/

Horst Lichter in Niederbolheim

Unter der Überschrift „Fernsehkoch Horst Lichter macht Boxenstopp in Niederbolheim“ berichteten Kölner Stadtanzeiger und Kölnische Rundschau jüngst von einem Besuch des bekannten Fernsehkochs in der Gaststätte F104 in Niederbolheim bei Peter Esser.

Im Oldtimer-Bugatti war Horst Lichter in der Eifel unterwegs und kam auf der Rückfahrt zu einem Kaffee in Niederbolheim vorbei, um seinen Freund Peter Esser einen Kaffee zu trinken und seine Rezepte „Saure Bohnen untereinander und Kartoffelsuppe mit Speck“ abzuholen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Frank Stelzer für 50 Blutspenden geehrt

„Trotz der sommerlichen Temperaturen konnten wir 74 Blutspender begrüßen, davon ein Erstspender“, freute sich Alexe Janes, Blutspendebeauftragte des DRK-Blatzheim. „Obwohl wir personell etwas unterbesetzt waren, hat trotzdem alles sehr gut geklappt. Hier nochmal ein dickes Lob an das Küchenteam, die alles wunderbar im Griff hatte.“

Gemeinsam mit Ortsvorsteher Albert Weingarten, dem neuen Blatzheimer Bereitschaftsleiter Sebastian Schmitz und seiner Stellvertreterin Christina Schmitz ehrte Alexe Janes Frank Stelzer für die 50. Blutspende. Neben Nadel und Urkunde wurde auch ein voll gefüllter Frühstückskorb überreicht....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Feuerwehr bei Blutspende

Mit gutem Beispiel ging die Feuerwehr bei der letzten Blutspende voran. So waren u.a. Löschzugführer Dirk Durst und der stellv. Löschzugführer und Jugendwart David Dohmen im Kunibertus-Haus und ließen sich einen halben Liter Blut abnehmen.

„Wie es in der Ankündigung hieß: Der kleine Pieks tut nicht weh, kann aber Leben retten“, so die Vertreter der Feuerwehr. „Wir freuen uns, dass die beiden Hilfsorganisationen Feuerwehr und DRK vor Ort so gut zusammenarbeiten, um andere im Notfall Hilfe leisten zu können.“...    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Lesen? Krass! Für Kinder und Jugendliche ab 11 Jahren

Ein besonderes Medien-Projekt wird in diesem Jahr für Kinder und Jugendliche ab 11 Jahre angeboten. Unter dem Titel „Lesen? Krass!“ können sich die Teilnehmer einem innovativen Leseformat widmen, welches Lesen und Film im Netz verbindet. Lesevorlage ist das Buch „California Dreaming“ des Jugendbuchautors und Filmemachers David Fermer.

Zusammen mit David Fermer und Theaterpädagogin Christa Gesmann werden sich die Teilnehmer in verschiedenen Workshops mit den Medien Film und Buch beschäftigen und können dabei eigene Geschichten entwerfen, inszenieren und filmen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Am Sonntag Gemeindefrühstück für Jung und Alt

Einmal monatlich außerhalb der Ferien laden die kirchlichen Vereine und Verbände zum Gemeindefrühstück ins Kunibertus-Haus. Meist am 2. Sonntag steht ab 10.00 Uhr ein leckeres Buffet gegen eine freiwillige Spende zur Verfügung. Jung und Alt, alleine oder mit Familie sind herzlich willkommen.

Nächster Termin ist Sonntag, 11. Juni 2017. Dann übernimmt der Chor „Kreuz&Quer“ die Bewirtung der Gäste.

Die weiteren Frühstückstermine findet man auf www.blatzheim-online.de unter Termine.

/

Tasche mit Schuhen gefunden

Auf dem Weg zwischen dem Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL und Grundschule wurde die Tasche mit Schuhen gefunden. Wer vermisst seine Tasche oder kennt die junge Besitzerin? Weitere Infos im DOMIZIEL oder per Mail an domiziel@netcologne.de oder redaktion@blatzheim-online.de.

/

Spielaktionswochen in den Sommerferien

In den ersten beiden Wochen der Sommerferien finden im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL wieder Aktionswochen statt. Vom 17. Bis zum 28. Juli wird Kindern vom 2. Schuljahr bis 12 Jahre ab 14.00 Uhr ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Der Kostenbeitrag beträgt 35 Euro. Nach Absprache ist eine Ermäßigung möglich. Anmeldungen im DOMIZIEL oder unter domiziel@netcologne.de.

/

Frühlingsfest lockte zahlreiche Besucher

Auch in diesem Jahr lockte das Frühlingsfest des Gartenbauvereins an Christi Himmelfahrt/Vatertag wieder zahlreiche Besucher zum „alten Spritzenhaus“ an der Ecke Bergstraße/Fichtenpfad. Vorsitzender Willi Stammel und sein großes Helferteam freuten sich über den Zuspruch, den dieses Fest schon seit Jahren geniest. Mit Grillspezialitäten, mit Kaffee und Kuchen sowie mit kühlen Getränken war bestens für die Verpflegung gesorgt.

/

Sommerfest von Kindergarten und Jugendzentrum

Am Samstag, 24. Juni 2017, findet das diesjährige gemeinsame Sommerfest vom „Kindergarten in der alten Schule“ und dem Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL statt.

Von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr wird auf dem Schulhof der „Alten Grundschule“ wieder einiges für Jung und Alt geboten. Für Kinder gibt es u.a. eine Hüpfburg. Natürlich ist auch bestens für die Verpflegung gesorgt.

Um 14.45 Uhr gibt die Schlagzeuggruppe „Off-Beat“ von Curacon Rhein-Erft ein Gastspiel und um 15.30 Uhr sorgt ein Zauberkünstler für Unterhaltung....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Waldboden in der Steinheide erforscht

Jede Menge zu entdecken gab es für rund zehn Kinder des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL, die sich am 18. Mai bei leider leichtem Regen mit dem Fahrrad nach Geilrath zur Steinheide aufmachten, um dort unter Anleitung der BUND-Vorsitzenden Jutta Schnütgen-Weber den Waldboden zu erforschen.

Am Waldeingang gab es zunächst eine Menge Aufgaben für den Transport zu verteilen, so z.B. für das große Sieb, mit dem die Laubstreu gesiebt wurde, die Becherlupen oder die Insektenstaubsauger, mit denen man Insekten aus der Laubstreu vorsichtig in ein Beobachtungsglas saugen kann, um sie zu betrachten. Hinzu kamen Pinsel, Gläschen und Handschuhe....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Förderverein mit neuer Homepage

Der „Förderverein der KiTa Rasselbande e.V.“ hat eine neue Homepage.

Der Förderverein unterstütz den Kindergarten, um Spielzeug, Materialien und Ausstattung für die Kinder „über das Notwendige hinaus“ anzuschaffen und den „normalen“ Kindertagesstättenbetrieb zu bereichern.

Auf der Homepage erfährt man wer die Ansprechpartner des Vereins sind, wie man den Verein unterstützen kann und welche aktuellen Projekte laufen.

Hier der Link zur Homepage: https://foev-rasselbandeblatzheim.jimdo.com/....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Feuerwehrnachwuchs bestand erste Prüfung

Insgesamt 34 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Jugendfeuerwehr der Kolpingstadt Kerpen legten am Samstag im Feuerwehrgerätehaus in Brüggen die Jugendflamme 1 ab. In theoretischen und praktischen Aufgaben musste der Feuerwehrnachwuchs sein Können unter Beweis stellen.

Unter den Teilnehmern waren auch vier Jugendliche der Jugendfeuerwehr Blatzheim unter Leitung des Jugendwartes David Dohmen.

Auch Bürgermeister Dieter Spürck und CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp besuchten die Feuerwehrprüfung und überzeugten sich vom Engagement und Können der jungen Feuerwehrleute, die trotz großer Hitze mit Elan bei der Sache waren....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Brille gefunden

Wer vermisst seine Brille? Die abgebildete Brille wurde heute in Blatzheim gefunden. Die Brille kann bei Familie Friemel (Tel. 6015) abgeholt werden oder Mail an redaktion@blatzheim-online.de.

/

Bilderbuchnachmittag der Bücherei in Blatzheim

Zum Bilderbuchnachmittag für Kindergartenkinder von 3 bis 6 Jahren lädt die Bücherei St. Kunibert in Blatzheim in ihren Räumlichkeiten am Pfarrer-Wolters-Platz wieder ein.

Am Dienstag, 30. Mai 2017 um 16:15 Uhr wird die Geschichte „Erdbeerfinchen Erdbeerfee“ von Stefanie Dahl vorgelesen – wer dabei sein möchte, meldet sich bitte bei Andrea Ecker an (Tel.: 02275-7418, Mail Ecker.Andrea@netcologne.de).

Beim Bilderbuchnachmittag wird nicht nur vorgelesen. Man kann spannende Geschichten über die Bilder erzählen, eigene Geschichten erfinden, Bilder malen, zur Geschichte etwas basteln und vieles mehr....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Kätzchen wieder zu Hause

Durch die Veröffentlichung auf Blatzheim-Online ist das kleine Kätzchen wieder zu Hause. Vielen Dank an alle, die bislang mitgeholfen haben.

/

Nächste Blutspende am 1. Juni

Am Donnerstag, 1. Juni, findet von 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr die nächste Blutspende im Kunibertus-Haus statt. In ihrer Ankündigung schreibt das DRK: „Ein plötzlicher Unfall, eine schwere Krankheit, jeder kann ganz plötzlich in die Situation kommen, dringend Blutpräparate zu benötigen. Erst in dieser Situation, wird den meisten Menschen bewusst, wie unersetzlich eine Blutspende ist.“ Daher bittet das DRK-Blatzheim herzlich um die Teilnahme an der Blutspende. Neuspender sind ebenso herzlich willkommen. Der kleine Pieks tut nicht weh, kann aber Leben retten....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Motorbrand in der Haagstraße

Am späten Samstag-Nachmittag musste die Feuerwehr einen Motorbrand in der Haagstraße löschen. Glücklicherweise blieb der Brand auf den Motorraum begrenzt und konnte schnell gelöscht werden. Verletzt wurde niemand.

Da beim ersten Notruf in der Leitstelle von einen Zimmerbrand die Rede war, wurden die Löschzüge aus Blatzheim, Buir, Manheim sowie die hauptamtliche Wache alarmiert.

Die aktuellen Meldungen der Feuerwehr gibt es auch auf Facebook unter https://www.facebook.com/Feuerwehr.Kerpen oder als APP für das Smartphone....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Erfolgreicher Basketball-Nachwuchs

Der TV-Blatzheim macht weiter eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit im Basketball. Sowohl die gemischte U14 mit Trainer Frank Steenbuck als auch die männliche U18 mit Trainer Thomas Funken wurden Kreismeister in ihrer Altersklasse.

Auch in der kommenden Saison tritt der TVB mit mehreren Teams in der Meisterschaft an: eine gemischte U14, eine männliche U16 und U18 sowie ein Damen- und Herren-Team. Zusätzlich trainieren auch die Minis.

Weitere Spielerinnen und Spieler für die einzelnen Teams sind willkommen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

CDU bleibt stärkste Kraft in Blatzheim

Bei der Landtagswahl am vergangenen Sonntag erzielte die CDU mit Abstand die meisten Stimmen. Bei den Erststimmen für den Kandidaten Frank Rock fiel der Unterschied besonders deutlich aus. Hier erzielte die CDU 54,5% vor der SPD mit 27,4%.

Bei den Zweitstimmen holte die CDU allerdings „nur“ 42,0% und die SPD 26,0%. Einen hohen Stimmenanteil holte auch in Blatzheim die AfD mit 9,3% und lag damit knapp hinter der FDP mit 10,9%. Grüne und Linke blieben deutlich unter 5%.

Sowohl bei den Erst- als auch bei den Zweitstimmen war das CDU-Ergebnis in Blatzheim das beste in der Kolpingstadt Kerpen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Das Rheinland wird neu vermessen

Schon seit einigen Wochen befinden sich auf den Gehwegen entlang der Dürener Straße und an vielen anderen Stellen merkwürdige orange Markierungen. Als die Zeichen zum ersten Mal entdeckt wurden, gab es in den sozialen Netzwerken schon Vermutungen, dass es sich um Markierungen von Einbrecherbanden handelt.

Kölnische Rundschau und Kölner Stadtanzeiger haben diese Woche in einem größeren Bericht das Geheimnis um die Markierungen gelöst.

Alle vier Jahre werden im Auftrag der Bezirksregierung die Geländehöhen neu bestimmt. Auf insgesamt 2.400 Kilometer werden rund 4.700 fest installierte Messpunkte überprüft. Die festen Messpunkte liegen 200 und 1.200 Meter auseinander. Alle 25 Meter wird eine Stützmessung vorgenommen. Daher auch das dichte Netz von Markierungen in Blatzheim....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Katze zugelaufen

Seit etwa 14 Tagen sucht ein kleines Kätzchen sein Zuhause. Sie hält sich meist im Bereich „An der Mohle“ und in den Gärten der unteren „Bergstraße“ sowie „In der Au“ auf. Wer vermisst das Kätzchen? Weitere Infos bei juergen_streckenbach@web.de.

/

Theaterprojekt wieder ein voller Erfolg

Nicht nur bei der Premiere, sondern auch bei der 2. und 3. Aufführung ist kaum ein Platz frei geblieben. Dies und der lange Applaus waren der verdiente Lohn für die sechsmonatige Theaterprobe. Und bei jeder Aufführung wurden die 21 jungen Schauspielerinnen und Schauspieler noch textsicherer und spielfreudiger. Auch die Technik klappte immer besser.

So war auch das Theaterprojekt 2017 mit „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ unter der Leitung der Theaterpädagogin Christa Gesmann wieder ein voller Erfolg....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Spenden nach Einbruch

Nach dem Aufbruch des Getränkewagens und dem damit verbundenen Schaden hat die Feuerwehr Blatzheim zwei großzügige Spenden erhalten.

Löschzugführer Dirk Durst: „Uns ist im Bezug auf unseren Einbruch beim Tanz in den Mai etwas ganz tolles aus der Blatzheimer Bevölkerung widerfahren. Das Deutsche Rote Kreuz, Bereitschaft Blatzheim hat uns die Hälfte ihres beim Garagentrödel eingenommenen Erlöses gestiftet. Insgesamt 100 € konnte uns das DRK überreichen. Ganz besonders positiv überrascht hat mich auch der Besuch eines Blatzheimer Bürgers, der allerdings nicht genannt werden möchte. Er hat ebenfalls 100 € für den Löschzug Blatzheim gespendet....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Premiere begeisterte Publikum – Noch Restkarten für Sonntag

Die Premiere der Theatergruppe des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL begeisterte das Publikum im ausverkauften Kunibertus-Haus und die kleinen und großen Zuschauer bedankten sich für die tolle Leistung mit langem Applaus. Theaterpädagogin Christa Gesmann hatte es in sechs Monaten geschafft, „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ in der Musikfassung von Christian Berg und Konstantin Wecker perfekt in Szene zu setzen.

Die 21 Kinder und Jugendlichen zeigten nicht nur ihr schauspielerisches Können, sondern sangen auch viele Szenen live. Hinzu kam der Wortwitz in etlichen Dialogen. Das Stück war wieder sehens- und hörenswert. Dazu trugen auch die Kostüme bei, die alle selbst geschneidert waren und natürlich die tolle Lokomotive. Maßgeschneidert schienen auch die Rollen, so dass jeder sein Talent entfalten konnte....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Turnschuh sucht Besitzer

Am Donnerstag wurde an der Dürener Straße – wahrscheinlich auf dem Weg zum Schulbus – ein Turnschuh verloren. Wer vermisst einen Turnschuh?

Wer Hinweise geben kann, meldet sich bei klaus.ripp@t-online.de.

/

Noch freie Plätze beim Juze-Theater

Am Freitag, 12. Mai, ist im Kunibertus-Haus in Blatzheim Premiere von „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ in der Musikfassung von Christian Berg und Konstantin Wecker. Seit 6 Monaten proben 21 Kinder und Jugendliche des Jugendzentrums DOMIZIEL für die Aufführung.

Für die 2. und 3. Aufführung gibt es noch frei Plätze. Reservierungen im DOMIZIEL oder hier online. Die Tageskasse hat auch geöffnet.

Hier können Sie auch online reservieren. Für die Permiere gibt es nur noch Restkarten im Juze....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Garagentrödel lockte wieder viele Besucher

Auch der 3. Blatzheimer Garagentrödel war wieder erfolgreich. Obwohl der offizielle Start erst um 11.00 Uhr war, waren die „Schnäppchenjäger“ bereits vorher unterwegs, um sich die wertvollsten Trödelstücke zu sichern.

Auch wenn es am frühen Morgen noch leicht nieselte blieb es trocken und die Temperaturen waren angenehm. So herrschte um die Mittagszeit und am frühen Nachmittag wieder reger Betrieb an den über 100 geöffneten Garagen. Das DRK-Blatzheim nutzet die Gelegenheit ihren Fuhrpark zu zeigen und versorgte die Gäste mit gegrillten Würstchen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Ausflug der Frauengemeinschaft zur Glockengießerei

Der diesjährige Ausflug der Frauengemeinschaft führt am Dienstag, 11. Juli, in die Glockengießerei nach Brockscheid in der Vulkaneifel. Nach der Mittagspause am Schalkenmehrener Maar führt die Fahrt am Nachmittag nach Bad Münstereifel. Gegen 19.00 Uhr geht es dann wieder zurück nach Blatzheim.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Marlies Schlang, Tel. 02275/7164, marliesschlang@web.de.

Informationsblatt zum KFD-Jahresausflug 2017

/

Mit dem Fahrrad die Natur erkunden

Am Donnerstag, 18. Mai, startet das Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL um 15. 30 Uhr zu einer Radtour in die Steinheide bei Geilrath. Mitfahren können Jugendliche und Kinder ab dem 2. Schuljahr, die sicher Fahrrad fahren können. Mitzubringen sind natürlich ein verkehrssicheres Fahrrad, wetterfeste Kleidung und eine Trinkflasche.

In der Steinheide wird der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) eine naturkundliche Führung unternehmen. Anmeldung bis zum 28. April im Juze domiziel@netcolgne.de, 02275913740....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Landtagskandidat mit Fahrrad in Blatzheim

Auf seiner Radtour durch die Kolpingstadt Kerpen machte der CDU-Landtagskandidat Frank Rock auch in Blatzheim Station.

CDU-Ortsvorsitzender Bernhard Ripp begrüßte ihn mit weiteren Vorstandsmitgliedern auf dem Pfarrer-Wolters-Platz. Wie schon vor zwei Wochen bei Hausbesuchen nutzte Frank Rock die Gelegenheit, sich über örtliche Themen zu informieren.

/

MRC03-Kerpen unterstützt wieder Ferienmaßnahmen

Schon seit Jahren gehört der Mofarennclub „MRC03“ Kerpen zu den Unterstützern der Ferienmaßnahmen der Pfarrgemeinde St. Kunibert Blatzheim. Auch in diesem Jahr wurde diese Tradition fortgesetzt. Jeweils am ersten Septemberwochenende trägt der „MRC03“ auf Gut Giffelsberg bei Blatzheim sein internationales Mofarennen aus und spendet den Erlös für die Kinder-und Jugendarbeit.

„Wir freuen uns, dass wir das Ergebnis vom letzten Jahr durch die private Spende von Birgit und Ralf Eibel noch etwas aufstocken konnten und wieder mit dazu beitragen, dass Kinder und Jugendliche an den Ferienmaßnahmen teilnehmen können“, so Frank Nowak und Ingo Lauterbach vom MRC03....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Blatzheimer Garagentrödel 2017 – Aktuelle Teilnehmerliste

Am kommenden Sonntag, 7. Mai, findet der 3. Blatzheimer Garagentrödel statt.

Hier die aktuelle Liste der Teilnehmer.

Teilnehmerliste als PDF-Dokument

/

Erdwall um Kiesgrubenerweiterung bepflanzt

Die Erweiterung der Kiesgrube Nowotnik in Richtung Niederbolheim und Giffelsberg ist im vollen Gange. Mittlerweile wurde der angelegte Erdwall bepflanzt.

Hiermit soll der Schutz vor Lärm und Staub verbessert werden. Der Betreiber hatte bei einem Ortstermin im Oktober zudem zugesagt, durch Verbesserung der betrieblichen Abläufe Vorsorge zu treffen, damit keine Belastungen für die Anlieger in Niederbolheim auftreten.

Geplant ist die Auskiesung für einen Zeitraum von rund 20 Jahren.

/

„Tanz in den Mai“ bei der Feuerwehr

Unterstützt durch die musikalischen Klänge des Tambourcorps Edelweiß stellte auch in diesem Jahr die Freiwillige Feuerwehr wieder einen stattlichen Maibaum am Feuerwehrgerätehaus auf.

Am sonnigen Sonntag verfolgten weitaus mehr Gäste als üblich das Aufstellen des Maibaums und waren am Nachmittag auch schon zu Kaffee und Kuchen ins Gerätehaus gekommen.

Das gute Wetter lud dazu ein, dass am Abend noch lange am und im Feuerwehrgerätehaus gefeiert und mit „Bernds rollender Disco“ kräftig in den Mai getanzt wurde....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Verlegung der Hochspannungsleitung

Im Zuge des Tagesbaus fällt die derzeitige Hochspannungsleitung bei Manheim-alt weg. Als Ersatz wird eine neue Leitung gebaut, die von Bergerhausen nach Mönchskaul führt. Hierzu wird von Bergerhausen aus die bestehende 110-KV-Bahnstromleitung mit einer neuen 380-KV-Leitung erweitert, die an Geilrath vorbei bei Mönchskaul an die bestehende Leitung angeschlossen wird.

Zur Umspannung in Bergerhausen sind auch einige provisorische Maßnahmen erforderlich. So wird derzeit die 380-KV-Leitung in Richtung Buir provisorisch verlegt....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Erstkommunion in St. Kunibert

20 Kinder erhielten gestern in der Pfarrkirche St. Kunibert ihre erste heilige Kommunion. In feierlicher Prozession zogen die Erstkommunionkinder begleitet von der Schützenbruderschaft, der Musikkapelle sowie den Messdienern und Katecheten vom Kunibertus-Haus über die Dürener Straße zur Kirche.

Pfarrvikar Franz-Josef Pitzen feierte dort mit Diakon Harald Siebelist die heilige Messe, die von den Kindern und dem Kirchenchor gestaltet wurde.

/

Kulissenbau für Lummerland

Am Freitag, 12. Mai, ist im Kunibertus-Haus Premiere von „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ in der Musikfassung von Christian Berg und Konstantin Wecker. Seit 6 Monaten proben 21 Kinder und Jugendliche des Jugendzentrums DOMIZIEL für die Aufführung.

An diesem Wochenende halfen Kinder und Eltern fleißig beim Kulissenbau.

Fotos vom Kulissenbau von Meike Sandmann.

Karten zu 3,50 € für Erwachsene und 1,50 € für Kinder gibt es ab Donnerstag 27.04. zu den Öffnungszeiten im Vorverkauf im Jugendzentrum DOMIZIEL und an der Abendkasse....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

An Dreistigkeit kaum noch zu überbieten

Man hat sich mittlerweile schon fast daran gewöhnt, dass immer wieder wilder Müll abgelagert wird und von der Stadt teuer entsorgt werden muss.

Das aktuelle Beispiel ist an Dreistigkeit aber kaum noch zu überbieten. Auf dem Rad- und Wirtschaftsweg nach Niederbolheim hat jemand eine Anhängerladung Müll entsorgt und dabei auch noch die Hälfte des Weges blockiert.

Der Notdienst der Stadt hat am Wochenende zumindest noch den Weg frei geräumt, damit bei Dunkelheit Fahrradfahrer nicht über den Müll stürzen....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Nach Maifest Kühlwagen aufgebrochen – Hoher Schaden

Nach ihrem erfolgreichen Tanz in den Mai, begann der Maifeiertag für die Feuerwehr Blatzheim mit einem Schrecken. Der Kühlwagen für die Getränke und das Essen war aufgebrochen und der Inhalt teilweise entwendet worden. Neben dem Leergut wurden mehrere 10 l Fässer Bier sowie Grillgut gestohlen. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 500 €.

Die Tat geschah nach den Feierlichkeiten in den frühen Morgenstunden ab ca. 3:30 Uhr. Die Polizei nahm den Einbruch auf. Bislang konnte jedoch noch niemand ermittelt werden, der für die Tat verantwortlich ist....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

„Fußball“ und seine Folgen

Diesmal war es kein Vandalismus, sondern ein unbedachtes „Fußballspiel“ mit Steinen beim Warten auf den Bus. Dass der Stein auch mal eine ungeahnte Richtung annehmen kann, hatten die beiden Jugendlichen nicht bedacht. Und so kam es, wie es kommen musste, ein Stein setze eine Scheibe des Wartehäuschens zu Bruch und den Jugendlichen einen Schreck in die Knochen.

Für den Schaden will der „Schütze“ aber aufkommen.

/

Ring bei Erstkommunion gefunden

Bei der Erstkommunion in Blatzheim wurde ein Ring gefunden.

Der Ring kann im Pfarrbüro abgeholt werden.

/

Lummerland in Blatzheim

„Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ in der Musikfassung von Christian Berg und Konstantin Wecker werden die Bühne und die Herzen der Zuschauer erobern.

Die kleinen und großen Zuschauer ab etwa 4 Jahren erwartet eine kurzweilige und fröhliche Aufführung.  Premiere ist am 12. Mai 2017 um 18.00 im Kunibertus-Haus in Blatzheim. Die weiteren Aufführungen sind am 13. Mai um 17.00 und am 14. Mai um 11.00 Uhr.

Karten zu 3,50 € für Erwachsene und 1,50 € für Kinder gibt es ab Donnerstag 27.04. zu den Öffnungszeiten im Vorverkauf im Jugendzentrum DOMIZIEL und an der Abendkasse....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Bank und Feuerstelle erneuert

Passend zum Start in die Grillsaison hat der Bauhof auf dem Blatzheimer Grillplatz eine Bank und die Feuerstelle erneuert.

Die Sitzbank mit Lehne wurde an einer anderen Stelle nicht mehr benötigt und konnte nun auf dem Grillplatzt eine alte, marode Bank ohne Lehne ersetzen. Ebenso wurden in letzter Zeit immer mehr Steine an der Feuerstelle entfernt. Hier wurde nun ein praktikabler Ersatz eingebaut.

Auf der Homepage des Grillplatzes kann man direkt seinen Wunschtermin reservieren: www.grillplatz.kerpen-blatzheim.de....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Lummerland in Blatzheim – Vorverkauf beginnt – Online reservieren

Seit 6 Monaten wird wieder eifrig geprobt im Jugendzentrum DOMIZIEL. 21 Kinder und Jugendliche fiebern der Premiere am 12. Mai entgegen. Es wird geschauspielert, getanzt und gesungen. Zwei Wochenendtage opfern auch die Eltern, um Kulissen zu bauen, den Theatersaal herzurichten und alle nötigen Vorbereitungen für eine gelungene Aufführung zu treffen. Um intensiv zu proben, war die Theatertruppe ein ganzes Wochenende in der Jugendherberge Nideggen. Jetzt rückt der Premierentermin näher.

„Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ in der Musikfassung von Christian Berg und Konstantin Wecker werden die Bühne und die Herzen der Zuschauer erobern. Die beiden müssen mit der Lok Emma ihre Heimat Lummerland verlassen. Sie erleben zahlreiche Abenteuer und lernen viele sehr unterschiedliche und interessante Welten und Menschen auf ihrer Odyssee kennen. Am Ende wird Gott sei Dank alles gut! Das gleichnamige Buch von Michael Ende ist ein Lehrstück über Toleranz, Freundschaft und Hilfsbereitschaft....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Seit 14 Tagen ohne Telefon und Internet

In Bergerhausen ist mittlerweile seit 14 Tagen eine Familie ohne Telefon/Internet. Trotz vieler Telefonate und stundenlanger Warteschleifen hat sich die Situation bis heute nicht geändert. Den Betreiber Netcologne scheint dies wenig zu stören.

Während es in der heutigen Zeit schon für Privatpersonen oder Familien mit Kindern ein „Drama“ ist, für wenige Tage vom Telefon und Internet abgebunden zu sein, kommt in diesem Fall noch hinzu, dass es sich um einen landwirtschaftlichen Betrieb handelt. Hier können Daten und Anträge teilweise nur noch über das Internet ausgetauscht werden. Ohne Internet liegt so auch ein wirtschaftlicher Schaden für den Betrieb vor....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Hektisches Spiel – Ausgleich in letzter Minute

Das Lokalderby der 1. Mannschaft des SV-Blatzheim gegen den Tabellennachbarn aus Sindorf war nichts für schwache Nerven. In der 90. Minute glückte Blatzheim mit einem verwandelten Foulelfmeter von Fabio Hardt noch der 4.4 Ausgleich. Zuvor war es ein ständiges „Hin und Her“ in einem sehr hektischen Spiel mit vielen Fouls, in dem oft mit dem Schiedsrichter gehadert wurde.

Nach einer 2:0 Führung des VFL-Sindorf schaffte Fabio Hardt kurz vor der Pause noch den Anschlusstreffer. Nach der Pause erhöhten die Gäste auf 3:1. Fast in einem Doppelschlag schafften Alexander Zepp und Fabio Hardt in der 75 und 80. Minute den 3:3 Ausgleich....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Frühling – Zeit für Schlaglöcher

Nach dem Frost im Winter treten meist im Frühjahr vermehrt Schlaglöcher auf Rad- und Spazierwegen auf, so dass der Bauhof oder beauftragte Firmen einiges zu tun haben.

Während schon viele Schlaglöcher saniert wurden, müssen einige noch beseitigt werden, wie etwa die Schlaglöcher auf dem Weg zwischen Giffelsberg und Niederbolheim.

Meldungen über Schlaglöcher, defekte Straßenlaternen oder Müllablagerungen können auch direkt über die Homepage der Kolpingstadt Kerpen gemeldet werden. Hier ist der Link zur Schadensmeldung-Online. Meldungen können auch an die Redaktion von Blatzheim-Online gesendet werden: redaktion@blatzheim-online.de....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Bilderbuchnachmittag der Bücherei in Blatzheim

Zum Bilderbuchnachmittag für Kindergartenkinder von 3 bis 6 Jahren lädt die Bücherei St. Kunibert in Blatzheim in ihren Räumlichkeiten am Pfarrer-Wolters-Platz ein.

Am Dienstag, 25. April 2017 um 16:15 Uhr wird die Geschichte „Auch Monster müssen schlafen“ von Ed Vere vorgelesen – wer dabei sein möchte, meldet sich bitte bei Andrea Ecker an (Tel.: 02275-7418, Mail Ecker.Andrea@netcologne.de) .

Beim Bilderbuchnachmittag wird nicht nur vorgelesen. Man kann spannende Geschichten über die Bilder erzählen, eigene Geschichten erfinden, Bilder malen, zur Geschichte etwas basteln und vieles mehr....    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Druckfunktion in Blatzheim-Online

Möchten Sie einen Artikel von Blatzheim-Online drucken, als PDF-Dokument erstellen oder direkt als Mail an Freunde und Bekannte senden?

Das ist jetzt möglich. In der Artikelansicht ist nun unterhalb der Überschrift ein Print-Button vorhanden, mit dem Sie die gewünschte Aktion aktivieren können.