheim.

In einem ausgeglichenen Spiel brachte Pascal Zierfuß auf Zuspiel von Fabio Hardt mit einem sehenswerten Fernschuss in der 37. Minute in Führung. Kurz nach der Pause schaffte Nico Winters dann schon den Ausgleich.

Viel aufregender waren dagegen die Pokalspiele in der letzten Woche. Nach den beiden überraschenden Siegen gegen klassenhöhere Mannschaften galt Blatzheim schon als Pokalschreck. So schaffte der SV in der dritten Pokalrunde gegen den A-Ligisten aus Königsdorf nach einem 0:2 Rückstand in der Nachspielzeit noch sensationell den Ausgleich....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

CDU lädt zum Grill- und Polit-Treff ein

Traditionell veranstaltet die CDU-Blatzheim am 2. Freitag nach den Sommerferien ihren Grill- und Polit-Treff auf dem Blatzheimer Grillplatz.

Am Freitag, 8. September warten ab 16.30 Uhr auf dem Grillplatz an den Fichten gegrillte Rippchen, Würstchen und kühle Getränke auf die Besucher. Bei schlechter Witterung findet die Veranstaltung auf dem benachbarten Gelände des ADRK statt. Bürgermeister Dieter Spürck, der Bundestagsabgeordnete Dr. Georg Kippels und Landtagsabgeordnete Frank Rock haben u. a. ihr Kommen angekündigt und stehen zum Gespräch zur Verfügung....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Lesen? Krass! – Kinder schrieben und filmten

„Lesen? Krass!“  – so lautet der etwas provokante Titel eines Medienprojektes, das im letzten Jahr mit 31 Jugendlichen ab 14 Jahren im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL erfolgreich durchgeführt wurde.

Jetzt stand die zweite Projektphase mit Kindern und Jugendlichen ab 11 Jahren an. In der letzten Woche trafen sich 13 Kinder und Jugendliche täglich im DOMIZIEL, um sich gemeinsam mit Jugendbuchautor David Fermer und Theaterpädagogin Christa Gesmann in verschiedenen Workshops mit den Medien Film und Buch beschäftigen. Der Umgang mit digitalen Medien und die Gefahren die im Netz lauern stand dabei ebenso im Vordergrund....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Filmreife Ferienspiele waren viel zu schnell vorbei

Auch die zweite Woche der Ferienspiele war voller Höhepunkte. Auch wenn es zwischendurch immer wieder mal regnete musste das Programm nicht umgestellt werden und keine Aktion viel ins Wasser, und leichter Nieselregen schreckt keine Ferienspiele-Kinder ab.

/

Messe an der Kapelle Oberdorf

Auch in diesem Jahr organisierte der Kapellenverein wieder eine Messe an der Kapelle im Oberdorf. Pfarrer Ludger Möers feierte heute die Sonntagsmesse. Seit dem 130-jährigen Jubiläum der Kapelle im Jahr 2009 findet die Messe in jedem Jahr im August um Maria-Himmelfahrt statt.

/

25 Jahre als Ferienspiele-Betreuer aktiv

Das Betreuer-Team der Ferienspiele hat es auch in diesem Jahr wieder verstanden, die Kinder von den Ferienspielen zu begeistern und alles so zu organisieren und durchzuführen, dass zwei Wochen von einem abwechslungsreichen Programm geprägt waren.

/

Trommel-Abenteuerreise um die Welt – Dank an die Sponsoren

Ein solches Erlebnis hat es bei den Blatzheimer Ferienspielen noch nicht gegeben: Eine Trommel-Abenteuerreise um die Welt. Mario und Chris von der Argandona-Trommelwelt begeistern in den zwei einstündigen Proben nicht nur die Kinder und das Betreuerteam, sondern auch die Eltern beim abschließenden Konzert.

/

Überbleibsel bei den Ferienspielen

Wie das bei den Ferienspielen so üblich ist, haben es nicht alle Jacken und Hosen geschafft, den Weg nach Hause zu finden. Hier die Reste der diesjährigen Ferienspiele. Wer zum Besitzer machen kann, bitte diesen direkt informieren oder Mail an klaus.ripp@t-online.de.  Die Sachen können in der Bücherei zu den Öffnungszeiten (dienstags: 18.00 – 19.30 Uhr, freitags: 16.00 – 18.00 Uhr, sonntags: 10.00 – 11.30 Uhr) abgeholt werden.

/

Einen eigenen Film in der letzten Ferienwoche drehen

Nächste Woche Montag, 21.08.2017, startet im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL das Projekt „Lesen? Krass!“ für Kinder und Jugendliche ab 10/11 Jahren.

Zusammen mit Jugendbuchautor David Fermer und Theaterpädagogin Christa Gesmann werden sich die Teilnehmer von Montag bis Donnerstag jeweils ab 11.00 Uhr in verschiedenen Workshops mit den Medien Film und Buch beschäftigen und können dabei eigene Geschichten entwerfen, inszenieren und filmen.

Anmeldungen sind noch möglich. Weitere Informationen gibt es bei Christa Gesmann (gesmann.c@web.de) oder bei Klaus Ripp (klaus.ripp@t-online.de)....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

„Politische Radrundfahrt“ mit Dr. Kippels rund um Blatzheim

Eine weitere „Politische Radrundfahrt“ veranstaltet die CDU-Blatzheim am Samstag, 26. August. Start ist um 14.00 Uhr am Pfarrer-Wolters-Platz an der Kirche. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zur Mitfahrt eingeladen.

Mit dem Fahrrad erkunden die Teilnehmer die Umgebung von Blatzheim, diskutieren aktuelle Projekte vor Ort und schauen sich den Stand der Umsiedlung in Manheim an. Eine Kaffeepause ist in Geilrath geplant. Gegen 17.00 Uhr ist die Rückkehr nach Blatzheim vorgesehen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Blatzheim hofft am Dienstag auf 3. Pokalsensation

Nach der Pokalüberraschung in der 1. Runde gegen den A-Ligisten SC Kalscheuren, folgte am vergangenen Dienstag der 2. Streich des SV Blatzheim. Der Bezirksligaabsteiger Türkspor Bergheim wurde mit 2:0 bezwungen und nun hofft der SV am kommenden Dienstag, 15.08.2017, um 19.30 Uhr auf dem heimischen Platz auf die nächste Pokalsensation. Gegner ist dann A-Ligist BW Königsdorf.

„Mit gerade einmal neun Spielern aus dem aktiven Kader der ersten Mannschaften trat man an“, schreibt der SV-Blatzheim auf der Vereinshomepage. „Aufgefüllt wurde mit Spielern der zweiten Mannschaft und Spielern, die eigentlich ihre Karriere bereits beendet hatten.“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Rückblick auf die erste „filmreife Ferienspiele-Woche“ mit vielen Bildern

Die erste Woche der Feriensiele ist vorbei und die 64 Kinder hatten viel Spaß bei den vielen Spielen, Bastelangeboten, Ausflügen und Rallyes unter dem Motto „Filmreife Ferienspiele“. Passend zum Thema erhielten die ersten Gruppen auch schon die ersten „Ferienspiele-Oskars“. Auch der Dauerregen an manchen Tagen vermieste nicht die Stimmung, denn das Betreuerteam hatte passend zum Wetter immer wieder eine passende Alternative für das geplante Programm.

/

Einladung zur Trommel-Abenteuerreise

Eine Trommel-Abenteuerreise findet am Montag, 14. August 2017, um 17.00 Uhr in der Mehrzweckhalle im Rahmen der „Ferienspiele Blatzheim“ statt. Gäste sind willkommen.

/

Überraschender Pokalsieg gegen A-Ligisten

„Die einzige echte Überraschung der ersten Pokalrunde im Fußballkreis Rhein-Erft erlebten die Zuschauer in Blatzheim, wo der gastgebende B-Ligist den Kreisliga-A-Aufsteiger SC Kalscheuren mit 3:2 (2:0) besiegte“, schreibt die Presse.

Bereits zur Pause führte Blatzheim durch Tore von Niklas Minning und Lars Kaufhold überraschend mit 2:0, denn mit Kapitän Stefan Casale Fabio Hardt oder Pascal Zierfuß waren einige Stammspieler nicht dabei. Nach der Pause erhöhte Niklas Minning sogar auf 3:0. Doch dann wurde es nochmals spannend. Nach dem 3:1 durch den SC Kalscheuren gab es eine gelb-rote Karte für Stefano Hardt, über dessen Berechtigung heftig diskutiert wurde. In Unterzahl musste Blatzheim noch das 3:2 hinnehmen, hielt dann aber dem stürmischen Druck der Gäste stand und rettete den Sieg über die Zeit....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

1. Training auf dem neuen Kunstrasenplatz

„Das ist ein ganz anderes Gefühl, hier auf Kunstrasen zu spielen als auf harter Asche“, sagte Vorsitzender Herrmann Josef Erken, der sich das erste gemeinsame Training der 1. und 2. Mannschaft des SV-Blatzheim in Manheim-neu nicht entgehen ließ. Der Unterschied ist besonders auch dann spürbar, wenn man sich „hinlegt“. Allerdings muss der Umgang mit dem Leder auf dem neuen Platz noch gut geübt werden.

Trainiert wird jetzt immer dienstags und donnerstags in Manheim-neu. Solange aber das Sportlerheim mit Umkleiden und Duschen noch nicht zur Verfügung steht, werden die Pokal- und Meisterschaftsspiele weiter auf dem Aschenplatz in Blatzheim ausgetragen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Filmreife Ferienspiele können beginnen

Grundschule, OGS und Turnhalle sind vorbereitet. Am kommenden Montag können die Blatzheimer Ferienspiele 2017 pünktlich um 9.00 Uhr beginnen.

In diesem Jahr lautet das Motto „Filmreife Ferienspiele“. Allein schon die Buchstaben zeigen, dass Blatzheim den Vergleich mit Hollywood nicht zu fürchten braucht.

Das Betreuerteam, das bei der Vorbereitung arbeits- und studienbedingt noch nicht ganz komplett war, freut sich auf die kommenden 14 Tage mit 64 Kindern bei vielen Ausflügen, tollen filmreifen Aktionen und hoffentlich auch bei schönem Wetter....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Sitzbänke instandgesetzt

Vor rund einem Monat hatte Blatzheim-Online über einige Sitzbänke berichtet, die aus Altergründen nicht mehr nutzbar oder durch Brennnesseln fast zu gewachsen waren.

Der Bauhof hatte schnell gehandelt und die gemeldeten Schäden behoben. Die Spaziergänger können sich wieder über die Sitzbänke freuen und bei Bedarf eine kleine Rast machen.

/

Abgebrochener Ast im Radweg

Am Neffelbachradweg ist durch den starken Wind ein Ast abgebrochen und ragt stark in den Radweg hinein.

Die Verwaltung wurde gebeten die Gefahrenstelle zügig zu beseitigen.

/

Straße „Im Neffeltal“ saniert

In dieser Woche wurde auch die Straße „Im Neffeltal“ im so genannten DSK-Verfahren (Dünne Asphaltdeckschichten in Kaltbauweise (ehemals: Dünne Schichten im Kalteinbau) saniert.

Mit dem Verfahren kann relativ kostengünstig die Nutzungsdauer der Straße verlängert werden.

In den letzten beiden Jahren waren auf diese Art bereits ein Abschnitt der Kunibertusstraße, der Buirer Weg und die ehemalige „Hubertussiedlung“ (heute Dürener Straße) saniert worden.

/

Entenrennen des SV-Blatzheim am Samstag, 9. September

Das 14. Entenrennen des SV-Blatzheim startet in diesem Jahr am Samstag, dem 9. September um 14.00 Uhr. Bis zum Abend werden in Vor-, Zwischen- und Endläufen die Siegerenten ermittelt, um die attraktiven Preise an die Besitzer der schnellsten Enten zu vergeben.

Auf die Besucher wartet bis zum Abend neben den Entenrennen auch ein Rahmenprogramm mit Torwandschießen, Fahrradparcours und vieles mehr. Dabei ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Enten können im Vorfeld u.a. bei Hermann Josef Erken (info@hotel-zur-wasserburg.de) zum Preis von 2,50 Euro erworben werden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

14. internationales Mofarennen auf Gut Giffelsberg

Am Samstag, 2. September 2017“ startet 14. legendäre internationale Mofarennen auf Gut Giffelsberg.

Um 11.00 Uhr beginnt das freie Training. Um 13.00 Uhr ist dann der Start des Rennens. In zweimal 2 Stunden müssen die Rennteams versuchen, möglichst viele Runden zu drehen.

Nach der Siegerehrung um 18.00 Uhr können Teilnehmer und Gäste bei der After-Race-Party feiern.

Bereits am Vorabend des 14. internationalen Mofarennens auf Gut Giffelsberg bei Blatzheim findet am Freitag, dem 1. September 2017 erstmals eine Rock-Nacht statt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

„1. Mofa Rock-Nacht“ auf Gut Giffelsberg

Am Vorabend des 14. internationalen Mofarennens auf Gut Giffelsberg bei Blatzheim findet am Freitag, dem 1. September 2017 erstmals eine Rock-Nacht statt.

Nicht nur Rock-Fans können sich auf diese Ereignis freuen: Zeltinger&Kleimann spielen AVJESPECK! Zusätzlich spielt Jraaduss Kölsch&Rock.

Am Samstag, 2. September 2017“ startet dann wie üblich das legendäre Mofarennen. Um 11.00 Uhr beginnt das freie Training. Um 13.00 Uhr ist dann der Start des Rennens. In zweimal 2 Stunden müssen die Rennteams versuchen, möglichst viele Runden zu drehen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Mofarennen beginnt mit „1. Mofa Rock-Nacht“ und „Zeltinger“

Am Vorabend des 14. internationalen Mofarennens auf Gut Giffelsberg bei Blatzheim findet am Freitag, dem 1. September 2017 erstmals eine Rock-Nacht statt.

Nicht nur Rock-Fans können sich auf diese Ereignis freuen: Zeltinger&Kleimann spielen AVJESPECK! Zusätzlich spielt Jraaduss Kölsch&Rock.

Am Samstag, 2. September 2017“ startet dann wie üblich das legendäre Mofarennen. Um 11.00 Uhr beginnt das freie Training. Um 13.00 Uhr ist dann der Start des Rennens. In zweimal 2 Stunden müssen die Rennteams versuchen, möglichst viele Runden zu drehen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Nachbesserungen erforderlich

Der Wirtschaftsweg von Niederbolheim nach Giffelsberg wurde in einem Teilabschnitt neu asphaltiert. Jetzt wurden auch die Bankette angefüllt.

Hierbei wurden jedoch an vielen Stellen große Steinhaufen hinterlassen. Die Verwaltung wurde gebeten, eine Nachbesserung bei der ausführenden Firma zu veranlassen.

/

Neue Asphaltdecke in einer Nacht

Am Samstagabend war kein Auto auf der Dürener Straße und auf dem Seitenstreifen von Bergerhausen bis zur Kommandeursburg zu sehen. Mit zwei Großgeräten wurde die Straße in voller Breite komplett neu asphaltiert. Um diese Arbeiten möglichst kurz zu halten, wurde die ganze Nacht durchgearbeitet.

Viele Anwohner standen am Straßenrand und beobachteten aufmerksam die Arbeiten und zeigten Verständnis für die nächtliche Sperrung.

Ein Anwohner der Dürener Straße in Bergerhausen bewertet in einer Stellungnahme auf Facebook die Sanierung wie folgt: „In diesen Zeilen soll etwas anderes im Vordergrund stehen: die vorbildliche Durch- und Ausführung der Straßenbauarbeiten in der Zeit vom 06. bis 23.07.2017. Noch nie in den immerhin 66 Jahren meines Lebens an dieser Straße habe ich eine so gut durchorganisierte, zügig und sauber durchgeführte Tiefbaumaßnahme erlebt. Der Verkehr wurde nur maßvoll behindert und die Anwohner kaum belästigt. Die Mitarbeiter der Baustelle beantworteten freundlich Fragen und machten einen tollen, hochkonzentrierten Job. Auch das Miteinander war stets freundlich und locker.“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Neuer Sportplatz ist einsatzbereit

Der erste Kunstrasenplatz der Stadt Kerpen ist fertig und einsatzbereit. Ab dem kommenden Montag, dem 24. Juli 2017 will der FC Viktoria Manheim dort mit dem Training beginnen.

Allerdings ist das Bürgerzentrum, das auch das Sportlerheim beinhaltet, dem Zeitplan hinterher. Noch steht nicht fest, wann das Sportlerheim und damit auch Duschen und Umkleiden genutzt werden können.

Der Kunstrasenplatz in Manheim-neu wird auch die neue Trainings- und Heimspielstätte des SV-Blatzheim. Wann der SV-Blatzheim allerdings dort mit dem Training beginnt, ist der Redaktion noch nicht bekannt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Rückschnitt erforderlich

Am Wirtschaftsweg an der B477 zwischen Katharinenhof und Niederbolheim wachsen mittlerweile die Sträucher so stark in den Weg hinein, dass ein landwirtschaftliches Fahrzeug kaum noch durchkommt.

In der Dunkelheit sind auch Radfahrer gefährdet, die die hineinwachsenden Äste nicht rechtzeitig erkennen.

Der Straßenbaulastträger wurde gebeten, einen Rückschnitt durchzuführen.

/

Nach jedem Regen matschig

Der Weg am Neffelbach wird gerne von Radfahrern und Fußgängern genutzt und ist überwiegend in einem guten Zustand. Über die Jahre hat sich allerdings der Bereich unterhalb der Kreisstraße K17 zwischen Langenich und Bergerhausen zu einer „Matschecke“ entwickelt.

Nach jedem auch leichten Regen ist der Weg ziemlich verschlammt und trocknet auch schlecht ab. Ratsmitglied Klaus Ripp hat die Verwaltung gebeten, mit geeignetem Material für eine Verbesserung zu sorgen.

/

miniMUMM e.V. beschloss Auflösung

Ein Schild am Parkplatz der alten Grundschule erinnert noch an den privaten „Kindergarten miniMUMM“, der sich seit dem 01.08.2015 in die Trägerschaft des Lazarus-Hilfswerkes befindet und seitdem offiziell „Kindergarten in der alten Schule“ heißt.

Damit war auch der Zweck des Vereins hinfällig, so dass die Mitgliederversammlung nun einstimmig die Auflösung des Vereins beschloss, der 1996 gegründet wurde.

Auch schon Mitte der 90er Jahre gab es einen Mangel an Kindergartenplätze in Blatzheim. Es gab nur den damals dreigruppigen Kindergarten am Kerpener Weg in Trägerschaft der kath. Kirche. Eine Erweiterung auf vier Gruppen wollte die Kirche jedoch nicht. Daher musste eine andere Lösung gefunden werden....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Grill- und Liederabend der KFD

Die kath. Frauengemeinschaft Blatzheim lädt zu einem Grill- und Liederabend ein.

Am Mittwoch, 30. August 2017, wird ab 17.00 Uhr auf dem Grillplatz gesungen und gegrillt.

Anmeldung: bis zum 20.08.17 bei Trudel Zimmer (trudel.zimmer@gmx.de).

Anmeldeformular:

Plakat-KFD-Grillabend-2017

/

Altes Kopfsteinpflaster in der Dürener Straße

Bei der aktuellen Sanierung der Dürener Straße in Bergerhausen wird an vielen Stellen sichtbar, dass die Dürener Straße in den 60er Jahren eine Oberfläche aus Kopfsteinpflaster hatte. Später wurde der Asphalt an vielen Stellen „einfach“ auf dem Pflaster aufgebracht.

Das Bild stammt aus 1965. Am 22. Mai 1965 rollte die „Tour de France“ durch Blatzheim. Die Etappe führte von Köln nach Lüttich. Zu sehen ist das Hauptfeld kurz hinter der Kommandeursburg an der Stockemsgasse (Foto: Münch, Haagstraße)....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

„Lesen? Krass!“ – ausgewähltes Beispielprojekt

Das Projekt „Lesen? Krass!“, das im letzten Jahr im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL für Jugendliche ab 14 Jahren durchgeführt wurde und jetzt in der letzten Woche der Sommerferien für Kinder ab 11 Jahren fortgesetzt wird, gehört zu den ausgewählten Beispielprojekten des Deutschen Bibliotheksverbandes, die jetzt in einer Broschüre vorgestellt wurden.

Im Vorwort der Broschüre heißt es: „Im Rahmen des Projektes ‚Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien‘ sind in den Jahren 2013 bis 2017 viele spannende außerschulische Projekte der Lese- und Sprachförderung mit digitalen Medien von lokalen Bündnissen für Bildung initiiert, konzipiert und mit Erfolg durchgeführt worden. Sie haben Vorbildcharakter und bieten die Möglichkeit für eine Weiterentwicklung der Ideen.“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Wirtschaftsweg saniert

Der Wirtschaftsweg zwischen Niederbolheim und Giffelsberg wird auch als Rad- und Spazierweg gerne genutzt. Der Zustand hat sich aber in den letzten Jahren immer verschlechtert und immer wieder müssen Schlaglöcher beseitigt werden.

Jetzt wurde im Rahmen der Wegeinstandsetzung ein Teilstück neu asphaltiert. Die Verfüllung der Bankette erfolgt noch, wenn die gesamte Maßnahme im Stadtgebiet abgeschlossen ist.

/

Ausflug der KFD zur Glockengießerei

Vom diesjährigen Jahresausflug der kath. Frauengemeinschaft berichtet die Vorsitzende Trudel Zimmer:

„60 Frauen erlebten einen schönen und erlebnisreichen Ausflug. Um 8.15 Uhr ging es mit dem Bus in Blatzheim los. 1. Station war die Glockengießerei in Brockscheid. In einer interessanten und kurzweiligen Führung wurde uns die Entstehung einer Glocke erklärt und in der Anlage des Werkes konnten wir einen Teil der langwierigen Arbeiten anschauen. Im Souvenirladen der Gießerei erstand manche von uns ein kleines Glöckchen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Farbschmierereien am Grillplatz

In der Nacht von Freitag, 7 Juli auf Samstag, 8. Juli haben Unbekannte auf dem Grillplatz mit Farbe ihr Unwesen getrieben. Grillhütte, Bänke, Dixi-Klo und Straße wurden teilweise mit Farbe besprüht.

Die Stadtverwaltung hat Anzeige bei der Polizei erstattet. Wer Hinweise auf die Verursacher geben kann, meldet sich bitte bei der Stadt, der Polizei oder beim Grillhüttenwart Klaus Ripp (klaus.ripp@t-online.de).

/

Zum Schluss gingen Majestäten auf die Hüpfburg

Wenn Brudermeister, Protektor und Majestäten zum Abschluss auf der Hüpfburg tanzen, dann muss es ein gelungenes Schützenfest gewesen sein.

Beim Bürgerball am Schützenfestmontag führte Thomas Dickmann durch das Programm und konnte die Kinder- und Jugendtanzgruppen der KG Knollebuure begrüßen. Zudem gab es die Siegerehrung für die Fahnenschwenker.

Das schöne Wetter lockte zum Abschluss nochmals zahlreiche Gäste zum Festzelt und so konnte Brudermeister Albert Weingarten wieder auf ein gelungenes Schützenfest zurückblicken und lud zum Tanz auf der Hüpfburg ein....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Weitere Bilder vom Festzug

Weitere Bilder vom Festzug vom Blatzheimer Schützenfest lieferte Monika Dickmann.

/

Neuer Springbrunnen für Blatzheim?

Eine meterhohe Wasserfontäne wie sonst an der Burg Bergerhausen gab es gestern kurzzeitig auch am Blatzheimer Feuerwehrgerätehaus. Dies war allerdings nicht der Versuch, einen neuen Springbrunnen in Blatzheim zu installieren.

Bei der Wasserentnahme durch den Bauhof platze wohl die Zuleitung und der Blatzheim Geysir schoss in die Luft. Der Wasserversorger Westnetz hatte den Schaden aber wieder schnell behoben, so dass die Feuerwehr nicht unter Wasser gesetzt wurde.

/

Flächennutzungsplan sorgte für lange Diskussion im Stadtrat

Nachdem im Ausschuss für Stadtplanung und Verkehr die Änderung des Flächennutzungsplans mit breiter Mehrheit gefasst worden war, sorgte der Punkt im Stadtrat überraschend für eine lange Diskussion.

Streitpunkt war vor allem die von der CDU beantragte Prüfung, ob im Flächennutzungsplan statt „Bolzplatz“ auch „Sportplatz“ ausgewiesen werden kann.

Ortsvorsteher Albert Weingarten und CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp erläuterten, dass es dabei nicht darum geht, die beschlossene Verlegung des Sportplatzes auf den Kunstrasenplatz in Manheim-neu in Frage zu stellen, aber niemand kann heute wissen, ob in einigen Jahren die Situation entsteht, dass in Blatzheim wieder eine Fläche für einen Sportplatz gesucht wird. „Diese Möglichkeit sollte man heute nicht verbauen und zumindest offen halten“....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten