Die Schlagzeilen aus Blatzheim und Umgebung

/

Kinderfahrt ins Toverland

Am Sonntag, dem 15. September 2019, veranstaltet die CDU Blatzheim ihre 39. Kinderfahrt für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren. In diesem Jahr führt die Fahrt wieder zum Freizeitpark Toverland nach Holland. Achterbahnen, Wildwasserbahn und viele andere Attraktionen warten dort auf die Besucher. Abfahrt ist um 8.30 Uhr.

Anmeldungen nimmt Klaus Ripp (Tel. 6045, klaus.ripp@t-online.de) entgegen. Der Teilnehmerbeitrag einschließlich Fahrt, Eintritt und Verpflegung kostet 15 Euro pro Kind. Der Restbetrag wird u.a. vom Erlös der diesjährigen Weihnachtsbaumsammlung und vom CDU-Grillfest finanziert.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

16. internationales Mofarennen

„Das ‚Internationale Mofa-Rennen‘ auf dem Giffelsberg bei Blatzheim hat längst eine feste Fan-Gemeinde, die sich die Gaudi mit viel Motorenlärm und je nach Wetter – Matsch oder Staub – nicht entgehen lässt“, schreibt die Werbepost in der aktuellen Ausgabe.

Seit 16 Jahren ist es schon Tradition, das rund um Gut Giffelsberg am 1. Wochenende im September die Mofas über den Stoppelfeld-Parcours knattern. Auch in diesem Jahr haben sich für das zweimal 2-Stunden-Rennen rund 40 Teams von nah und fern angemeldet.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Männer-Kochkreis lädt zum Gemeindefrühstück ein!

Auch in 2019 findet in Blatzheim wieder regelmäßig das Gemeindefrühstück der Pfarrgemeinde St. Kunibert für Jung und Alt statt. Die kirchlichen Gruppen und Vereine laden alle Gemeindemitglieder einmal im Monat außerhalb der Ferien zu einem Frühstücks-Brunch ins Kunibertus-Haus ein.

Am kommenden Sonntag, 8. September, übernimmt der Männer-Kochkreis die Bewirtung. Nach der Messe, ab ca. 10.15 Uhr warten viele leckere Sachen am Frühstücks-Buffet. Für einen freiwilligen Kostenbeitrag steht ein Sparschwein zur Verfügung.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

3 Mofa-Rock-Nacht in Giffelsberg

Am Vorabend des 16. Internationalen Mofa-Rennens auf dem Giffelsberg startet die 3. Mofa-Rock-Nacht. Am kommenden Freitag, 06.09.2019, beginnt ab 20.00 Uhr die Rocknacht mit „Mr. Trottler“ und „Sand‘N“.

/

Sommerferienaktion im DOMIZIEL

(GM) Das zweiwöchige Programm der Ferienaktion des Kinder- und Jugendzentrums DOMIZIEL wurde von 45 Kindern und Jugendlichen besucht. Die Gruppe besuchte zwei Freizeitbäder und zwei Freizeitparks.

Zwischen den Ausflugstagen gab es aber auch ruhige und kreative Angebote wie Mosaikworkshop, Basteln, Schach- und Gesellschaftsspiele sowie gemeinsames Kochen und Essen.

Außerdem wurde Raum für Rückzug und zum Entschleunigen geschaffen, um den Teilnehmern die Möglichkeit zu bieten, auch mal nichts zu tun. Ergab sich in diesen Zeiten Mitteilungsbedarf der Kinder und Jugendlichen, standen die Mitarbeiterinnen des Jugendzentrums als Ansprechpartner im Einzelgespräch oder auch im Rahmen einer Kleingruppe als Ansprechpartner zur Verfügung.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

CDU lädt zum traditionellen Grill- und Polit-Treff ein

Traditionell veranstaltet die CDU-Blatzheim am 2. Freitag nach den Sommerferien ihren Grill- und Polit-Treff auf dem Blatzheimer Grillplatz.

Am kommenden Freitag, 6. September warten ab 16.30 Uhr auf dem Grillplatz an den Fichten gegrillte Rippchen, Würstchen und kühle Getränke auf die Besucher. Bei schlechter Witterung findet die Veranstaltung auf dem benachbarten Gelände des ADRK statt. Bürgermeister Dieter Spürck, der Bundestagsabgeordnete Dr. Georg Kippels und Landtagsabgeordnete Frank Rock haben u. a. ihr Kommen angekündigt und stehen zum Gespräch zur Verfügung.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Saisonauftakt des SVB mit torreichem 5:5

An Dramatik war der Saisonauftakt des SV-Blatzheim auf heimischen Platz in Manheim-neu kaum zu überbieten. Ein torreiches Spiel der Blatzheimer „Ersten“ endete schließlich 5:5 gegen das Team aus Türnich (BBT).

Der Beginn war zunächst alles andere als zufriedenstellend aus Blatzheimer Sicht. Sehr früh lagen die Blatzheimer schon mit 0:2 zurück. Doch Blatzheim steckte nicht auf und fand mehr und mehr zum Spiel und nutzte die Chancen eiskalt aus. So stand es zur Pause 2:2 und Chancen zur Führung waren auch vorhanden.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Sondermüll in der Nähe des Katharinenhofs

In der Nähe des Katharinenhofs muss der Bauhof nun Farbreste und weiteren Sondermüll auf Kosten der Steuerzahler entsorgen, den Unbekannte dort abgestellt haben.

/

Neue Basketball-Gruppen beim TVB

Die neue Basketball-Saison steht vor der Tür. Die TIGERS des TV Blatzheim starten mit zwei neuen Gruppen ins Training.

Mädchen und Jungs vom 4.-6. Schuljahr können freitags, 16:30 – 18:00 Uhr in der neuen Halle am Gymnasium in Kerpen das Spiel erlernen. Mit André Kuntze wird eine früherer Landesligaspieler ab sofort Moritz Sohn als Trainer unterstützen.

Mädchen von 11 – 16 Jahren können samstags, 13:30 – 15:00 Uhr, in der Blatzheimer Turnhalle Dribbeln, Passen und Körbe werfen üben. Das Trainerteam Claudia Zaudig und Josef Weingarten freuen sich auch auf Anfängerinnen.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

„Wir können Kunst!“ – Tosender Applaus für junge Künstler

„Wir können Kunst!“, sagten die Teilnehmer des Projektes „Kleine Steine – Große Kunst!“ bei der Enthüllung der Mosaike und griffen damit das Motto des „Bundesverbands Bildender Künstlerinnen und Künstler“ auf. Und dass die 17 jungen Künstlerinnen im Alter zwischen 7 und 12 Jahren Kunst können, belegte der große Applaus, den die rund 80 Zuschauer spendeten, als die Planen den Blick auf die Mosaike freigaben.

Ellen, Noah und Svea – unterstützt von Projektleiter Klaus Ripp – führten durch das Programm und erzählten den Gästen die wichtigsten Informationen zum Projekt. Lange konnte man nur raten, was sich denn hinter den Planen an der Giebelwand der Schule und am Sportlerheim verbirgt. Nur die Buchstaben „Gr“ waren zu sehen. Schelmisch meinte Noah: „Das heißt sicher Gruselige Schule“. Und auf die Frage, was wohl der Ortsvorsteher zum Mosaik sagen würde: „Hilfe, ich hole den Bagger und reiße die Schule ab.“…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Die Baum-Legende lebt weiter

Vor einem Jahr hieß es auf Blatzheim-Online: „Das Ende einer Baumlegende – Der Elefantenbaum ist tot. In Blatzheim und Bergerhausen trauert man um den Elefantenbaum im Park der Burg Bergerhausen.“ Grund war, dass der „Rüssel“ des Baums abgefallen war. Dies war schon seit Jahren erkennbar. Eine Baumsanierung war nicht möglich.

Nun hat Franz Weingarten aus dem Holz des Rüssels einige Schalen gedrechselt. Auf der Unterseite steht: „Eine Legende stirbt nie“.

Wer eine solche Schüssel erwerben möchte meldet sich bei Franz Weingarten Franz.Weingarten@web.de.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Kerpen im Rhein-Erft-Kreis – Meine Heimat

In einem Video auf youtube stellt der stellv. Landrat Bernhard Ripp seine Heimatstadt Kerpen vor.

Hier geht es zum Video:

/

Freies Wochenende auf dem Blatzheimer Grillplatz

Kurzfristig ist das kommende Wochenende 30.08. – 01.09.2019 auf dem Blatzheimer Grillplatz frei geworden.

Wer also spontan eine Grillparty oder eine Zeltübernachtung mit Kindern machen möchte, kann sich bei Klaus Ripp (klaus.ripp@t-online.de) melden oder direkt auf www.grillplatz.kerpen-blatzheim.de buchen. Auf der Homepage des Grillplatzes gibt es auch weitere Infos zum Grillplatz.

/

Montag um 18.00 Uhr werden die Mosaike enthüllt

Nun sind die 17 jungen Künstlerinnen und Künstler und ebenso das Projekt-Team ganz gespannt, wie die Reaktionen und Meinungen zu den Mosaik-Kunstwerken ausfallen und warten ungeduldig auf die offizielle „Enthüllung“ am Montag, 26.08.2019 um 18.00 Uhr auf dem Schulhof der Grundschule. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Die Teilnehmer am Kunstprojekt „Kleine Steine – Große Kunst! – Wir machen unser Dorf bunter“ im Alter zwischen 7 bis 12 Jahren, waren eine Woche lang im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL künstlerisch aktiv und haben gemeinsam mit dem Mosaik-Künstler Michael Müller sowie Petra Klein, Julia und Josef Weingarten und Klaus Ripp Mosaike für die Giebelwand der Grundschule und für die Wand des Sportlerheims geschaffen.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Phantastische Reise zu den Völkern der Welt!

Die „Reise zu den Völkern der Welt“ bei den Ferienspielen Blatzheim hat bei den 65 Kindern und 19 Betreuern wieder für pure Begeisterung gesorgt. Die Freude über das mehr als gelungene Programm war allen im Gesicht zu erkennen. „Das lässt sich ja überhaupt nicht mehr steigern“, war eine der vielen Reaktionen der Eltern am Ende der zweiwöchigen Ferienspiele.

Nach den vielen Erlebnissen der ersten Woche (s. Bericht vom 11.08.19) war auch die zweite Woche mit Höhepunkten am laufenden Band gespickt.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Dank an Schützen und Feuerwehr

Auch in diesem Jahr unterstützen Feuerwehr und Schützen wieder die Ferienspiele.

Heute durften die Kinder in der Schützenhalle mit dem Lasergewehr ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen. Bei der Rallye letzte Woche konnten sie mit dem Wasserschlauch versuchen, die Fenster eines Hauses zu öffnen. Beide Aktionen haben den Kindern viel Spaß gemacht.

Ein großes Dankeschön an die Helferinnen und Helfer der Schützen und Feuerwehr (Blatzheim und Horrem).

/

Überraschende AXA-Eis-Spende bei den Ferienspielen

Die Überraschung war Christian Oehmcke von der AXA-Geschäftsstelle in Blatzheim gelungen. Mit dem Eis-Wagen kam er zur Grundschule und spendierte Kindern und Betreuern bei den Ferienspielen ein großes Eis. Und nach dem Motto „Eis geht immer“ freuten sich alle über die süße Erfrischung, auch wenn die Sonne zu diesem Zeitpunkt mal nicht schien.

Mit dabei waren auch Ortsvorsteher Albert Weingarten und Jana Schneppenheim.

Ortsvorsteher Albert Weingarten unterstützte ebenfalls wieder mit einer großzügigen Spende die Ferienspiele.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Trommelzauber und von Affen gelaust!

Das war für die 65 Kinder und 19 Betreuer eine erlebnisreiche erste Ferienspielewoche.

Bei bestem Ferienspiele-Wetter startete die „Reise zu den Völkern der Welt“ am Montag mit der bekannten Ferienspiele-Rallye. Kistenklettern und eine „Löschaktion“ bei der Feuerwehr (Danke an die Feuerwehr Horrem!) waren nur eine von sechs tollen Stationen. Auch am Dienstag gab es wieder eine Rallye. Dabei konnten die Kinder sogar selbst einen alten Trecker fahren.

Am Mittwoch führte der erste große Ausflug zum Affen- und Vogelpark nach Eckenhagen. Besonders die Berberaffen waren gut gelaunt und sprangen immer wieder auf die Schultern der Kinder und Betreuer und prüften, ob Läuse vorhanden waren. Manchmal zwickte es dabei auch ein wenig und mancher Affe zog auch schon mal an den Haaren.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Enten für das 16. Entenrennen sichern!

Am Samstag, 14. September 2019 ist um 14.00 Uhr der Start für das 16. Entenrennen des SV-Blatzheim.

Um einen der attraktiven Preise zu gewinnen und die Arbeit – besonders die Jugendarbeit – des Fußballvereins zu unterstützen, sollten Sie sich jetzt schon Enten zur Teilnahme sichern. Erwerben kann man die Enten bei den Vorstandsmitgliedern des Vereins, die auch von Tür zu Tür gehen. Per Mail ist es noch einfacher sich die Enten zu sichern: entenrennen@blatzheim-online.de.

Rund um das Entenrennen wird für die Besucher auf der Pfarrer-August-Kugelmeier-Platz an der Neffelbachbrücke der Bergstraße ein buntes Rahmenprogramm geboten, u.a. Preis-Torwandschießen für Erwachsene und Kinder. Für das leibliche Wohle ist auch bestens gesorgt!…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten

/

Freie Plätze bei Kunstprojekt in der letzten Ferienwoche

An einem außergewöhnliches Kunstprojekt können sich Kinder und Jugendliche von 8 bis 14 Jahren in der letzten Ferienwoche von Montag, 19. August, bis Samstag, 24. August, beteiligen.

Unter dem Titel „Kleine Steine – Große Kunst! Wir machen unser Dorf bunter!“ werden die Teilnehmer gemeinsam mit dem Buirer Mosaik-Künstler Michael Müller die Wand der Grundschule verschönern. Die Kunstaktion findet täglich von 10.00 Uhr bis 16.30 Uhr im Kinder- und Jugendzentrum DOMIZIEL statt. Ein Ausflug zum Dionysos-Mosaik im Römisch-Germanischen Museum ist auch geplant. Die Teilnahme am Projekt ist kostenlos.…    Zur Artikelansicht mit Fotos und evtl. weiteren Dokumenten